BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Sämtliche Engelsfiguren auf einen Blick

Großer Engel. Dieser mannshohe, lebensechte Barock-Engel aus dem 18. Jahrhundert  leitet den Blick des Betrachters nach oben, dahin, wo sich wohl in einer großen böhmischen Kirche das himmlische Geschehen abspielte. Geschätzter Wert: 5.000 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Großer Engel Himmlischer Gast

Dieser mannshohe, lebensechte Barock-Engel aus dem 18. Jahrhundert leitet den Blick des Betrachters nach oben, dahin, wo sich wohl in einer großen böhmischen Kirche das himmlische Geschehen abspielte. Geschätzter Wert: 5.000 Euro [mehr]

Putto, ein sogenannter Kinderengel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Putto Himmlisches Entzücken

Nicht immer ging sein entzückter Blick ins Leere. Dieser vor dem Feuer gerettete, barocke Kinderengel aus Lindenholz, geschnitzt um 1760 in Mainfranken, gehörte ursprünglich zu einem Altarensemble. Geschätzter Wert: 1.500 Euro [mehr]

Tabernakel-Engel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Tabernakel-Engel Geflügelte Leibwächter

Diese beiden mittelrheinischen Engel knieten im späten 17. Jahrhundert wohl rechts und links von einem Tabernakel auf einem Altar. Leider fehlen die originale Fassung und einige Fingerchen. Geschätzter Wert: 800 bis 1.200 Euro [mehr]

Putto | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Putto Falsche Fassung

Seine aus dem 20. Jahrhundert stammende Bemalung, Fassung genannt, lässt leider nicht zu, diesen herzigen, aufs Göttliche verweisenden Barock-Putto eindeutig ins 18. Jahrhundert zu datieren. Geschätzter Wert: 800 Euro [mehr]

Rokoko-Engel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Rokoko-Engel Hinreißend schön

Wie von einem Windhauch getragen erscheint dieser zwischen 1750 und 1760 entstandene Rokokoengel, dessen künstlerische Qualität durch eine Restaurierung wieder besser zur Geltung käme. Geschätzter Wert: 10.000 bis 15.000 Euro [mehr]

Barocker Engel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Barocker Engel Schöner Typ

Zum Typus "Schöner Engel" gehört diese barocke Holzfigur des Erzengels Raffael, die um 1660/1670 im Raum Salzburg wohl für den erhöhten Seitenteil eines Kirchenaltars geschnitzt wurde. Geschätzter Wert: 3.500 bis 4.500 Euro [mehr]

Kniender Engel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Kniende Expressiv und engelsgleich

Diese in sich geschlossene, engelsgleiche Holzfigur aus Eiche oder Rüster hat der aus der Ukraine stammende Holzbildhauer Otto Flath wohl in den 1950/60er Jahren für eine Krippe geschaffen. Geschätzter Wert: 300 bis 400 Euro [mehr]

Barocker Verkündigungsengel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Verkündigungsengel Mit erhobenem Zeigefinger

An der erhobenen Hand dieser mitteldeutschen Engelsfigur aus der Zeit um 1670/1680 lässt sich ablesen, dass es sich um den Erzengel Gabriel handelt, der Maria die Geburt Jesu verkündet. Geschätzter Wert: ab 100 Euro [mehr]

Engelskopf | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Engelskopf Charaktervolle Erscheinung

Barocker Engelskopf mit kräftigen Pausbacken und dichtem lockigen Haar. Besonders reizvoll an dieser kleinen Skulptur ist, dass sie äußerst charaktervolle Gesichtszüge aufweist. Darüber hinaus ist die Farbgebung original. [mehr]