BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Anhänger Einfach und schön

Ovaler Anhänger mit breiter Öse, die ursprünglich für ein Samtband gedacht war. Das Schmuckstück ist aus emailliertem Messing, sämtliche Steine sind aus Glas. Ein einfacher aber dekorativer Modeschmuck aus der Zeit um 1875. Wert: ca. 40 Euro

Stand: 04.08.2010 | Archiv

Ovaler Anhänger mit breiter Öse, die ursprünglich für ein Seiden- oder Samtband gedacht war. Das Schmuckstück ist aus emailliertem Messing gearbeitet, das stellenweise in der sogenannten "Zellenschmelztechnik" ausdekoriert ist. Hierfür wurden feinste geschwungene Ornamente mittels dünner Metalldrähte in das Emaille eingearbeitet. Runde türkise Steine umranden eine glitzernde Blume, sämtliche Steine dieses Anhängers sind aus Glas.

Rückseitig hat das Schmuckstück eine kleine Kammer mit Glasplatte, hinter der ein Kreuz aufbewahrt ist. Dies ist nicht original, ursprünglich war dieser Platz für ein kleines Foto gedacht. Entstanden ist der Anhänger als einfacher aber sehr dekorativer Modeschmuck um 1875. Sein Vorbild waren hochkarätige Juwelen, die in dieser nachgemachten Form auch Frauen des einfachen Bürgertums schmücken konnten.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 40 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1875
  • Sendung vom 7. August 2010

0