BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Leitzachtaler Ziegenhof von Werner und Martina Haase, Fischbachau | Bild: BR Morgen | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Schon vorab in der BR Mediathek Kleinvieh macht auch Mist - Private Kredite für findige Bauern

Ein neuer Backofen, ein Hofladen oder ein neuer Stall: Immer mehr Landwirte nutzen Crowdfunding für ihre Projekte. Ihre Kunden, die mitinvestieren, werden dabei auch schon mal in Naturalien am Gewinn beteiligt. [mehr]

Nächste "Himmel"-Sendungen

Der Ort Großmehring bei Ingolstadt mit neu gestalteter Ortsmitte  | Bild: BR/Volker Schmidt 24.02. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unter unserem Himmel | 24.02.2019 Neue Ortsmitten in Bayern

Seitdem die Bauern aus den Dörfern verschwunden sind, die Discounter am Ortsrand die meisten Einzelhändler vertrieben haben und die Siedlungen von Einfamilienhäusern sich aufs Land hinausschieben, passiert es, dass Dörfer in Bayern ihr Gesicht verlieren. [mehr]


Peter Hagen, Wirt und Chefkoch im Gasthof "Zur Goldenen Krone", Selbitz | Bild: BR 10.03. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Unter unserem Himmel | 10.03.2019 Wirtshäuser im Frankenwald

Spezialitäten und zartes Fleisch mit würzigem Geschmack: Die Gasthäuser im Frankenwald ziehen nicht nur Einheimische an. Wir haben Wirte und Köche besucht und ihnen bei der Zubereitung ihrer Gerichte über die Schulter geschaut. [mehr]


Stattliche Tanne mit einem Alter von 250 bis 300 Jahren - eine Seltenheit. | Bild: BR/Dieter Nothaft 17.03. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unter unserem Himmel | 17.03.2019 Die Zukunft des Waldes

In den letzten Jahren musste in Bayern mehr Holz geschlagen werden als nötig, was die Preise in den Keller treibt. So manches Waldstück ist keine Sparkasse mehr, sondern nur noch ein aufwendiges Hobby. Vor allem aber geht es um die Zukunft unserer Wälder, die das Klima stabilisieren. [mehr]

Sendung verpasst?

Im Winter zeigt der Walchensee durchaus sein raues Gesicht. | Bild: BR zum Video mit Informationen Unter unserem Himmel | 10.02.2019 Winter am Walchensee

Der Walchensee ist einer der wenigen noch unberührten Seen in den bayerischen Alpen. Sein Ufer ist so gut wie unverbaut. Im Sommer kommen die Touristen, im Winter, wenn der Schnee kommt, wird es ruhig. Dann sind die Einheimischen unter sich. [mehr]

Die Pilsisaus Musi vor dem Lieberhof bei Zsammg'spuit am Tegernsee. | Bild: BR 17.03. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Volksmusik Zsammg'spuit

Im Wirtshaus, im Freien oder auf der Alm: Musikanten aus Bayern und den Alpenregionen spielen gern gemeinsam auf. "Zsammg'spuit" ist dabei, wenn spontan und stimmungsvoll mit traditioneller Volksmusik musiziert wird. [mehr]

Familienmusik Huber beim Musikantentreffen am Ritten in Südtirol. | Bild: BR 24.02. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Lieder und Volkstänze aus der Region Musikantentreffen

Festlicher Volksgesang, Zwiefache oder Jodler: Jede Region Bayerns und seiner alpenländischen Nachbarn hat ihre musikalischen Eigenheiten. Beim "Musikantentreffen" stehen Musik und Traditionen der Gegend im Mittelpunkt. [mehr]

Heuträger am Großglockner | Bild: BR zum Video mit Informationen Am Eisstrom des Großglockner

In den Hochalpen gibt es nur wenige Orte, wo unberührte Natur und Zivilisation so dicht nebeneinander liegen wie am Großglockner, dessen Schönheit schon früh die Begehrlichkeit der Menschen erweckt hat. [mehr]

An der alten Edermühle in Bad Großpertholz. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Winter im Waldviertel

„Sehr viel Wald und sehr, sehr kalt“–heißt es im Waldviertel, einem rauen Landstrich im Nordwesten Österreichs, zwischen Donau und dem südlichen Böhmen. Gabriele Mooser und ihr Filmteam haben hier einen Bilderbuch-Winter erlebt. [mehr]

Jäger im Forstenrieder Park. | Bild: BR/Pascal Hoffmann zum Video mit Informationen Der Forstenrieder Park - Vom Sommer zum Herbst

Der Forstenrieder Park hat sich in den letzten 100 Jahren von der Jagdlandschaft der Wittelsbacher zum Münchner Naherholungsgebiet entwickelt. Filmautor Martin Weinhart und sein Filmteam haben die Menschen begleitet, die dort arbeiten. [mehr]