BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel - Sommer in den Nockbergen: Grasberge vor dem Hintergrund der Hohen Tauern | Bild: BR 19.08. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Schon vorab in der BR Mediathek Sommer in den Nockbergen

Von Almhütten und Zirbenzapfen bis hin zum Kurbad und Granat: In den Nockbergen gibt es einiges zu entdecken. Josef Schwellensattl erkundet die Grasberge zwischen den Hohen Tauern und dem Millstätter See und lernt Menschen kennen, die hier leben und arbeiten. [mehr]

Sommerprogramm

Im leichten Flug - die Wiesenweihe | Bild: BR/ Ulrike Meckel 19.08. | 11:15 Uhr BR Fernsehen zur Übersicht Sonntags 11:15 Uhr

In der Zeit vom 29.7. bis 23.9.2018 zeigen wir Ihnen verschiedene Dokumentationen aus unserem "Unter unserem Himmel"-Archiv. [mehr]

Sendung verpasst?

Heli Pfitzer ist der frühere Hüttenwirt des Stahlhauses. Keiner kennt die Wege im Hagengebirge so gut wie er. | Bild: BR zum Video mit Informationen Unter unserem Himmel | 12.08.2018 Das Hagengebirge - Unbekannte Bergwelt

Eines der letzten Naturparadiese in den Alpen. Rückzugsgebiet für seltene Tiere und Pflanzen, geheimnisvoll und sagenumwoben: Das Hagengebirge bei Berchtesgaden. Auf bayerischer sowie auf österreichischer Seite steht es unter Naturschutz. [mehr]

Junge Musikanten

Zsammg'spuit am Pendling bei Kufstein | Bild: BR 19.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Volksmusik Zsammg'spuit

Im Wirtshaus, im Freien oder auf der Alm: Musikanten aus Bayern und den Alpenregionen spielen gern gemeinsam auf. "Zsammg'spuit" ist dabei, wenn spontan und stimmungsvoll mit traditioneller Volksmusik musiziert wird. [mehr]

Demnächst

Der Naturpark Nagelfluhkette liegt zwischen Allgäu und Bregenzerwald. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir 26.08. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unter unserem Himmel | 26.08.2018 Im Naturpark Nagelfluhkette - Zwischen Allgäu und Bregenzerwald

"Herrgottsbeton", sagen die Allgäuer im Volksmund zum Nagelfluh. Tatsächlich wirkt die Oberallgäuer Landschaft zwischen Immenstadt und Balderschwang auf den ersten Blick, als hätte jemand Betonbrocken in die Wiese geworfen. [mehr]

Gemeinsam Musizieren

Elisabeth Rehm | Bild: BR/Felix Kempter zur Sendung Lieder und Volkstänze aus der Region Musikantentreffen

Festlicher Volksgesang, Zwiefache oder Jodler: Jede Region Bayerns und seiner alpenländischen Nachbarn hat ihre musikalischen Eigenheiten. Beim "Musikantentreffen" stehen Musik und Traditionen der Gegend im Mittelpunkt. [mehr]

Das Tuxer Rind gehört zu den ältesten und robustesten Alpenrinderrassen. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Alpenrinder - Sprinzen, Tuxer und Jochberger Hummeln

Immer wenn eine dieser alten Rasse überlebt hat, hat sie bei kleinen Bauern überlebt - bei Menschen, die eine jahrhundertealte Beziehung zu ihrem Vieh über deren Wirtschaftlichkeit gestellt haben. [mehr]

Tiroler Grauvieh | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Alpenrinder - Die Grauen und die Roten

Die Pustertaler Sprinzen und die Murnau-Werdenfelser waren wie einige andere Alpenrinder vom Aussterben bedroht. Ihr Ertrag ist bis heute geringer als der einer Hochleistungskuh. Engagierte Bauern haben sich dennoch für sie eingesetzt. [mehr]

Das Wasserschloss der Marktgemeinde Mitwitz im Landkreis Kronach. | Bild: BR/Michael Mirwald zum Video mit Informationen An der oberfränkischen Steinach

Nahe der früheren „Zonengrenze“ fließt ein kleiner Fluss von Thüringen nach Oberfranken: die Steinach. Nur rund zwanzig Kilometer sind es von hier bis zur Mündung, doch die kurze Strecke ist erstaunlich facettenreich. [mehr]