BR Fernsehen - Wir in Bayern


107

Wir in Bayern | Rezepte Joghurt-Heidelbeer-Torte

Sie suchen ein Tortenrezept, das zu den ersten frühlingshaften Tagen passt? Dann hat Martin Rößler genau das richtige Angebot für Sie: eine Heidelbeer-Joghurt-Creme mit fluffigen Biskuitböden.

Stand: 01.04.2019

Joghurt-Heidelbeer-Torte | Bild: BR

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 145,97 KB

für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Biskuitboden

  • 6 Eier, Größe M
  • 120 g Zucker
  • 60 g Weizenstärke
  • 60 g Weizenmehl, Typ 550
  • 1 kleine Prise Salz

Zubereitung
Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Stärke vermischen und unter die Eiermasse heben. Die Masse in die Springform einfüllen und bei 180 Grad Ober-/Oberhitze für ca. 25 Minuten backen. Den Boden nach dem Backen auskühlen lassen.

Heidelbeer-Joghurt-Creme

  • 500 g gefrorene Heidelbeeren
  • 150 g Zucker
  • Saft von ½ Zitrone
  • 400 g Joghurt
  • 400 g saure Sahne
  • 8 Blatt Gelatine

Zubereitung
Die Heidelbeeren in einem Topf bei kleiner Hitze langsam auftauen lassen. Zucker und Zitronensaft zugeben, das Ganze für zwei Minuten kochen und danach auskühlen lassen. Das ausgekühlte Heidelbeergemisch mit dem Stabmixer kurz mixen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Das Joghurt mit der sauren Sahne vermischen und unter die Heidelbeeren rühren. Die Gelatine ausdrücken und auflösen, dann zügig mit einem Schneebesen unter die Joghurtmasse heben.

Tipp

Die Heidelbeeren können Sie auch durch andere Früchte, wie z. B. Waldfrüchte ersetzen. Früchte mit zu vielen Kernen vor dem Weiterverarbeiten durch ein Sieb streichen und die Kerne so entfernen.

Fertigstellen

  • Biskuitboden (Zubereitung s. o.)
  • Heidelbeer-Joghurt-Creme (Zubereitung s. o.)
  • ca. 250 g frische Heidelbeeren

Zubereitung
Den Biskuitboden in der Höhe halbieren, dann eine Hälfte nochmal halbieren. Den dickeren Boden mit der Haut nach unten in die saubere Springform legen und die Hälfte der Heidelbeeren auf dem Boden verteilen. Dann ca. die Hälfte der Joghurtcreme vorsichtig einfüllen und glatt streichen. Den dünneren Boden auf die Creme legen und wieder etwas Creme einfüllen. Den letzten dünnen Biskuitboden einlegen und die restliche Heidelbeercreme darauf verteilen und glatt streichen. Die Torte für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt werden lassen. Dann aus der Form lösen, in 14 Teile einteilen und mit den restlichen frischen Heidelbeeren dekorieren.  

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


107