BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Die Dokumentationen im Überblick

Film-Archiv Die Dokumentationen im Überblick

Stand: 10.12.2018

Haben Sie eine Sendung verpasst? Oder wollen Sie einen Film noch einmal sehen? In unserem Video-Archiv finden Sie die Dokumentationen bis zu einem Jahr nach Ausstrahlung.

Die Geschichte von Rinchnach beginnt vor ungefähr 1000 Jahren. | Bild: BR/megaherz gmbh/Pascal Hoffmann zum Video mit Informationen Die Wölfe von Rinchnach - Kult und Brauch im Bayerwald

Jedes Jahr zu Martini, in der Nacht vom 10. auf den 11. November, findet in dem 3.000 Seelen Ort Rinchnach im Bayerischen Wald das Wolfauslassen statt - ein wuchtiges Spektakel, das auf einen alten Hirtenbrauch zurückgeht. [mehr]


Nach dem Krieg wurden die meisten Munitionsfabriken in Föhrenwald gesprengt und demontiert. | Bild: BR/Detlef Krüger zum Video mit Informationen Damals im Isartal - Waldram und seine Nachbarn

Es ist ein ganz besonderer Ort. Hier, im Isartal südlich von München, spiegelt sich die jüngste Geschichte wie in einem Brennglas wider. [mehr]


Ausgebauter Bundwerkstadel in Prutting bei Rosenheim | Bild: BR/Detlef Krüger zum Video mit Informationen Stadel- und Scheunengeschichten - Leben mit einem Denkmal

Vom modernen „ländlichen Loft“, das höchsten Wohnansprüchen genügt, über eine erfolgreiche Gastronomie bis hin zu einer ungewöhnlichen Werkstatt: Sybille Krafft hat auf ihrer Suche nach neuen Ideen für alte Scheunen Erstaunliches entdeckt. [mehr]


Die Burgruine Weissenstein im Steinwald. Der Naturpark liegt zwischen Weiden und Bayreuth. | Bild: BR/Thomas Katze zum Video mit Informationen Der Steinwald in der Oberpfalz

300 Meter erhebt sich der Steinwald auf einem Granitrücken über sein Umland – als Ausläufer des Fichtelgebirges, im Landkreis Tirschenreuth. Er ist der kleinste Naturpark Bayerns, der Steinwald in der nördlichen Oberpfalz. [mehr]


Hof Moar zu Viersch, hoch über der Stadt Klausen | Bild: BR zum Video mit Informationen Berggasthöfe und Buschenschänken in Südtirol

Schon immer öffneten die Bauern in Südtirol den Gästen ihre Keller und Stuben, servierten bäuerliche Kost und ihren selbst gekelterten Wein. Filmemacher Josef Schwellensattl kehrt auf fünf Höfen ein. [mehr]


Christian Römer fertigt Trachtenschuhe nach Maß, beim Schuh- und Trachtengeschäft Auer in Törwang. | Bild: BR/ Herbert Lehner zum Video mit Informationen Werkstätten am Samerberg

Fast ein bisschen versteckt und scheinbar unberührt liegen die Samerberger Filzen im Talgrund. Zwischen Heuberg und der Hochries, vom südlichen Chiemgau abgeschieden, das Hochtal des Samerberg. Hier gibt es noch einige der Werkstätten, die hier früher zahlreich vorhanden waren. [mehr]


Gelb-orange leuchten die Trompetenpfifferlinge im Moos des Waldes. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Schwammerlsuchen im Bayerischen Wald

„Wenn die Wälder dampfen, gibt’s Schwammerl!“, sagt man im Bayerischen Wald und das ist tatsächlich so. Ab September ist es meist feucht genug. Paul Enghofer hat sich unter Schwammerlexperten gemischt und ist dabei nicht nur auf eine riesige Vielfalt an Pilzen gestoßen. [mehr]


Otto-Mäx, Ehemann von Hüttenwirtin Lisa Hiesinger | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein Alpsommer im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal in den Allgäuer Alpen ist touristisch geprägt, doch je höher die Lage, umso einsamer wird die Landschaft. Sandra Schlittenhardt besucht drei hoch gelegene Alpen und bleibt dort oben bis zum Viehscheid. Dann wird es Zeit für die Hirten und ihre Tiere, wieder ins Tal hinabzusteigen. [mehr]


Der Naturpark Nagelfluhkette liegt zwischen Allgäu und Bregenzerwald. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Im Naturpark Nagelfluhkette - Zwischen Allgäu und Bregenzerwald

"Herrgottsbeton", sagen die Allgäuer im Volksmund zum Nagelfluh. Tatsächlich wirkt die Oberallgäuer Landschaft zwischen Immenstadt und Balderschwang auf den ersten Blick, als hätte jemand Betonbrocken in die Wiese geworfen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Sommer in den Nockbergen: Grasberge vor dem Hintergrund der Hohen Tauern | Bild: BR zum Video mit Informationen Sommer in den Nockbergen

Von Almhütten und Zirbenzapfen bis hin zum Kurbad und Granat: In den Nockbergen gibt es einiges zu entdecken. Josef Schwellensattl erkundet die Grasberge zwischen den Hohen Tauern und dem Millstätter See und lernt Menschen kennen, die hier leben und arbeiten. [mehr]


Heli Pfitzer ist der frühere Hüttenwirt des Stahlhauses. Keiner kennt die Wege im Hagengebirge so gut wie er. | Bild: BR zum Video mit Informationen Das Hagengebirge - Unbekannte Bergwelt

Eines der letzten Naturparadiese in den Alpen. Rückzugsgebiet für seltene Tiere und Pflanzen, geheimnisvoll und sagenumwoben: Das Hagengebirge bei Berchtesgaden. Auf bayerischer sowie auf österreichischer Seite steht es unter Naturschutz. [mehr]


Das Tuxer Rind gehört zu den ältesten und robustesten Alpenrinderrassen. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Alpenrinder - Sprinzen, Tuxer und Jochberger Hummeln

Immer wenn eine dieser alten Rasse überlebt hat, hat sie bei kleinen Bauern überlebt - bei Menschen, die eine jahrhundertealte Beziehung zu ihrem Vieh über deren Wirtschaftlichkeit gestellt haben. [mehr]


Tiroler Grauvieh | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Alpenrinder - Die Grauen und die Roten

Die Pustertaler Sprinzen und die Murnau-Werdenfelser waren wie einige andere Alpenrinder vom Aussterben bedroht. Ihr Ertrag ist bis heute geringer als der einer Hochleistungskuh. Engagierte Bauern haben sich dennoch für sie eingesetzt und für ihren Fortbestand gesorgt. Es hat sich gelohnt. [mehr]


Das Wasserschloss der Marktgemeinde Mitwitz im Landkreis Kronach. | Bild: BR/Michael Mirwald zum Video mit Informationen An der oberfränkischen Steinach

Nahe der früheren „Zonengrenze“ fließt ein kleiner Fluss von Thüringen nach Oberfranken: die Steinach. Nur rund zwanzig Kilometer sind es von hier bis zur Mündung, doch die kurze Strecke ist erstaunlich facettenreich. [mehr]


Landschaft Oberpfälzer Wald rund um Stadlern | Bild: BR/Hans Fischer zum Video mit Informationen Sommer in der Oberpfalz

Alexander Samsonow hat sich im Oberpfälzer Wald rund um Stadlern umgesehen und ist dort Menschen begegnet, die traditionsreiches Handwerk pflegen und mit ihren tschechischen Nachbarn nicht nur musikalisch eng verbunden sind. [mehr]


Zwischen Skiflugschanze und Fellhornbahn liegt auf 1.050 Metern der 400 Jahre alte Berggasthof Laiter. | Bild: BR/ Wolfgang Seif zum Video mit Informationen Wirtshäuser im Oberallgäu

Es gilt als das Tor zur Bergwelt der Allgäuer Alpen: das Oberallgäu. Filmautor Peter Kropf hat dort traditionsreiche Wirtshäuser besucht, die alle im Familienbesitz sind. [mehr]


Der Ort Sulzfeld zählt zu den schönsten Weindörfern Deutschlands. | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Kitzinger Land

Lange dominierten die Amerikaner den Alltag in der ehemaligen Garnisonsstadt Kitzingen. Nach ihrem Abzug erfinden sich die Unterfranken jetzt neu - nicht nur als "Gemüsegärtner" Bayerns. [mehr]


Streifzug durchs große Laabertal | Bild: picture alliance / DUMONT Bildarchiv zum Video mit Informationen Streifzug durchs Große Laabertal

Gegen den Strom folgt Filmemacher Heio Letzel der Großen Laaber durch den Gäuboden bis hin zum Ursprung des kleinen stillen Flüsschens im Hopfenanbaugebiet Hallertau. [mehr]


Gastwirt Thomas Puchtler aus Bischofsgrün beim Pilzesammeln für seine Gaststätte | Bild: BR/Michael Mirwald zum Video mit Informationen Spezialitäten aus dem Fichtelgebirge

Im oberfränkischen Fichtelgebirge ist die traditionelle Koch- und Backkunst mit Zutaten aus der Region noch immer sehr beliebt. Annette Hopfenmüller hat Küchen, Backstuben und eine Destille entdeckt, die sich den alten Rezepten verbunden fühlen, aber auch Sinn für neue Kreationen haben. [mehr]


Familie Herbolzheimer in Schnepfenreuth mit rund 30 Freiland-Gemüsesorten im Angebot | Bild: BR/Volker Gabriel zum Video mit Informationen Im Knoblauchsland

Die Fläche liegt genau im Zentrum des Städte-Dreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen und ist heute eines der größten zusammenhängenden Gemüseanbaugebiete in Deutschland. Kartoffeln, Kohl, Kohlrabi und anderes Gemüse wächst hier in Mittelfranken. Nur Knoblauch, der ursprüngliche Namensgeber, wird nicht mehr angebaut. [mehr]


Bäuerlicher Landwirtschaftsbetrieb vor dem Ersten Weltkrieg in Niederbayern | Bild: BR/Ferdinand Pöschl zum Video mit Informationen 100 Jahre Freistaat Bayern - Vom Ende der bäuerlichen Familienbetriebe

Vor hundert Jahren gab es in Bayern überwiegend bäuerliche Familienbetriebe mit eigenem Land. Heute wirtschaften immer mehr Landwirte auf gepachteten Flächen. Meinhard Prill hat sich umgesehen, was diese Entwicklung für die Familienbetriebe bedeutet. [mehr]


Josef Kandlinger aus Kreuth am Tegernsee auf seiner artenreichen Jungviehweide "Allweg" | Bild: BR/Volker Gabriel zum Video mit Informationen Unsere Wiesen - Mehr als grün

Bunte Wiesen sind nicht nur eine Augenweide. Trotz ihres Nutzens sind sie so selten geworden, dass jedes Jahr eine Wiesen-Meisterschaft ausgerichtet wird. Gabriele Mooser hat mehrere Preisträger besucht. [mehr]


Reinhard Giebelhausens Tiny-House in Wielenbach bei Weilheim | Bild: BR/Ralph Zipperlen zum Video mit Informationen Der große Sprung ins kleine Haus

Große Häuser sind bis heute ein Statussymbol - aber nicht für Alle: Aus den USA kommt die Idee vom „Tiny House“- mobile Häuser unter 50 qm. Sie passen gut in eine Zeit, in der immer mehr Menschen flexibel leben und arbeiten, aber trotzdem ihre eigenen vier Wände haben wollen. [mehr]


Musikkabarett aus dem Werdenfelser Land: Ozzy Thompson und Harald Helfrich  | Bild: BR/Evelyn Helfrich zum Video mit Informationen Megscht mitlousn? Dialekt in Werdenfelser Land und Nordtirol

Die Dokumentarfilmerin Steffi Kammermeier hat eine Reise in die außergewöhnliche Mundart-Region rund um Garmisch-Partenkirchen unternommen und sich umgehört am Fuße von Zugspitze und Karwendel, im Geviert zwischen den Flüssen Ammer, Isar, Loisach und, auf österreichischer Seite, dem Inn. [mehr]


Braumeister Fabian Skaggs von der Brauerei Griess in Geisfeld nahe Bamberg | Bild: BR/Herbert Lehner zum Video mit Informationen Von Kellerbier und Fleck - Brauereigasthöfe in der Fränkischen Schweiz

Wer durch die Fränkische Schweiz zwischen Bamberg, Bayreuth und Forchheim fährt, findet in vielen kleinen Orten ein oder zwei Braugasthäuser, die selbst brauen und noch dazu gutes Essen und eine fränkische Brotzeit anbieten. Manche der Braugasthöfe gibt es schon seit Hunderten von Jahren. [mehr]


Hoch über der Autobahn A3 thront die oberpfälzer Burgruine Wolfstein | Bild: BR/Herbert Lehner zum Video mit Informationen Autobahngeschichten - Zwischen Regensburg und Nürnberg

Zwischen den alten Handelsstädten Regensburg und Nürnberg herrschte schon immer reger Verkehr. Was macht diesen Landstrich aus, an dem man sonst nur vorbeifährt? Wir folgen der A3 durch die Oberpfalz nach Mittelfranken und treffen Menschen, die an und mit der Autobahn leben. [mehr]


Ordensschwester in der Klosterküche in Volkach. | Bild: BR/Tino Müller zum Video mit Informationen Klosterküchen in Franken

„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, sagt man. So waren seit jeher die Klosterküchen Dreh- und Angelpunkt hinter den Klostermauern. Alles wurde selber angebaut, gepflegt und geerntet. Doch die Zeiten haben sich geändert. [mehr]


Unter unserem Himmel: Fastentuch und Osterei - Eine Reise durch Kärnten: Die Millstätter Stiftpfarrkirche am Millstätter See. | Bild: BR zum Video mit Informationen Fastentuch und Osterei - Eine Reise durch Kärnten

Zur Fastenzeit werden in einigen Kirchen Fastentücher aufgezogen, riesige Tuchmalereien, die Geschichten aus der Bibel und Begebenheiten aus dem Leben Jesu aufzeigen. Wir haben uns die Fastentücher in Gurk und Millstatt angesehen und noch andere Besonderheiten rund um Ostern in Kärnten wie das "Tafelngehn", "Kugelwerfen" oder "Eierhacken". [mehr]


Wasser, unser kostbarstes Lebensmittel | Bild: BR/Marcus Marschall und Patrick Vollmers zum Video mit Informationen Dem Wasser auf den Grund gehen - Schutz für unser kostbarstes Lebensmittel

Beinahe 40% der Grundwasservorkommen in Deutschland sind belastet. Lorenz Knauer hat sich auf eine Reise kreuz und quer durch Bayern gemacht, um herauszufinden, wie die Wasserversorger mit der enormen Herausforderung umgehen. [mehr]


Wasserskifahren war in den 60er Jahren auf dem Bodensee groß in Mode. | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals am Bodensee

Auf ihrer filmischen Zeitreise ist Sybille Krafft diesmal ans „Schwäbische Meer“ gefahren - an den bayerischen Teil des Bodensees. Er erstreckt sich über 18 km Uferlänge von Lindau im Osten bis nach Nonnenhorn im Westen. [mehr]


Bauen mit Holz - das hat Tradition in Schwarzenberg in Vorarlberg | Bild: BR/Stefan Held/Matthias Hlous zum Video mit Informationen Bauen mit Holz

Holzhäuser sind umweltfreundlich, langlebig und bezahlbar. Und weil das gefragt ist, sind mittlerweile knapp ein Fünftel unserer Neubauten aus Holz. Die Architektur aus dem österreichischen Vorarlberg ist wegweisend für ganz Europa. [mehr]


Damals in Kitzbühel | Bild: BR zum Artikel Damals in Kitzbühel

"Kitz ist schick!" In nur wenigen Jahrzehnten entwickelte sich das einstige Tiroler Provinzstädtchen am Hahnenkamm zu Österreichs nobelstem Wintersportort. Sybille Krafft hat den Veränderungen nachgespürt. [mehr]


Braugasthof Krug in Geisfeld | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Maischen und Läutern - Braugasthäuser in Oberfranken

Oberfranken hat die höchste Brauereidichte weltweit. Hunderte von Biersorten werden hier gebraut und manchmal nur im eigenen Braugasthof ausgeschenkt. Wir haben drei Braugasthäuser zwischen Forchheim und Bamberg besucht. [mehr]


Reiner und Dietmar Panitz haben in Kaisheim einen historischen Speicher zur Kleinkunstbrauerei umgebaut. | Bild: BR/Volker Gabriel zum Video mit Informationen Am Weißwurst-Äquator - Dialekte an der bayerischen Donau

Auf ihrem Weg zum Schwarzen Meer durchfließt die Donau auch Bayern: 350 Kilometer von West nach Ost. Eine Reise durch vier verschiedene Dialektregionen, vom Schwäbischen zum Niederbayerischen. [mehr]


Winterlandschaft bei Musau in Tirol nahe der bayerischen Grenze. | Bild: BR zum Video mit Informationen Winter in Musau

Das abgeschiedene Dorf in Tirol war einmal beliebter Rastplatz nach der Grenze, auf dem Weg zum Fernpass. Die Erinnerungen der Einheimischen halten die alten Grenzgeschichten noch am Leben. [mehr]


Am Wagmannshof in Terenten backt Bäuerin Elisabeth Pichler Kirchtagskrapfen. | Bild: BR/Zak Mairhofer zum Video mit Informationen Kochgeschichten - Südtiroler Krapfen

Etwas ganz Besonderes sind die Kirchtagskrapfen im Pustertal. Sie werden aus Sauerteig gebacken und sehen aus wie große, längliche Luftballons. Sie herzustellen ist eine Kunst. [mehr]


Der Schneider Hansl hat immer eine Wetterprognose parat. | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Schneeschöpfer

Filmautor Matti Bauer zeichnet das liebevolle Porträt des Wintersportortes Alpbach in Tirol, der im Rummel des Skibetriebs noch viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt hat. [mehr]


Selbst die Kinder im Appenzellerland gehen in kleinen Gruppen zum Klausen von Hof zu Hof. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Silvesterklausen - Ein Winterbrauch im Appenzellerland

In dem kleinen Dorf Urnäsch im Schweizer Appenzellerland ist Silvester gleich doppelt besonders: Zum einen feiern die Menschen dort zwei mal Silvester - am 31.12. und am 13.1. - und zum anderen pflegen sie eine uralte Tradition: die Silvesterchläus. [mehr]


In den 50er und 60 Jahren waren die Liegestühle an den Hütten der Zugspitze noch rar. | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals rund um die Zugspitze

Seit Ende Dezember führt eine neue, hochmoderne Seilbahn auf die Zugspitze. Wintersport und Freizeitvergnügen gibt es aber schon viele Jahrzehnte auf der Zugspitze - Sybille Krafft begibt sich auf eine Zeitreise. [mehr]


Raimund Hoefer und Stefan Niedermeier auf dem Weg zum Rotwandhaus | Bild: BR/Megaherz zum Video mit Informationen Rodelgeschichten - Von Lattlschlitten und Sportrodeln

Auf zwei Kufen den Berg runterzurutschen ist nicht länger nur ein Winterspaß für die Kinder und nostalgische Erinnerung für die Älteren. Rodeln ist für immer mehr Menschen die schönste Art, im Winter ins Tal zu kommen. Johannes Honsell hat leidenschaftliche Rodler getroffen. [mehr]


Burghausen und seine Burg an der Salzach. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Dezember in Burghausen

In Burghausen steht nicht nur die größte Burganlage der Welt, eine wechselvolle Geschichte hat in der Stadt an der Salzach alte Gewerbe erhalten, aber auch viel Neues möglich gemacht. Sylvia von Miller hat sich in Burghausen umgesehen und Menschen getroffen, die von sich und ihrer Stadt erzählen. [mehr]


Edles Holz aus Bayern | Bild: BR zum Video mit Informationen Edles Holz aus Bayern

Edelholz kommt keineswegs nur aus exotischen Ländern – man findet es auch hierzulande. Auf Holzversteigerungen erzielen manche einheimischen Baumarten sogar Höchstpreise. Gabriele Mooser hat sich auf die Suche nach den edelsten bayerischen Hölzern gemacht. [mehr]


Erich Gawlik spielt Akkordeon. | Bild: BR zum Video mit Informationen Von Stücklschreibern und Liedermachern

Mit den Stücken von Erich Gawlik sind die Laubensteiner Bläser im ganzen Alpenraum bekannt. Autor Leonhard Schwarz hat ihn und seine Musikantenfreunde besucht und den Stücklschreibern und Liedermachern aus der Gegend über die Schulter geschaut. [mehr]


Der Stammtisch des Schützenvereins im Gasthaus zur Mühle in Beuerberg. | Bild: BR zum Video mit Informationen Dorfwirtschaften im Oberland

Im Oberland südlich von München gibt es traditionelle Dorfwirtschaften, wie man sie so nah an der Großstadt nicht vermuten würde. Filmemacher Matthias Supé hat einige von ihnen besucht und bei der Zubereitung von gefüllter Schweinsbrust, Hirschgulasch oder Pastrami zuschauen dürfen. [mehr]


Hausbewohner gesucht - Oberpfälzer wehren dem Leerstand | Bild: BR zum Video mit Informationen Hausbewohner gesucht - Oberpfälzer wehren dem Leerstand

Vor 100 Jahren gab es in Waldthurn in der Oberpfalz 14 Wirtshäuser. Heute trifft man auf den Marktplatz tagsüber mehr Autos als Menschen. Gemeinsam mit anderen Gemeinden will der kleine Ort jetzt gegen den Leerstand kämpfen. [mehr]


Schäferleben | Bild: BR zum Video mit Informationen Schäferleben

Idyllisch sieht es aus, zumindest aus der Ferne und bei schönem Wetter, wenn ein Schäfer mit seinen Tieren durch die Landschaft zieht. Tatsächlich aber finden die Schäfer kaum mehr Platz in der modernen Landwirtschaft. Meinhard Prill hat unterschiedliche Schäfer besucht. [mehr]


Baumkletterer | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Baumkletterer

Bewehrt mit Helm, Karabinerhaken, Kletterseil und Astsäge klettern sie bis zu den Wipfeln, um Totholz zu entfernen und Baumkronen einzukürzen, damit niemand durch herabfallende Äste Schaden nimmt - die Baumkletterer. Es ist ein luftiger, nicht ganz ungefährlicher Arbeitsplatz, der viel Umsicht und Erfahrung benötigt, und eine unbedingte Liebe zur Natur. [mehr]


Herbst am Neusiedler See | Bild: BR zum Video mit Informationen Herbst am Neusiedler See

Der Neusiedler See ist der westlichste Steppensee Europas, er liegt zu einem kleinen Teil in Ungarn, zum Großteil im österreichischen Burgenland. Vom Seewinkel am Ostufer des Sees erzählt Filmautor Josef Schwellensattl. [mehr]


Nabburg in der Oberpfalz aus der Vogelperspektive. | Bild: BR/Erich Hammerl zum Video mit Informationen Nabburg in der Oberpfalz

Seit über 1.000 Jahren siedeln Menschen auf dem Bergrücken bei Nabburg in der Oberpfalz. Im Mittelalter florierte die Stadt, inzwischen ist aber auch eine Stadterneuerung gescheitert - es leben nur noch 300 Menschen hier. Meinhard Prill hat nachgefragt, wie es so weit kam und wie es weitergehen soll. [mehr]


Von Soja und Bohnen | Bild: BR zum Video mit Informationen Soja aus Bayern – Exoten schlagen Wurzeln

Die asiatische Küche ist ohne Soja kaum denkbar - aber auch in Bayern bauen immer mehr Bauern die Sojapflanze an. Der Anbau stärkt die Böden und die Bohnen sind als Futter für Schweine und Geflügel geeignet. Gabriele Mooser hat bayerische Sojabauern besucht. [mehr]


Aufgezäumt und eingespannt - mit Rosserern auf das Oktobefest | Bild: BR zum Video mit Informationen Aufgezäumt und eingespannt - mit Rosserern aufs Oktoberfest

Der Einzug der Wiesnwirte und der Trachten- und Schützenzug gehören zu den Höhepunkten des Münchner Oktoberfests. Doch was wären sie ohne die schön geschmückten Pferdegespanne? Der Film zeigt, wie sie trainiert und vorbereitet werden zu diesem besonderen Anlass. [mehr]


Die normale Wiesn | Bild: BR zum Video mit Informationen Die normale Wiesn

Ein Film über die Wiesn? Der Filmemacher Klaus Röder drehte viele Jahre auf dem Oktoberfest, zuletzt vor 20 Jahren. Weil es auf der Wiesn aber immer voller und hektischer wurde, wollte er eigentlich nie mehr dorthin. Doch jetzt hat er es noch einmal getan, auf der Suche nach der "normalen" Wiesn, so, wie er sie als Kind und Jugendlicher erlebt hat. [mehr]


Bergbauer Thomas Gufler | Bild: BR zum Video mit Informationen Sommer auf der Seeberalm

Das Seebertal ist eines der schönsten Hochtäler Südtirols. Das kleine Tal ist eine einzige große Alm. Josef Schwellensattl hat die Bewohner in ihrem Alltag dort begleitet. [mehr]


Die Höfats, ein einzigartiger Berg, steil und zackig - und trotzdem grün und blumenübersät bis zum Gipfel. | Bild: BR/Gerhard Baur zum Video mit Informationen Die Höfats - Der einmalige Berg

Es ist ein einzigartiger Berg, steil und zackig – und trotzdem grün und blumenübersät bis zum Gipfel: die Höfats. Sie gilt auch als Wahrzeichen der Allgäuer Alpen, als berühmtester Blumenberg mit einem dunklen Mythos. [mehr]


Übung auf dem Hausberg Pürschling | Bild: BR zum Video mit Informationen Bergwachtler zwischen Ammergau & Isarwinkel

Tag und Nacht stehen die ehrenamtlichen Helfer der Bergwacht bereit, Menschen in Bergnot zu retten. In Bayern sind es 116 Bergwachten mit 3200 aktiven Mitgliedern. Wir begleiten die Wachten Lenggries und Unterammergau im Einsatz, beim Üben und in der Freizeit. [mehr]


Unter unserem Himmel - Leben in Coburg: Pop-Up Karte Coburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Leben in Coburg

Coburg lockt mit seinem Flair des alten Herzogtums Touristen an, kämpft aber auch gegen Abwanderung der Jungen und Überalterung. Annette Hopfenmüller trifft Coburger, die sich mit frischen Ideen für eine lebendige Zukunft ihrer Stadt stark machen. [mehr]


Josef Winkler und Stefan Dettl | Bild: BR zum Video mit Informationen Hier spielt die Musik - Hinterm Chiemsee tut sich was

Stefan Dettl und LaBrassBanda kennt jeder - und sie sind nur die Spitze des kreativen Eisbergs, der seit ein paar Jahren im nördlichen Chiemgau auftaucht. Károly Koller ist hingefahren und hat sie getroffen: die Macher von MUH und BUH, die jungen Ladenbesitzer und Musiker, die Moderne und Heimatliebe zusammenbringen. [mehr]


Solidarische Landwirtschaft | Bild: BR zum Video mit Informationen Ernten und Teilen - Solidarische Landwirtschaft

„Solidarische Landwirtschaft“ heißt das neue Konzept aus den USA, das auch für sterbende Bauernhöfe in Bayern eine ernsthafte Alternative darstellen soll. Die Idee: Leute aus der Umgebung helfen in ihrer Freizeit mit, den Hof zu bewirtschaften und bekommen dafür einen Teil der Ernte. [mehr]


Bayern, Boden und Beton | Bild: BR zum Video mit Informationen Bayern, Boden und Beton - Wie viel Zersiedelung verträgt das Land?

Gewerbegebiet oder nicht? Und wenn ja: Wie groß? Diese Fragen stellen sich viele ländlichen Gebiete in Bayern. Auf dem Spiel steht Bayerns unberührte Natur. Autor Meinhard Prill zeigt, wie sich Bayern droht zu verändern - oder bereits verändert hat. [mehr]


Im Lechrain | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Lechrain – Zwischen Lech und Ammersee

Filmemacher Matti Bauer hat die Gegend zwischen Lech und Ammersee besucht. Von der Landwirtschaft der "Lechroaner", ihren Gepflogenheiten bis hin zu den Auswirkungen des Einzugsgebiets München zeigt der Film die Entwicklung dieses Landstrichs. [mehr]


Am Rande der Rhön liegt das Schloss Unsleben | Bild: BR zum Video mit Informationen Neuer Geist im alten Schloß - Schlossherren in Franken

Schlossherr zu sein - das ist nicht nur ein schöner Märchentraum, sondern kostet auch jede Menge Geld. Autorin Annette Hopfenmüller hat neue und alte Schlossbesitzer in Franken getroffen. Sie berichten von den kreativen Wegen, die den Erhalt möglich machen. [mehr]


Die Residenzstadt Oettingen von oben. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Herbert Lehner. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Sommer in Oettingen

Hat früher die konfessionelle Teilung das Stadtbild Oettingens geprägt, zeigt sich die schwäbische Stadt heute lebendig und offen. Sylvia von Miller hat den Ort besucht und die Stadt und ihre Einwohner kennengelernt. [mehr]


Altstadtgasse in Regensburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Regensburg

Die filmische Zeitreise führt ins Regensburg der 1950er und 1960er Jahre: Die Donaustadt hatte das große Glück, dass sie von den Bomben des 2. Weltkriegs weitgehend verschont geblieben war. Doch die meisten Häuser waren recht heruntergekommen. Kaum mehr vorstellbar, aber abreißwütige Bauherren sprachen deshalb auch vom "Regensburger Rattenloch". [mehr]


Unter unserem Himmel - Bauernhausgeschichten (Leben mit einem Denkmal): Eine Frau zeigt ein Foto von einem Hof aus dem 17. Jahrhundert in Vilsbiburg im Landkreis Landshut | Bild: BR zum Video mit Informationen Leben mit einem Denkmal Bauernhausgeschichten

Sybille Krafft besucht auf ihrer Reise durch Niederbayern fünf historische Bauernhäuser, die oft jahrzehntelang leer standen, ehe sie von ihren heutigen Besitzern vor dem Verfall gerettet und mit viel Eigenleistung saniert wurden. [mehr]


Unter unserem Himmel - Junge Instrumentenbauer: Andreas Waldschütz (3. von rechts) ist ein hervorragender Volksmusikant. Neben Geige spielt er noch Klarinette und Zither. | Bild: BR zum Video mit Informationen Junge Instrumentenbauer

Drei Instrumentenbauer beschreiben ihren Weg zu diesem besonderen Handwerk, in dem man sich heute vor allem gegenüber der maschinellen Fertigung großer Firmen durchsetzen und sich einen eigenen Namen machen muss. Leonhard Schwarz hat sie besucht. [mehr]


im Film "Seitentäler der fränkischen Saale" | Bild: BR zum Video mit Informationen Seitentäler der Fränkischen Saale

Entlang der Fränkischen Saale, im Gebiet rund um Hammelburg, ziehen sich versteckte Seitentäler durch die malerische, mit Kiefern bewachsene Hügellandschaft. Es sind meist kleine Ansiedlungen, die früher hauptsächlich vom Wein- und Ackerbau lebten. Filmautor Klaus Röder hat sie besucht. [mehr]


Peter Schubert zieht Hennen wie Hähne groß | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Außenseiter - Reise zu den Pionieren des Ökolandbaus

Das Geschäft mit "Bio"-Lebensmitteln boomt seit Jahren, mittlerweile findet sich in jedem Supermarkt reichlich "Bio"-Ware und sogar die großen Lebensmittel-Discounter sind auf den "Bio-Zug" aufgesprungen. Lorenz Knauer hat sich auf eine Reise durch Bayern gemacht, auf der Suche nach den Vorreitern, ohne die der heutige Bio-Boom gar nicht denkbar wäre. [mehr]


Thomas Fackler hat viele exotische Farne in seinem Garten in Aystetten bei Augsburg. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Arnd Frenger. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Verträumte Gärten

Dass ein Garten auch etwas über den Menschen verrät, der ihn anlegt, zeigt Filmautorin Julia Seidl. Sie hat ganz besondere Gärten und ihr Gärtner in ganz Bayern besucht. [mehr]


Martin Zupan siegt beim Gailtaler Kufenstechen | Bild: BR zum Video mit Informationen Gailtaler Kufenstechen

In Hohenthurn im unteren Gailtal in Österreich feiert der ganze Ort den Kirchtag mit einem besonderen Brauch: Beim Kufenstechen treten unverheiratete Burschen an, um hoch zu Pferde ein Holzfass zu zertrümmern. Josef Schwellensattl hat das Dorf bei dieser Tradition begleitet. [mehr]


Biebelried | Bild: BR zum Video mit Informationen Biebelried und die weite Welt

Alles, was das Herz begehrt: Autobahnanbindung, Arbeitsplätze, eine schöne Natur und lohnenswerte Freizeitangebote. Autor Meinhard Prill hat sich in Biebelried bei Würzburg umgeschaut, wie das Leben der Zukunft in Bayern aussehen könnte. [mehr]


Im Salzburger Flachgau | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Salzburger Flachgau

Flachgau heißt das Land rund um Salzburg. Ein mildes Klima und fruchtbarer Boden sind ideal für die Landwirtschaft und so gibt es hier auch zahlreiche Bio-Bauern. [mehr]


Unter unserem Himmel - Frühling in Altomünster | Bild: BR zum Video mit Informationen Frühling in Altomünster

Schon von weitem sichtbar, der barocke Kirchturm von Altomünster, eingebettet in sanfte Hügel. Von bestechender Klarheit und Schönheit der Marktplatz mit der Kirche und zwei großen, behäbigen Wirtshäusern. Filmemacher Alexander Samsonow hat sich in Altomünster und im "Ludwig-Thoma-Land" umgesehen. [mehr]


Die Landwirtschafts-Lehrlinge machen Pause. | Bild: BR zum Video mit Informationen Berufswunsch Bauer

Es ist kurz nach fünf, der Geruch von Kuhmist liegt in der Luft, und mehr als hundert Tiere warten im Stall auf ihr Futter. Alltag einer Landwirtin – für Lehrling Lucia Mayer der Traumberuf. [mehr]


Forchheim wird geteilt durch den Rhein-Main-Donau-Kanal und die A73 | Bild: BR zum Video mit Informationen Autobahngeschichten - Am Frankenschnellweg

Frankenschnellweg – so wird die Autobahn 73 von Nürnberg bis zur Grenze nach Thüringen genannt. Ende der 1960er-Jahre wurde die A73 als Verbindung der Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Forchheim begonnen. In diesen Städten verläuft sie durch Wohngebiete, trennt ganze Stadtteile.  [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Frühling an der Wertach

Die Wertach entsteht im Oberallgäu, nahe der österreichischen Grenze, und zeigt sich im Oberlauf wild und romantisch. Bis zur Mündung in den Lech durchläuft sie ungewöhnlich viele Seen, wie den Grüntensee oder den Bärensee. Der Autor hat Menschen besucht, die an und mit der Wertach leben. [mehr]


Wassertreten bei der Kneipp-Kur | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals im Kurbad

Wer früher etwas auf sich hielt, fuhr zur Kur. Heute ist "Wellness" das Zauberwort – viele Kurorte haben sich in den vergangenen Jahrzehnten auf die neuen Bedürfnisse der Gäste eingestellt. Sybille Krafft ist eingetaucht in die Welt der Heilwasser, Solebäder und Kurschatten von damals und heute. [mehr]


Der Bunker an der Grübelstraße in Nürnberg ist als Wohnhaus umgebaut. | Bild: BR zum Video mit Informationen Neues Leben in alten Bunkern

Sybille Krafft hat in Bayern eine ganze Reihe von Hoch- und Tiefbunkern gefunden, die ein Leben mit dem Denkmal möglich machen: Vom Hotel bis zur Sektkellerei, von der Musikalienwerkstatt bis zum Museum, von der Senioren-WG bis zum Dunkelcafé reichen die Ideen von privaten Besitzern, um neues Leben in die dicken Mauern zu bringen. [mehr]


Geschichten aus Niederbayern - Frisch vom Hof: Hahn | Bild: BR zum Video mit Informationen Bauernmarkt in Niederbayern: Frisch vom Hof

Am besten, man kauft direkt beim Erzeuger oder am Markt, das garantiert Frische und den Erwerb gesunder Produkte, denkt man. Das ist auch nicht verkehrt. Doch man sollte sich keinen Illusionen hingeben. [mehr]


Winter in Ruhpolding damals... | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Damals ... in Ruhpolding

Autorin Sybille Krafft begibt sich auf Zeitreise nach Ruhpolding. Sie dokumentiert, wie sich der Tourismus im Ort über die Jahrzehnte verändert hat und wie das die Bewohner erleben. Dabei trifft sie auch Ruhpoldinger, die schon einmal 1961 gefilmt worden waren. [mehr]


Von Klööß und Hüüt | Bild: BR zum Artikel Von Klööß und Hüüts: Dialekt in Grabfeld und Rhön

Im Dreieck von Unterfranken, Thüringen und Hessen, nördlich von Bad Kissingen und Schweinfurt, gibt es ein ganz besonderes Dialektgebiet, das sich über den Landkreis Rhön-Grabfeld und das Zonenrandgebiet der ehemaligen DDR erstreckt. Die Mundarten, die sich dort erhalten haben, zeigen eine große Vielfalt an Klangfarben und speziellen Ausdrücken, die für fremde Ohren oft gar nicht so leicht zu verstehen sind. [mehr]


Energiespeicher - Neue Wege für den Strom | Bild: BR zum Video mit Informationen Neue Wege für den Strom: Energiespeicher

Wie können wir in Zukunft Strom aus erneuerbaren Energien nicht nur erzeugen, sondern auch speichern? Dieser Frage ist Filmautorin Natalie Schädler nachgegangen. Sie hat sich kleine Konzepte bei Selbstversorgern, aber auch große Lösungen angesehen. [mehr]


Unter unserem Himmel: Alpen abseits des Trubels - Alternative Bergsteigerdorf: Drei Menschen auf dem verschneiten Berg | Bild: BR zum Video mit Informationen Alpen abseits des Trubels: Alternative Bergsteigerdorf

Vielerorts bietet man den Winterurlaubern hunderte von Pistenkilometern, alpine Fun-Parks und ausufernde Hotel-Burgen. Das Gegenmodell sind "Bergsteigerdörfer“. Mittlerweile gibt es in Österreich 20 davon, darunter das Lesachtal im südlichen Kärnten nahe der Osttiroler Grenze, dem sich Brigitte Kornbergers Film besonders widmet. [mehr]


Altes Handwerk in Franken | Bild: BR zum Video mit Informationen Altes Handwerk in Franken

"Alte" Berufe in Franken – durch Strukturwandel und der Warenschwemme aus Billiglohnländern sind sie heute meist aus den Dörfern und Städten verschwunden. Bei dieser filmischen Suche in Franken hat Annette Hopfenmüller Traditionsberufe ausfindig gemacht, die in der modernen Welt überlebt haben. [mehr]


Im Dreiländereck, am Scheitelpunkt von Tschechien, Mühlviertel und bayerischem Wald, liegt der Dreisessel. | Bild: BR zum Video mit Informationen Dreisessel - Adalbert Stifters Berg

Im Dreiländereck, am Scheitelpunkt von Tschechien, Mühlviertel und Bayerischem Wald, liegt der Dreisessel. Durch Adalbert Stifter ist er als sagenumwobener Berg in die Weltliteratur eingegangen. Das Filmteam begegnet Menschen, die Adalbert Stifter und seinem "sanften Gesetz" nahestehen und in ihrer Arbeit eine Leidenschaft für die einzigartige Natur des Dreisessels entwickelt haben. [mehr]


Die Glöckler mit ihren Kappen auf der Brücke über der Traun in Ebensee.  | Bild: BR zum Video mit Informationen Glöcklerlauf im Salzkammergut

Immer am 5. Januar, der letzten Rauhnacht, treffen sich in Ebensee im Salzkammergut die Glöckler zum Glöcklerlauf. Alle im weißen Gewand der Salinenarbeiter und mit großen Glocken am Rücken, aber vor allem mit prächtigen, leuchtenden Kappen auf dem Kopf. [mehr]


Unter unserem Himmel - Steinböcke in den Allgäuer Bergen | Bild: BR zum Video mit Informationen Steinböcke in den Allgäuer Bergen

Im Allgäuer Hauptkamm leben heute wieder mehrere hundert Steinböcke in ihrem Revier oberhalb der Baumgrenze. Ihre Beweglichkeit im steilen Gelände macht die Beobachtung schwierig, denn er ist der Kletterkönig unter den Tieren der Berge und ein raffinierter Lebenskünstler in Schnee und Eis. [mehr]


Unter unserem Himmel - Vom Wald in die Küche: Gamsschinken | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Wald in die Küche

Gams, Hirsch, Wildschwein, Hase oder Fasan: Bei Feinschmeckern und guten Köchen war Wildbret immer beliebt. Gabriele Mooser begleitet Jäger auf die Jagd und besucht Wirtschaften, bei denen Wildgerichte auf der Speisekarte stehen. [mehr]


Außenansicht der Pfarrkirche Hilpoltstein. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Pfarrkirche Hilpoltstein. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Artikel Adventliche Lieder und Weisen aus der Pfarrkirche Hilpoltstein

Traditionelle Lieder und Weisen präsentiert von ausgezeichneten Sängern und Musikanten aus Franken: Das Adventskonzert in der katholischen St. Johannes der Täufer stimmt am dritten Advent auf Weihnachten ein. [mehr]


Winter im Tegernseer Tal | Bild: BR zum Video mit Informationen Winter im Tegernseer Tal

Touristen bevölkern die Region rund um den Tegernsee das gesamte Jahr - aber wenn die Herbst-Wanderer abgereist und die Skifahrer noch nicht da sind, dann wird es Anfang Dezember dort ruhig. [mehr]


Dezember in Rothenburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Dezember in Rothenburg

Hunderttausende Besucher kommen jedes Jahr in die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ob der Tauber. Besonders in der Adventszeit, in der verschneiten Postkartenidylle, fühlen sich die Touristen wohl. Doch auch hinter den Kulissen der malerischen Kleinstadt gibt es viel zu entdecken, und so begleitet das Filmteam Künstler und Handwerker in ihrem Alltag. [mehr]


Kochgeschichten - Rund um den Kochlöffel | Bild: BR zum Video mit Informationen Rund um den Kochlöffel

Von zweieinhalbtausend Jahre alten Kochlöffeln bis hin zum Designer-Kochlöffel, vom traditionellen Ochsengurgeleisen über ungewöhnliche Mehrzweck-Küchenhelfer der Wirtschaftswunderzeit bis zum modernen Dampfgarer führt diese filmische Reise. [mehr]


Bilder zum Film  | Bild: BR zum Video mit Informationen Krenbauern in Franken

Im mittelfränkischen Aischgrund, zwischen dem Steigerwald im Norden und der Frankenhöhe im Süden, gibt es noch rund 100 Krenbauern. [mehr]


Bürgerspital in Würzburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Das Bürgerspital in Würzburg

700 Jahre ist es her, dass ein Würzburger Bürgerpaar das Bürgerspital gegründet hat. Sein Zweck, pflegebedürftige Menschen aufzunehmen, besteht bis heute und wird vom dazugehörigen, florierenden Weingut mitgetragen. [mehr]


Verkaufsraum Metzgerei Lohmer | Bild: BR zum Video mit Informationen Metzgersleut’ im Rottal

Metzgereien mit eigener Schlachtung gibt es im Rottal nur noch selten. Weil die Nachfrage nach regionalen Produkten aber steigt, ändert sich das Berufsbild: Konzentration auf Qualität, Wochenmarktgeschäft und Direktvermarktung sind Wege, die das Metzgerhandwerk dort geht. [mehr]


Schnaitsee im Hügelland | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Hügelland an der Alz

Das Land zwischen Wasserburg und Burghausen überlässt die Verlockungen von Bergen und Seen dem prominenten Süden. Es protzt nicht, sondern will mit Bedacht erschlossen werden. Matti Bauer hat sich auf die Reise begeben und ganz unterschiedliche Menschen kennengelernt. [mehr]


Der Haushamer Bergwachtgsang: Anderl Leidgschwendner und sein Sohn Andreas, Sepp Grundbacher und Martin Riedl (v.li.).  | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Haushamer Bergwachtgsang

Kraftvoll und mitreißend wirken die Lieder, wenn sie von einem Männergesang angestimmt werden. Doch reine Männergesangsgruppen werden in der Volksmusik immer rarer. Eine Gruppe mit ganz besonderen Stimmen ist der Haushamer Bergwachtgsang. [mehr]


in Prem am Lech | Bild: BR zum Video mit Informationen Prem am Lech

Der Lech und das Leben am Fluß haben die Gegend um Prem in Oberbayern geprägt. Filmemacher Klaus Röder dokumentiert das Dorfleben und zeigt die einzigartige Moor- und Auenlandschaft rund um den Ort Prem am Lech. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Ökobräu im Altmühltal: Wo Dinkel und Emmer zu Bier werden

Das kleine Riedenburger Brauhaus im Altmühltal ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation. Seit den neunziger Jahren brauen die Kriegers ökologisches Bier, das nicht nur schmeckt, sondern in allen Bereichen nachhaltig produziert wird. [mehr]


Vom Stainz zum Gaberl | Bild: BR zum Video mit Informationen Von Stainz zum Gaberl

Nur Wein aus der Steiermark darf sich Schilcher nennen. In Buschenschänken wird er oft direkt am Hof des Winzers ausgeschenkt. Autor Meinhard Prill ist durch die Region bis in die Obersteiermark hinauf aufs Gaberl gereist. [mehr]


Bayerische Seen - Gewässerforscher | Bild: BR zum Video mit Informationen Bayerische Seen im Klimwandel

Immer mehr Jahre bleiben uns in Erinnerung, weil sie übermäßig heiß und trocken waren oder heftige Niederschläge zu verheerendem Hochwasser geführt haben. Dass das Folgen des Klimawandels sind, wird kaum noch angezweifelt, Wissenschaftler in aller Welt widmen sich vielmehr der Frage, wie er sich konkret auf die Natur auswirkt. Ein großes Forschungsprojekt hat oberbayerische Seen im Visier.  [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Urlaubshelfer in Südtirol

Es gibt in Südtirol abgelegene Bergbauernhöfe, die ohne die Hilfe Freiwilliger im Sommer nicht mehr bewirtschaftet würden. Was treibt diese so unterschiedlichen Helfer an, ihren Urlaub zu opfern und was erfahren sie in der kurzen Saisonarbeit? [mehr]


In der Bleckenau | Bild: BR zum Video mit Informationen In der Bleckenau

Anderthalb Stunden sind es zu Fuß von Hohenschwangau bis ins Bleckenautal. Im ehemaligen Jagdrevier der Wittelsbacher trifft man Wanderer ebenso wie Hirten, Bauern und Jäger. Klaus Röder hat sie in ihrem Alltag begleitet. [mehr]


Unter unserem Himmel: Val Calanca - Das steinige Paradies  | Bild: BR zum Video mit Informationen Val Calanca - Das steinige Paradies

Wegen starker Abwanderung, fehlender Arbeitsplätze und Infrastruktur wurde für das Schweizer Gebirgstal Val Calanca, das nicht nur schön ist, sondern auch Kunstschätze bietet, eine „Entleerungsstrategie“ ins Auge gefasst. Das hat seine Bewohner wach gerüttelt. [mehr]


Unter unserem Himmel: Der Schlern und seine Almen | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Schlern und seine Almen

Josef Schwellensattl begleitet Hirten beim Almauftrieb, besucht das älteste Schutzhaus Südtirols, das Schlernhaus, und ist beim großen Fest der Hirten und Bauern, dem "Schlernkirchtag" dabei. [mehr]


Altmühl | Bild: BR zum Artikel Die Altmühl bei Solnhofen

Die Landschaft des Altmühltales ist vielfältig - so wie deren Kultur, Geschichte und Bewohner. Autor Alexander Samsonow hat sich auf Entdeckungsreise rund um Solnhofen begeben. [mehr]


Fränkische Winzer auf neuen Wegen | Bild: BR zum Video mit Informationen Fränkische Winzer auf neuen Wegen

Naturbelassene Weine, die das Jahr, den Boden und den Winzer widerspiegeln - die Nachfrage nach Bio-Wein steigt stetig an. Autorin Hiltrud Reiter hat fränkische Winzer bei ihrer Umstellung auf ökologischen Weinanbau begleitet. [mehr]


im Mühlviertel | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Bio-Rhythmus - Das bäuerliche Mühlviertel

Im oberösterreichischen Mühlviertel gibt es kaum fruchtbaren Böden. Trotzdem ist die Landwirtschaft dort sehr wichtig - statt Großbetrieben findet man spezialisierte Bio-Höfe und Familienunternehmen. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Wirtshäuser im Unterallgäu

Im Unterallgäu kochen sie noch mit viel Liebe. Die Gerichte sind bodenständig und oft recht kalorienreich, die Preise zivil, und jedes Wirtshaus hütet die Mischung seiner Käsesorten für die Kasspatzen wie einen Augapfel. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Nürnberg

Wie sehr hat sich die Nürnberger Altstadt seit den Nachkriegsjahren verändert? Sybille Krafft geht auf Spurensuche und findet Zeitzeugen, die einen ganz persönlichen Blick auf die Stadtgeschichte geben. [mehr]


Iller in Schwaben | Bild: BR zum Video mit Informationen Entlang der Iller

Hoch droben in den Allgäuer Alpen entspringen die Trettach, die Stillach und die Breitach. Unterhalb von Oberstdorf fließen die drei Flüsse zur Iller zusammen. Von da an beginnt ihr Weg über Sonthofen, Kempten und Illertissen bis nach Ulm. [mehr]


Los amol - Mundart im Ostallgäu | Bild: BR zum Video mit Informationen Los amol - Mundart im östlichen Allgäu

Dialekte richten sich nicht immer nach offiziellen Grenzen. Weil man an Sprachwechselgebieten gut sehen kann, was eine Mundart ausmacht, hat sich Autorin Steffi Kammermeier im östlichen Teil des Allgäus umgesehen. Dort, wo der Dialekt ins Oberbairische übergeht. [mehr]


Geschichten aus Schwaben - Die Mächler - Otto Wachter | Bild: BR zum Video mit Informationen Geschichten aus Schwaben - Die Mächler

Mächler – so nennt man im Allgäu Menschen, die handwerklich begabt und auch sonst sehr kreativ sind. Autor Peter Kropf hat einige Allgäuer Mächler getroffen und sich ihre Ideen und Erfindungen zeigen lassen. [mehr]


Christian Schmauss räuchert seine Forellen selbst | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Bayreuther Küche - Krenfleisch und Kretzaweckla

Immer wieder trifft man in und um Bayreuth auf Leute, die alte Koch- und Backrezepte kennen und die traditionelle Küche hochhalten. Nicht nur daheim, sondern auch in Wirtshäusern und Bäckereien. Annette Hopfenmüller hat sie gesucht, gefunden und ihre Schmankerl probiert. [mehr]


Burghausen | Bild: BR zum Video mit Informationen Herent und drent - Mundarten im bayerisch-österreichischen Ländereck

Politische Grenzen sind noch lange keine Sprachgrenzen. Die Grenzflüsse Inn und Salzach waren früher auch ein verbindendes Element und so wurde das Altbairische sowohl "herent" als auch "drent" in Österreich gesprochen. Steffi Kammermeier hat sich umgehört und Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Mundarten aufgespürt. [mehr]


Blick von oben auf das Autobahnkreuz bei Feuchtwangen. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video mit Informationen Zwischen Feuchtwangen und Würzburg

Schon im Mittelalter war die Strecke, wo heute die A7 zwischen Feuchtwangen und Würzburg verläuft, Teil einer wichtigen Handelsroute bis nach Rom. Autorin Sylvia von Miller hat sich die Geschichten der Menschen dort erzählen lassen. [mehr]


Großstadtgärtner | Bild: Julia Seidl zum Video mit Informationen Großstadtgärtner

Selbst gezogene Tomaten oder Honig aus der eigenen Imkerei - diesen Traum erfüllt sich nicht bloß die Landbevölkerung. "Urban Gardening" heißt die Bewegung, die Städter dazubringt, gemeinsam in Parks zu gärtnern oder ihre Balkone mit grünem Leben zu füllen. [mehr]


Landshut | Bild: BR zum Video mit Informationen Landshut - Die Krux mit der Schönheit

Landshut hat viel zu bieten: Eine Altstadt wie aus dem Bilderbuch und zugleich modern und lebendig. Das wissen die Bewohner sehr zu schätzen. In Jahrhunderte alten Häusern wohnen und sie instand zu halten, ist allerdings nicht einfach, und bei der Frage, ob und wie man sie erhält, gehen die Meinungen auseinander. [mehr]


Vom Leben der Schweine | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Leben der Schweine

Fleisch essen ist billig in Deutschland - und weil viele Schweinebauern wettbewerbsfähig bleiben wollen, bauen sie immer größere Schweinemastanlagen. Welche Alternativen und Möglichkeiten es dennoch für Mäster, Metzger und Köche gibt, zeigt dieser Film. [mehr]


Unter unserem Himmel - Damals im Allgäu | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals im Allgäu

Ihre filmische Zeitreise führt Sybille Krafft dieses Mal ins Allgäu, wo sie überraschende Einblicke gewinnt. Warum es dort schon seit vielen Jahrhunderten Schindeln gibt und warum es nicht nur ein "grünes", sondern auch ein "blaues" Allgäu gibt, zeigt ihr Film. [mehr]


Unter unserem Himmel - Rund um Tirschenreuth | Bild: BR zum Video mit Informationen Rund um Tirschenreuth

Die nördliche Oberpfalz gilt als das Sibirien Bayerns, bekanntlich gibt es dort an Jahreszeiten nur vor dem Winter und nach dem Winter. Die Sprache klingt für Außenstehende ungewohnt, und überhaupt musste man in der Region erfinderisch sein, seit nach dem Ende des Kalten Krieges die Porzellanindustrie wegbrach - auch in Tirschenreuth, der kleinsten Kreisstadt Bayerns. [mehr]


Pfarrvikar Gerald Njoku hält eine Bergpredigt | Bild: BR zum Video mit Informationen Leiharbeiter im Priestergewand

Ein Brasilianer in Bad Kötzting, ein Inder in Rosenheim und ein Nigerianer in Mittenwald - alle drei sind katholische Priester und nach Bayern gekommen, um in unterbesetzten Pfarrgemeinden auszuhelfen. Der Film begleitet sie in ihrem Alltag, der auch von der Annäherung unterschiedlicher Kulturen geprägt ist. [mehr]


Unter unserem Himmel - Leben mit einem Denkmal - Parkgeschichten: Der Park von Gut Schwaighof - ein "grünes Denkmal". | Bild: BR zum Video mit Informationen Parkgeschichten

Sybille Krafft hat in vier Jahreszeiten vier historische und denkmalgeschützte Parks besucht. Bei ihren Rundgängen durch die botanischen Anlagen erzählen die Menschen, die sich um diese Denkmäler kümmern, von ihrer Kultur- und Gartenarbeit ... [mehr]


Frühling im Vinschgau | Bild: BR zum Video mit Informationen Frühling im Vinschgau

Seit jeher ist im Vinschgau Landwirtschaft nur durch künstliche Bewässerung möglich. Die Bauern leiten deshalb einen Teil des Wassers, das die Bergbäche führen, in Holzrinnen auf ihre Wiesen. Das Frühjahr fängt für die Bauern im Vinschgau an, wenn sie die "Waale" in wochenlanger Arbeit herrichten und das Wasser wieder fließen kann. [mehr]


Die Hirschberg Zithermusi bei Zsammg'spuit am Samerberg | Bild: BR zum Video mit Informationen Zsammg'spuit am Samerberg

"Zsammg'spuit" wird diesmal auf der Käser Alm und im Gasthof Alpenrose am Samerberg. Durch die Sendung führt Susanne Wiesner, mit dabei sind unter anderem De boarische Bris und die Oimräsalmusi. [mehr]


Bügel-Bierflaschen | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom handwerklichen Brauen in Oberbayern

Bierbrauen wird immer beliebter - aber nicht nur exotische Biersorten gibt's immer mehr, in Oberbayern zum Beispiel setzen drei Brauereien auf althergebrachte Techniken. Natalie Schädler hat sie im Landkreis Traunstein besucht. [mehr]


In Hammelburg - Unter unserem Himmel | Bild: BR zum Video mit Informationen In Hammelburg

Im unterfränkischen Hammelburg dreht sich vieles um den Wein, seine Reben und den Genuss desselben. Klaus Röder war zu Besuch in der Kleinstadt und hat versteckte Ecken und spannende Geschichten entdeckt. [mehr]


Damals: Rund ums Bier | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals: Rund ums Bier

In ihrem Film begibt sich Sybille Krafft auf eine Zeitreise in die 1950er und 60er Jahre und zeigt das Bier und seine Traditionen im Jahreslauf: vom Starkbieranstich im Frühjahr über Bergkirchweih und Oktoberfest bis hin zum Brauch des "Alten Biers" am Jahresende. [mehr]


Fasnacht in den Karnischen Alpen | Bild: BR zum Video mit Informationen Eine Fasnacht in den Karnischen Alpen

Sappada ist eine deutsche Sprachinsel im Veneto und heißt in der alten Sprache der Einheimischen "Plodn". Josef Schwellensattl war dabei, wie Masken geschnitzt, Kostüme vorbereitet werden und Fasnacht gefeiert wird. [mehr]


Winter in Oberjoch und Unterjoch | Bild: BR zum Video mit Informationen Winter in Oberjoch und Unterjoch

Zwischen den beiden Orten Oberjoch und Unterjoch liegen rein geographisch nur wenige Kilometer: Trotzdem hat sich Oberjoch zum Ski-Eldorado entwickelt, während Unterjoch, lange touristisch unerschlossen, ein Bergbauerndorf in den Allgäuer Alpen blieb. [mehr]


Flüchtlinge in Eichstätt | Bild: BR zum Video mit Informationen Eichstätt und seine Flüchtlinge

Schon 2014 stand Eichstätt und sein vorbildlicher Umgang mit Flüchtlingen im Zentrum einer "Unter unserem Himmel"-Dokumentation. Eineinhalb Jahre später fühlt der Autor nach, wie sich die Situation verändert hat. [mehr]


Schilder am Bauernhaus  | Bild: BR zum Video mit Informationen Private Kredite für findige Bauern

Ein neuer Backofen, ein Hofladen oder ein neuer Stall: Immer mehr Landwirte nutzen Crowdfunding für ihre Projekte. Ihre Kunden, die mitinvestieren, werden dabei auch schon mal in Naturalien am Gewinn beteiligt. [mehr]


Hutmacherin Julia Schneider-Koch. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video mit Informationen Kleine Werkstätten in Oberfranken

Große Warenhäuser beherrschen die Innenstädte, viele Menschen bestellen im Internet. Da fällt es kleinen Betrieben oft schwer sich zu behaupten. Annette Hopfenmüller hat oberfränkische Handwerksleute und ihre Leidenschaft für ihren traditionsreichen Beruf porträtiert. [mehr]


Mit seinem Ochsen Lucki will Hubert Braun aus Garmisch einmal ein Gespann ziehen. | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Ochs

Nicht erst seit dem Ende der Milchquote suchen viele Bauern nach Alternativen zur Milchviehhaltung. Einige Bauern in Bayern haben sich deshalb auf die Haltung von Ochsen spezialisiert, darunter sind auch bedrohte Rassen. [mehr]


Zwei oberfränkische Braugasthäuser | Bild: BR zum Video mit Informationen Zwei oberfränkische Braugasthäuser

Eine echte Martins- und Weihnachtsgans gibt es in Oberfranken noch bei Wirt Hans-Georg Martin in Unterneuses. Er hält noch selbst Gänse auf dem Hof. Und in Buttenheim wird das Bier zum Festmahl in der eigenen Brauerei gebraut. Sylvia von Miller war zu Besuch in zwei oberfränkischen Wirtshäusern. [mehr]


Im Sommer wird das Bergheu gemäht und zu einem Heustock, einer Drischte aufgetürmt. Bis zum ersten Schnee darrt das Heu hoch oben am Berg. Dann wird es kunstvoll verpackt und auf die Schlittenkufen ins Tal gezogen. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Artikel Ein Nikolaustag in Osttirol

Zwei Termine sind in der stillen Zeit vor Weihnachten im Osttiroler Bauernkalender dick unterstrichen: das Einbringen des Bergheus aus 2000 Metern Höhe und das Klaubaufgehen. Ludwig Ott zeigt in seinem Film die Bräuche und ihre Hintergründe. [mehr]


Klosterkirche Schäftlarn | Bild: BR zum Video mit Informationen Adventsingen in der Klosterkirche Schäftlarn

Liebhaber der alpenländischen Volksmusik sollten das Adventsingen im Bayerischen Fernsehen nicht versäumen, das auch heuer an einem ausgesucht schönen Ort stattfindet: in der Kirche des Benediktinerklosters Schäftlarn. [mehr]


Damals im Leitzachtal | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals im Leitzachtal

Auf ihrer filmischen Zeitreise ins Leitzachtal ist Sybille Krafft mit der Zahnradbahn für den besten Blick auf den Wendelstein gefahren. Es ist ein abwechslungsreiches Flusstal, das sich von Bayrischzell im Süden bis nach Westerham im Norden erstreckt. [mehr]


Braugasthof Krug in Geisfeld | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Maischen und Läutern

Um die 200 Brauereien gibt es in Oberfranken. Hunderte verschiedene Biere werden hier gebraut. Jedes Bier schmeckt anders und wird manchmal nur im eigenen Braugasthof ausgeschenkt. Wir haben drei Braugasthäuser zwischen Forchheim und Bamberg besucht. [mehr]


Frauen in Tracht | Bild: BR zum Video mit Informationen Von Erntedank bis Leonhardi

Der Sommer ist vorbei, es lebe der Herbst: Im Isarwinkel stehen zu dieser Jahreszeit wichtige Feiertage an. Unser Autor Leonhard Schwarz hat von Erntedank über den Kirchweihmontag bis zu Leonhardi Musikanten aus der Region begleitet. [mehr]


Schreiner Roman Babel | Bild: BR zum Video mit Informationen In Füssen

Füssen im Ostallgäu: Die Königsschlösser von Ludwig II locken jährlich tausende Besucher in die kleine Stadt. Doch in Füssen entsteht aus Altem auch Neues. In der historischen Textilfabrik am Lech lassen sich immer mehr Künstler und Handwerker nieder, die die alten Hallen nutzen. [mehr]


Blick übers Steirische Vulkanland
zum Download vormerken Direktdownload  30.09.15 17:53
Blick übers Steirische Vulkanland
zum Download vormerken Direktdownload  30.09. | Bild: BR zum Video mit Informationen In der südöstlichen Steiermark

Die südöstliche Steiermark gehörte einst zu den ärmsten Regionen Österreichs - inzwischen gibt es dort eine Kultur junger Winzer, der Grenzfluß Mur soll renaturiert werden und vieles wurde neu und wiederaufgebaut. Meinhard Prill zeigt in seinem Film das sich wandelnde Gesicht dieser Region. [mehr]


 Egerquelle  | Bild: BR zum Video mit Informationen An der oberfränkischen Eger

Die Eger entspringt am Nordhang des Schneebergs im oberfränkischen Fichtelgebirge. Gespeist von zahlreichen Bächen findet sie ihren Weg durch dunkle Wälder und idyllische Täler. [mehr]


Baierwein | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Baierwein

20 Winzer gibt es in dem kleinen Weinanbaugebiet bei Bach an der Donau im Landkreis Regensburg. Die meisten sind zwar nur Hobby-Winzer, an Herzblut mangelt es ihnen aber nicht. Zu den begeisterten Baierweinbauern führt Birgit Fürsts Reise auf Deutschlands kürzester Weinstraße. [mehr]


Impressionen vom Trachten- und Schützenumzug 2014 | Bild: BR / Konvalin zum Artikel Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2015

Weltweit einzigartig ist der sieben Kilometer lange Trachten- und Schützenzug, der am Tag nach der Wiesn-Eröffnung quer durch die Münchner Innenstadt zieht und zu den Höhepunkten des Münchner Oktoberfestes zählt. [mehr]


Unter unserem Himmel Pfronten und das Vilstal | Bild: BR zum Video mit Informationen Pfronten und das Vilstal

Als kleiner Bach entspringt die Vils in den Alpen - und schlängelt sich ins Tal hinab. Klaus Röder ist dem Lauf des Flusses gefolgt und hat Menschen getroffen, für die die Natur des Vilstals privat und beruflich eine besondere Bedeutung hat. [mehr]


Ochsenaugen | Bild: BR zum Video mit Informationen Wildpflanzen - ein Schatz braucht Schutz

Wildpflanzen sind zwar keine Nutzpflanzen, doch sie sind mehr als bunte Blumenwiesen: Sie sind auch uralte Heilkräuter oder gesunde Alternativen zum Supermarkt-Gemüse. Julia Seidl zeigt in ihrem Film, wie dieser wichtige Teil des Ökosystems in Bayern geschützt wird. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Bauerngärten

Wie sieht ein typischer Bauerngarten aus? Sandra Schlittenhardt hat unterschiedliche Landgärten und ihre Besitzer besucht. Zeit im Garten zu verbringen, kann ein Leben in unterschiedlicher Hinsicht bereichern. [mehr]


Dorfladen in Zöschingen | Bild: BR zum Video mit Informationen Jedes Dorf braucht einen Laden

Mit dem Rad schnell zum Bäcker - das geht auf dem Land oft nicht mehr so einfach. Große Supermärkte in der Stadt haben Tante-Emma-Läden ersetzt. Jetzt werden die Dorfbewohner aktiv und entwerfen neue Konzepte. Julius Kolb hat sich in Schwaben umgesehen. [mehr]


Die Kapelle Kaiserschmarrn beim Drumherum in Regen | Bild: BR zum Video mit Informationen "Drumherum" in Regen

Über 45.000 Besucher und 530 Stunden Programm: zum Volksmusikfestival "Drumherum" platzt das kleine Städtchen Regen im Bayerischen Wald aus allen Nähten. Autorin Traudi Siferlinger war dabei und mittendrin. [mehr]


Bühne der Luisenburg Festspiele | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Auf der Luisenburg

Sie ist Deutschlands ältestes Freilichttheater: Auf der Luisenburg bei Wunsiedel spielen sich seit über hundert Jahren große Dramen, Liebesgeschichten, Komödien und Abenteuer ab. Sybille Krafft zeigt in ihrem Film die großen und kleinen Geschichten, die nicht auf der Bühne stattfinden. [mehr]


Mandeln aus Sizilien - Ernte in Noto | Bild: BR zum Video mit Informationen Mandeln aus Avola

Die Mandelhaine der Familie Scardaci sind wie ein Mehrgenerationenhaus: Erst wenn ein Baum abstirbt, wird er ersetzt - egal wie ertragreich er ist. Der besondere Umgang mit den Bäumen ist ihr Erfolgsrezept, die Mandeln aus dem Süden Siziliens gelten als die besten der Welt. [mehr]


Im niederbayerischen Vilstal | Bild: BR zum Video mit Informationen Im niederbayerischen Vilstal

Aus Oberbayern fließt die Vils durch Niederbayern. Das Vilstal zwischen Erding und Vilshofen ist geprägt von intensiver Landwirtschaft. Aber auch herrschaftliche Anwesen und herausgeputzte Ortskerne ebenso wie regional verwurzelte Arbeitgeber prägen die Landschaft. Paul Enghofer ist entlang des Flusses gereist. [mehr]


Unter unserem Himmel, Noriker - eine alte Pferderasse: Der Noriker | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Noriker

Noriker sind sanfte und ruhige Pferde, aber auch kräftig und muskulös, was sie zu unermüdlichen Arbeitsrössern macht. Sie ziehen kraftvoll den Pflug, bleiben aber ebenso ruhig, wenn es um die hohe Kunst des Peitschenschnalzen geht. [mehr]


Unter unserem Himmel - Wastl Fanderl zum 100. Geburtstag | Bild: BR zum Video mit Informationen Wastl Fanderl zum 100. Geburtstag

Wastl Fanderl trug mit seiner Hörfunksendung "A weni kurz, a weni lang“ und der Fernsehsendereihe "Baierisches Bilder- und Notenbüchl“ maßgeblich zur Volksmusikpflege bei. Eine Würdigung zu seinem Jubiläum. [mehr]


Unter unserem Himmel - In Fürth - Von Wirtshäusern und Werkstätten: Ehemaliges Fabrikgebäude | Bild: BR zum Video mit Informationen In Fürth - Von Wirtshäusern und Werkstätten

Ende Juni findet in der Fürther Altstadt wieder der Grafflmarkt statt. Nicht nur bei diesem Trödelmarkt zeigt sich die Liebe der Fürther für Altes. Im Michaelisviertel gibt es noch Traditionswirtschaften und Werkstätten der Handwerkskunst. Sylvia von Miller hat sie besucht. [mehr]


Unter unserem Himmel - Damals in Passau: Schwarz-Weiß-Foto von Passau in den 50er/60er Jahren | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Passau

Sybille Krafft begibt sich auf eine Zeitreise und dokumentiert gemeinsam mit Fischern und Künstlern, Geschäftsleuten und Ordensfrauen, Studenten und Handwerkern, Alteingesessenen und Zugezogenen, wie sich Passau in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat. [mehr]


Unter unserem Himmel - Rhön, Land mit weitem Blick: Rhönschafe und Ziegen | Bild: BR zum Video mit Informationen Rhön, Land mit weitem Blick

Die Rhön steht für landschaftliche Vielfalt mit großem Artenreichtum. Als UNESCO-Biosphärenreservat soll diese besondere Kulturlandschaft geschützt werden. Viele Menschen tragen dazu bei, mit ihrer regionalen Arbeitsweise, den alten Haustierrassen und den Wiesen, die noch Ende Mai blühen, weil sie erst später gemäht werden. [mehr]


Unter unserem Himmel - Klimawandel in den Alpen: Pflanzen im Hochgebirge | Bild: BR zum Video mit Informationen Klimawandel in den Alpen

Grün statt weiß, Fels statt Schnee - der Klimawandel verändert das gewohnte Landschaftsbild in den Bergen. Wie reagieren Pflanzen und Tiere in den Alpen? Gabriele Mooser zeigt, welche Auswirkungen die Erderwärmung auf die Natur hat - positive als auch negative. [mehr]


Unter unserem Himmel: Alt und Neu - Leben mit einem Denkmal: Schaefflerhaus Oberthingau | Bild: BR zum Video mit Informationen Leben mit einem Denkmal Alt und Neu

Ein Frisörsalon in einem ehemaligen Kuhstall, eine Wohnung in einer alten Tenne, eine Galerie in einer früheren Scheune und ein Laden in einer einstigen Ruine - vier Beispiele, die originell und denkmalgerecht Neues und Altes miteinander verbinden. [mehr]


Autobahngeschichten - Zwischen München und Salzburg: Ein Haus im Grünen | Bild: BR zum Video mit Informationen Autobahngeschichten Zwischen München und Salzburg

Es ist die Autobahn mit den spektakulärsten Ausblicken: auf die Alpenkette oder den Chiemsee, direkt vom Auto aus. Gebaut wurde die "Salzburger Autobahn" in den 1930er Jahren. Wir erzählen die Geschichte ebenso wie die von Menschen und Weilern neben der A8. [mehr]


Unter unserem Himmel: Schwangau - Ein Dorf verändert sich: Schwangau Neuschwanstein | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein Dorf verändert sich Schwangau

Karl Singer dokumentierte bis in die frühen Achtzigerjahre mit einer Rolleiflex-Kamera das Dorfleben in Schwangau. Autor Klaus Röder schaut anhand seiner Fotografien und Zeitzeugen wie sehr sich Schwangau im Vergleich zu heute verändert hat. [mehr]


Unter unserem Himmel - Handsemmeln und Maurerlaiberl: Eiweckerl | Bild: BR zum Video mit Informationen Handsemmeln und Maurerlaiberl

Was ist eigentlich der Wörther Hobel oder ein Pfennigmuckerl? Peter Kropf hat Bäckereien gefunden, die noch alte Semmelsorten herstellen, die über die Region hinaus kaum bekannt sind. [mehr]


Unter unserem Himmel: Energie aus der Erde - Geothermie in Bayern | Bild: BR zum Video mit Informationen Energie aus der Erde Geothermie in Bayern

Um ein Kilo Tomaten zu produzieren, braucht man einen Liter Heizöl oder einen Kubikmeter Erdgas. Wärme, die nicht aus fossilen Brennstoffen kommt, wird heute jedoch immer wichtiger. In den Tiefen der Erde findet man solch eine nachhaltige Energiequelle: Erdwärme. [mehr]


Zsammg'spuit in Hinterstein: Ostrachtaler Alphornbläser | Bild: BR 05.01. | 15:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Zsammg'spuit in Hinterstein

Susanne Brückner begrüßt im Giebelhaus in Hinterstein Sänger und Musikanten aus dem Oberallgäu und dem benachbarten Tirol. Mit dabei sind unter anderem das Bad Oberdorfer Zithertrio und die Ostrachtaler Alphornbläser. [mehr]


Unter unserem Himmel - Das Achental - Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft | Bild: BR zum Video mit Informationen Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft Das Achental

Seit einiger Zeit zieht es Experten und Besucher aus der ganzen Welt in einen Winkel des Chiemgau: In das Achental. Der Verein "Ökomodell Achental" arbeitet hier vorbildlich in den Bereichen Naturschutz, sanfter Tourismus, ökologische Landwirtschaft und erneuerbare Energien. [mehr]


Unter unserem Himmel, Los amol - Mundart im östlichen Allgäu: Blick auf Auerberg | Bild: BR zum Video mit Informationen Los amol Mundart im östlichen Allgäu

Steffi Kammermeier hält in ihrem Film sprachliche Unterschiede und spezielle Ausdrücke fest, die man wohl bald nicht mehr hören wird. Sie besucht Menschen am südlichen Lech, ein spannendes Grenzgebiet, wo mehrere Dialekte aufeinander stoßen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Sonne, Wind und Bauernland - Der Preis für grüne Energie | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Preis für grüne Energie Sonne, Wind und Bauernland

Auf dem Land scheint die Energie-Wende voll im Gange zu sein: Der Landwirt wird zum Energiewirt, Windräder und Sonnenkollektoren stehen unübersehbar in der Landschaft. Gabriele Mooser schaut auf die Schattenseiten der neuen Energie-Lieferanten. [mehr]


Unter unserem Himmel - Oberfränkische Werkstätten: Rüdiger Schmiedel Glasgraveur | Bild: BR zum Video mit Informationen Oberfränkische Werkstätten

Kleine Werkstätten findet man heutzutage immer seltener. Ein Glasgraveur, ein Textil-Rekonstrukteur oder eine Buchrestauratorin: Annette Hopfenmüller hat oberfränkische Handwerker besucht, die überlebt haben, und voller Leidenschaft am Werk sind. [mehr]


Georg Lohmeier | Bild: BR zum Video mit Informationen Georg Lohmeier erzählt von seiner Jugend Eine Kindheit beim Bräu z'Loh

"Wann immer ich einen Stoff suche, brauch ich nur die Augen zumachen und mich an den Stammtisch unseres Bauernwirtshauses versetzen." Georg Lohmeier erzählt die Geschichte seiner Familie und damit auch die des ländlichen Lebens in Bayern zu Beginn des 20. Jahrhunderts. [mehr]


Unter unserem Himmel: Eichstätt und seine Flüchtlinge | Bild: BR zum Video mit Informationen Eichstätt und seine Flüchtlinge

Eichstätt ist Zufluchtsort für Flüchtlinge aus der ganzen Welt und die Integration gelingt hier bemerkenswert oft. Antworten für diesen Erfolg findet der Autor, Martin Weinhart, im ehrenamtlichen Engagement der Eichstätter Bürger und auch in der Unterbringung der Asylsuchenden in kleinen Wohneinheiten. [mehr]


Die schlafende Hexe, so nennen Einheimische den östlichen Teil des Lattengebirges. Auch von der Reichenhaller Seite kann man die liegende Hexe gut erkennen.  | Bild: BR zum Video mit Informationen Winter im Lattengebirge

Zwischen Bad Reichenhall und Berchtesgaden liegt das große aber eher weniger bekannte Gebirgsmassiv – das Lattengebirge. Sylvia von Miller hat Bewohner dieser Gegend besucht und sogar ein Faschingsskispringen miterlebt. [mehr]


Unter unserem Himmel - Niederbayerische Wirtshäuser zwischen Hügelland und Gäuboden: Greilsberg | Bild: BR zum Video mit Informationen Zwischen Hügelland und Gäuboden Niederbayerische Wirtshäuser

Sie haben Tradition, sind bei den Gästen beliebt und bieten neben einer guten Küche auch Musikantentreffen und selbst gebrautes Bier an. Peter Kropf hat sich in Greilsberg und Geiselhöring zwei Wirtschaften angeschaut. [mehr]


Unter unserem Himmel: In der Hersbrucker Schweiz | Bild: BR zum Video mit Informationen In der Hersbrucker Schweiz

Peter Kropf hat die Hersbrucker Alb besucht, und nicht nur Handwerker haben für ihn die Türen geöffnet, sondern auch Schlossherren und ein Sammler von Motorrädern. [mehr]


Adventsingen in der Klosterkirche Rohr: Der Kammerchor Straubing | Bild: BR zum Video mit Informationen Adventsingen in der Klosterkirche Rohr

Das Adventsingen findet dieses Jahr Niederbayern statt. Dabei treffen sich wieder namhafte Sänger und Musikanten wie der Kammerchor Straubing, die Lamer Winkl Sänger und die Vilsleit'nmusi. [mehr]


Unter unserem Himmel: In Kallmünz | Bild: BR zum Video mit Informationen In Kallmünz

Dort wo Vils und Naab zusammenfließen, liegt die Marktgemeinde Kallmünz in der Oberpfalz. Dank der Initiative einiger Bürger werden immer wieder einzelne Gebäude restauriert. Auch die Burgruine, das Wahrzeichen von Kallmünz, muss dringend vor dem Verfall gerettet werden. [mehr]


Unter unserem Himmel - Rund um den Rauen Kulm: Der Rauhe Kulm, der das Städtchen Neustadt bei Kulm überragt. | Bild: BR zum Video mit Informationen Rund um den Rauhen Kulm

Vor 21 Mio. Jahren war der Rauhe Kulm ein aktiver Vulkan, heute zählt er zu den schönsten Naturdenkmäler Deutschlands. Zu seinen Füßen liegt Neustadt am Kulm, die kleinste Stadt in der Oberpfalz. Meinhard Prill hat die Gegend besucht. [mehr]


Unter unserem Himmel, Geschichten von der Zonengrenze - Sonneberg und Neustadt: Prächtige Villen in der Coburger Allee in Sonneberg, die um 1890 von den einstigen Spielwarenfabrikanten erbaut wurden. | Bild: BR zum Video mit Informationen Sonneberg und Neustadt Geschichten von der Zonengrenze

Schönes Spielzeug machte die Nachbarstädte Sonneberg und Neustadt weltbekannt. Der "Eiserne Vorhang" trennte ihre eng verflochtene Welt, der Wiedervereinigung folgten neue Herausforderungen und heute geht jede Stadt ihren eigenen Weg. [mehr]


Unter unserem Himmel - In den Haßbergen: Der Main ist die natürliche Grenze zwischen dem Steigerwald und den Haßbergen. | Bild: BR zum Video mit Informationen In den Haßbergen

Ein sanftes und stilles Hügelland mit prächtigen Landsitzen. Die Haßberge, sie gelten auch als Nahtstelle zwischen Wein- und Bierfranken. Hilde Bechert hat die Gegend besucht. [mehr]


Unter unserem Himmel - Im Quellgebiet der Fränkischen Saale: Unter einer Brücke in Bad Königshofen fließt die Saale. | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Quellgebiet der Fränkischen Saale

Klaus Röder hat sich im Quellgebiet der Saale, rund um den Landkreis Rhön-Grabfeld in Unterfranken, aufgehalten und dabei Bauern gefunden, die neben Kraut, Karotten und Meerrettich auch Fenchel und Basilikum anbauen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Die Fronberger Kirwa: Der geschmückte Kirwabaum | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Fronberger Kirwa

Wenn das Kirchweihfest in Fronberg ansteht, packen alle mit an: „Mir ham Kirwa“ schallt es dann aus der Wirtschaft. Sandra Schlittenhardt hat den „Fronberger Kirwaverein“ in dieser für ihn wichtigen Jahreszeit begleitet. [mehr]


Unter unserem Himmel, Kümmerli und Sonnenhut – im Schweinfurter Mainbogen: Echinaceafeld | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Schweinfurter Mainbogen Kümmerli und Sonnenhut

Gemüse wurde in den Dörfern im Schweinfurter Mainbogen schon im Mittelalter angebaut und bis nach Thüringen geliefert. Heute setzt man in Gochsheim, Sennfeld oder Schwebheim vor allem auf Gemüse, Kräuter, Gewürze und Heilpflanzen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Auf Hütten und Almen im Rosengarten: Die Gartlhütte | Bild: BR zum Video mit Informationen Auf Hütten und Almen im Rosengarten

Josef Schwellensattl besucht im Rosengarten nicht nur Hütten, bei denen das Essen aus dem eigenen Gemüsegarten kommt und die Hüttenwirte noch alles selbst machen, sondern besteigt auch den Kesselkogel - den höchsten Gipfel der Rosengartengruppe. [mehr]


Unter unserem Himmel - In der Hochsteiermark - vom Erzberg ins Gesäuse: Der Erzberg von Eisenerz, im Vordergrund die Pfarrkirche zum heiligen Oswald | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Erzgebirge ins Gesäuse In der Hochsteiermark

Im Erzberg von Eisenerz, der größten Tagebaumine Mitteleuropas, wird seit Tausenden von Jahren nach Erz geschürft. Meinhard Prill hat sich in Eisenerz, der Stadt der harten Kontraste und der Veränderung, und im benachbarten Gesäuse umgesehen. [mehr]


Die Sendung "Unter unserem Himmel" gehört zur ältesten Dokumentarfilmreihe in der ARD. Zum Jubiläum "50 Jahre Bayerisches Fernsehen" wird auf die Geschichte der Reihe zurückgeblickt. | Bild: BR/BR zum Video mit Informationen 50 Jahre Bayern im Fernsehen

"Unter unserem Himmel" zählt zur ältesten Dokumentarfilmreihe in ganz Deutschland. Sie dokumentiert seit 45 Jahren den Wandel Bayerns. Meinhard Prill blickt auf die Geschichte dieser Reihe. [mehr]


Unter unserem Himmel - Obstbauern am Bodensee: Rote Äpfel am Baum | Bild: BR zum Video mit Informationen Schöne Äpfel um jeden Preis Obstbauern am Bodensee

Eigentlich wollte Julia Seidl einen "schönen" Film machen - über eine Apfelsaison am Bodensee. Aber schön sind nur die Äpfel. Rund fünf Prozent der konventionellen Obstbauern müssen jedes Jahr aufgeben. Schuld ist nicht nur die Globalisierung. [mehr]


Unter unserem Himmel: In Rosenheim - von Handwerkern und Hochschülern  | Bild: BR zum Video mit Informationen Von Handwerkern und Hochschülern In Rosenheim

Touristen fahren an Rosenheim eher vorbei, aber mehr als 60.000 Menschen leben gerne in Rosenheim. Florian Danner hat Rosenheimer besucht, die sich für ein Leben und Arbeiten in der Stadt entschieden haben. [mehr]


Unter unserem Himmel - Sigi Sommer | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein Münchner Spaziergänger Sigi Sommer

Schon zu Lebzeiten war er ein Denkmal: Sigi Sommer, der Münchner Schriftsteller, der fast täglich in der Rosenstraße anzutreffen war. Matti Bauer zeichnet seinen Lebensweg nach und spricht mit denen, die ihn kannten, wie dem Ex-Oberbürgermeister Hans-Jochen Vogel oder Louise Pallauf. [mehr]


Unter unserem Himmel - Wälder in Bayern: Ein Weg führt durch einen grünen Wald. | Bild: BR zum Video mit Informationen Faszination eines Lebensraums Wälder in Bayern

Der Steigerwald, der Bergwald und der Nationalpark Bayerischer Wald - die Autorin Lisa Eder-Held erzählt Geschichten von Menschen, die von und mit diesen Wäldern leben und schafft in ihrem Film Bilder und Momente von Ruhe und Reflexion. [mehr]


Unter unserem Himmel - Die Dörfer am Staffelberg: Das "Bräustübl" in Loffeld | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Dörfer am Staffelberg

Der Staffelberg in Oberfranken hat nicht nur für Naturfreunde etwas zu bieten. In den Dörfern rund um den Staffelberg gibt es auch noch eine florierende Wirtshauskultur, Brauereien, kleine Läden, Werkstätten und viele liebevoll hergerichtete Fachwerkhäuser. [mehr]


Unter unserem Himmel - Das Villgratental in Osttirol: Ein schmaler Weg führt im Zickzack durchs Tal, vereinzelt stehen Häuser. | Bild: BR zum Video mit Informationen Das Villgratental in Osttirol

Das Villgratental in Osttirol ist ein Paradies für Urlauber, die dem Massentourismus entgehen wollen. Viele Stimmen plädieren nun für eine stärkere touristische Erschließung, Umwelt- und Naturschützer halten dagegen einen "sanften" Tourismus für sinnvoller. [mehr]


Unter unserem Himmel - Wie der Schnabel gwachsn is – Dialekt zwischen Oberpfalz und Oberfranken: Karte | Bild: BR zum Video mit Informationen Dialekt zwischen Oberpfalz und Oberfranken Wie der Schnabl gwachsn is

Steffi Kammermeier begibt sich auf eine Rundreise durch die nördliche Oberpfalz und das Fichtelgebirge. Beinah von Dorf zu Dorf wechselt hier die Mundart vom Oberpfälzischen bis zum Oberfränkischen, so dass Nicht-Einheimische gelegentlich Übersetzungshilfen brauchen. [mehr]


einfache Kartoffelspeisen | Bild: BR zum Video mit Informationen Geschichten aus Niederbayern Erdäpfelsterz und Baunkerl

Die einfache Küche ist die beste, heisst es oft, und zur einfachen Kost gehören sicher die in Bayern traditionellen Kartoffelgerichte. Paul Enghofer hat sich in Niederbayern bei Bäuerinnen, Hobby- und Profiköchen umgeschaut und einige Tipps und Rezepte eingeholt. [mehr]


Versteckt hinter dem Marktplatz in Arnstorf befindet sich das Obere Schloss | Bild: BR zum Video mit Informationen Geschichten aus Niederbayern Rund um Arnstorf

Arnstorf in Niederbayern liegt zwar etwas abseits, besitzt jedoch ein historisches Schloss mit einem außergewöhnlichen Saal, sowie ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, wie Meinhard Prill auf seiner Reise herausfand. [mehr]


Josef Feilmeier | Bild: Denkmal Filmproduktion zum Video mit Informationen Geschichten aus Niederbayern Der Landhändler - Ganz ohne Gentechnik

Als die Agro-Gentechnik in der Landwirtschaft Einzug hielt, war Josef Feilmeier zunächst ein Befürworter, doch bald begann er zu zweifeln und sich umfassend zu informieren. Er wollte es genau wissen und ließ nicht locker. [mehr]


Der Niederbayerische Musikantenstammtisch spielt vor der Kirche. | Bild: BR zum Video mit Informationen Geschichten aus Niederbayern Der Niederbayerische Musikantenstammtisch

Sie spielen alte, echte Wirtshausmusik, der Niederbayerische Musikantenstammtisch. Gerald Groß hat die außergewöhnliche Gruppe portraitiert und war auch Gast bei einer niederbayerischen Bauernhochzeit nach altem Brauch. [mehr]


Unter unserem Himmel - Kochgeschichten: Die Zwiebel: Adalbert Eichelsdörfer freut sich über eine gute Zwiebelernte. Er produziert die regionale Sorte "birnförmige" Zwiebel und vermarktet seine Ware auf dem Bamberger Wochenmarkt. | Bild: BR zum Video mit Informationen Kochgeschichten Die Zwiebel

Die Zwiebel ist in der Küche unentbehrlich, wird jedoch gerade wegen ihrer Allgegenwärtigkeit gerne übersehen. In Matti Bauers Film wird das unscheinbare Gemüse gewürdigt, in seiner Bedeutung für Züchter und Bauern, und mit schmackhaften Zwiebelgerichten. [mehr]


Unter unserem Himmel: Veronika Fitz - Volksschauspielerin: Mit 19 Jahren bewirbt sie sich an der Schauspielschule und wird auf Anhieb an der Otto-Falckenberg-Schule angenommen. Nach ihrer Ausbildung macht sie rasch Karriere am Theater. | Bild: BR zum Video mit Informationen Volksschauspielerin Veronika Fitz

Das Porträt der 76-jährigen Volksschauspielerin Veronika Fitz zeichnet die wichtigsten Stationen ihrer Karriere, angefangen von der Fitz-Kinderbühne bis zu ihrem Durchbruch mit "Die Hausmeisterin", nach und zeigt ihr neues Zuhause am Chiemsee. [mehr]


Unter unserem Himmel - Fränkische Winzergenossen: Weinflaschen und Gläser | Bild: BR zum Video mit Informationen Fränkische Winzergenossen

Vom Spessart bis zum Steigerwald und von der Tauber bis zur Saale - etwa 2400 Winzer haben sich in der fränkischen Winzergenossenschaft zusammengeschlossen, darunter bewirtschaften 1600 aktive Winzer die Weinberge der Region. Hiltrud Reiter begleitet zwei von ihnen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Damals in Augsburg: Nachtaufnahme der Stadt | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Augsburg

Die Filmemacherin Sybille Krafft zeigt historische "Schätze" von Augsburg nach dem Zweiten Weltkrieg und verbindet diese mit neuen Aufnahmen und Erinnerungen von Zeitzeugen. Ein Film über die Not der Nachkriegszeit und den Wandel Augsburgs. [mehr]


Unter unserem Himmel -Wirtschaftwunder Weiden: Stadtansicht Weiden, bunte Häuser und zwei Kirchtürme | Bild: BR zum Video mit Informationen Wirtschaftswunder Weiden

Die Region rund um die Stadt Weiden erlebt einen Wirtschaftsboom, bei dem alteingesessene Geschäftsleute ebenso für Arbeitsplätze sorgen wie junge, innovative Firmengründer. Gabriele Mooser hat sich u. a. im Traditionshaus Witt Weiden und beim VW-Bus-Restaurator Walter Jelinek umgeschaut. [mehr]


Unter unserem Himmel- Sanfter Tourismus in den Alpen: Schneewanderer | Bild: BR zum Video mit Informationen Sanfter Tourismus in den Alpen

Umweltverträglicher Tourismus - ist das überhaupt möglich? Eine Kooperation von rund 30 Urlaubsorten aus sechs Alpenstaaten, will ihre Gäste dazu bewegen, Urlaub im Einklang mit der Umwelt zu machen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Die Werdenfelser Fasnacht und ihre Masken | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Werdenfelser Fasnacht und ihre Masken

Die Geschichte der alten Werdenfelser Holzmasken soll in der Garmischer Kirche St. Martin ihren Ursprung haben. Vom ersten Sonntag nach Dreikönig bis Aschermittwoch spielt sich ein skurriles Theaterspiel in den Wirtshäusern zwischen Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen ab. Ludwig Ott begleitete das Gungln. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Frischer Wind im Märchenschloss Schlossherren rund um Küps

Ungewöhnlich hoch ist die Schlösser-Dichte in der kleinen Marktgemeinde Küps im Landkreis Kronach in Oberfranken. Auf rund 1000 Einwohner kommen acht Schlösser! Annette Hopfenmüller ist der Frage, warum das so ist, nachgegangen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Winter im Wegscheider Land: Grenzstüberl im Schnee | Bild: BR zum Video mit Informationen Winter im Wegscheider Land

Der südliche Bayerische Wald hat nicht nur Natur, sondern auch interessante Bewohner zu bieten. Josef Schwellensattl besucht unter anderem einen Besenbinder, einen Schreiner, einen Bildhauer sowie einen Doktor und begleitet ihren Alltag. [mehr]


Energie aus dem Wald - Grenzen der Nachhaltigkeit | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Grenzen der Nachhaltigkeit Energie aus dem Wald

Der Wald gerät als ältester Energielieferant durch die steigenden Ölpreise und die Energiewende immer mehr unter Druck. Lorenz Knauer geht der Frage nach, ob es angesichts des stetig wachsenden Bedarfs an Energie noch möglich ist, "nachhaltig" mit unserem Wald umzugehen. [mehr]


Unter unserem Himmel - Winter im Lechtal: Schneebedeckte Berglandschaft mit Holzhütten; die strahlende Sonne scheint am blauen Himmel | Bild: BR zum Video mit Informationen Boden und Kaisers Winter im Lechtal

Die Bewohner im Lechtal leben in einer malerischen Berglandschaft, die im Winter aber auch ziemlich unwirtlich sein kann. Oben am Berg ist alles etwas anstrengender als im Tal. Trotzdem sind die Leute hier oben gelassen und zufrieden. [mehr]


Unter unserem Himmel - Wirtshäuser im Frankenwald: Gericht Ziege mit Klößen | Bild: BR zum Video mit Informationen Wirtshäuser im Frankenwald

Spezialitäten und zartes Fleisch mit würzigem Geschmack: Die Gasthäuser im Frankenwald ziehen nicht nur Einheimische an. Peter Kropf hat Wirte und Köche besucht und ihnen bei der Zubereitung ihrer Gerichte über die Schulter geschaut. [mehr]