BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Auf Amaten, einer Waldlichtung hoch über der Stadt Bruneck, ist Platz für drei Höfe. Im Gasthof Oberraut ist Evelin Feichter die Köchin. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir 20.10. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Schon vorab in der BR Mediathek Kochgeschichten: Pustertaler Kartoffelküche

Das Südtiroler Pustertal ist für die Güte seiner Erdäpfel bekannt und in der Zeit der Kartoffel-Ernte setzt ein jeder Wirt, der etwas auf seine Küche hält, ein Kartoffelgericht auf die Karte. Filmautor Josef Schwellensattl hat die unterschiedlichsten Gasthöfe und Köche besucht und mit ihnen alles rund um die Kartoffel erkundet. [mehr]

Nächste "Himmel"-Sendung

Nach dem Studium und längerer Station in Leipzig ist der Künstler Tobias Töpfer wieder in seine Heimat, die Fränkische Schweiz, zurückgekehrt. | Bild: BR/Volker Schmidt 27.10. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unter unserem Himmel | 27.10.2019 Auf anderen Wegen in der Fränkischen Schweiz

In der idyllischen Landschaft der Fränkischen Schweiz leben einige Menschen, die ihren Weg abseits der üblichen Pfade suchen: Etwa die Künstlerin Andrea Polewka, die im Alten Schloss von Hollfeld wohnt und als Lkw-Fahrerin arbeitet, oder Markus Göhl, der davon träumt, irgendwann von der Schafhaltung leben zu können. [mehr]

Sendung verpasst?

Sternekoch Michael Reis ist in seine Heimatstadt Waldkirchen zurück gekehrt und führt dort ein Gourmet-Restaurant | Bild: BR/Bernd Gierstner zum Video mit Informationen Unter unserem Himmel | 13.10.2019 Raus aufs Land

Das Leben in der Provinz ist wieder angesagt, auch bei jüngeren Leuten, denn es hat so manchen Vorteil gegenüber dem Leben in einer großen Stadt: ein ruhiges, gemütliches Leben, Kontakt zu Nachbarn und Dorfbewohnern und viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel. [mehr]

Die Natur ließ sich auch 1962 am besten vor Ort erkunden, wie hier bei einem Schulausflug ins Erdinger Moos. | Bild: BR/Detlef Krüger zum Video mit Informationen Damals im Moor

Früher war der Torf ein beliebtes, weil billiges Brennmaterial für den Hausgebrauch wie für Betriebe. Inzwischen weiß man, dass das Moor ökologisch gesehen zu kostbar ist, um verheizt zu werden. Filmautorin Sybille Krafft hat Streifzüge durch Flora und Fauna des Moores unternommen und sich mit Torfstechern, "Fuizlern" und Moorführern unterhalten. [mehr]

Der Einfirsthof aus Tuffstein mit der Adresse Pritzl 102 wurde 1856 errichtet - der Pritzlwirt an der Salzach. | Bild: BR/Volker Gabriel zum Video mit Informationen Der Pritzlwirt an der Salzach

Zwischen Burghausen und Tittmoning steht ein altes Wirtshaus an der Landstraße. Heiner Lohrer hat es vor 20 Jahren gekauft und denkmalgerecht saniert. Filmemacherin Sylvia von Miller hat den Pritzlwirt besucht und sich in der Küche von Eva und Pim Lans zeigen lassen, wie sie internationale Kocherfahrungen mit regionalen Zutaten verbinden. [mehr]

Aubergine ist nicht gleich Aubergine: Weltweit haben Liebhaber mehr als 40 Sorten ausfindig gemacht. | Bild: BR/Christian Meckel zum Video mit Informationen Von der Vielfalt alter Gemüsesorten

Salat und Gemüse gehören zu den Grundlagen unserer Ernährung und wer freut sich nicht über eine bunte Vielfalt in der Küche. Aber vor 100 Jahren war sie weitaus größer als heute. Ob Tomaten, Gurken oder Bohnen – im Supermarkt werden meist nur ein paar Sorten angeboten, die oft weniger an unseren Geschmack angepasst sind als an die moderne Agrarwirtschaft und Massenproduktion. Aber hier und da gibt es noch eigenwillige Bauern und Gärtner, die ihre guten alten Sorten bewahren. [mehr]

Volksmusik

Das Bergwirtshaus auf der Oberen Firstalm ist eines der beliebtesten Wanderziele in den bayrischen Bergen. Hoch über dem Spitzingsee kommen junge Sänger und Musikanten zusammen. In der heutigen Sendung sind Die Jungen Riederinger zu Gast. | Bild: BR/Die Jungen Riederinger zur Sendung Lieder und Volkstänze aus der Region Musikantentreffen

Festlicher Volksgesang, Zwiefache oder Jodler: Jede Region Bayerns und seiner alpenländischen Nachbarn hat ihre musikalischen Eigenheiten. Beim "Musikantentreffen" stehen Musik und Traditionen der Gegend im Mittelpunkt. [mehr]

Die Ziach-Zupf-Blasn: Barbara an der Harfe und Birgitt mit der Gitarre. | Bild: BR/Felix Kempter 27.10. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Volksmusik Zsammg'spuit

Im Wirtshaus, im Freien oder auf der Alm: Musikanten aus Bayern und den Alpenregionen spielen gern gemeinsam auf. "Zsammg'spuit" ist dabei, wenn spontan und stimmungsvoll mit traditioneller Volksmusik musiziert wird. [mehr]