BR Fernsehen - Kunst + Krempel


5

Ring Österreichische Rarität

Damenring, dessen Brillanten blütenartig aufgereiht sind. Er ist in einem Etui des Wiener Juweliers Johann Tresnak, das durchaus original sein könnte.

Stand: 26.11.2010 | Archiv

Damenring, dessen Brillanten blütenartig aufgereiht sind. Kleine weiße Brillanten umrunden einen äußerst selten vorkommenden cognacfarbenen, sämtliche der Steine sind in hohen Krallen gefasst. Der dunkle Farbton des großen Diamanten entspricht dem modischen Geschmack der Entstehungszeit des Ringes um 1870. Die Damen trugen damals dunkle Kleidung in Braun- und Schwarztönen und richteten offensichtlich sogar ihren Schmuck-Geschmack danach aus. Ein brauner Diamant aus dem 19. Jahrhundert ist äußerst selten und macht den Ring zu einer echten Rarität. Er ist in einem Etui des Wiener Juweliers Johann Tresnak, das durchaus original sein könnte.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ab 1.200 Euro
  • Herkunft/Datierung: Wien, um 1870
  • Hersteller: Johann Tresnak
  • Sendung vom 27. November 2010

5