BR Fernsehen - Kunst + Krempel


19

Vase Berlin Souvenir aus Sanssouci

Selbst für Porzellankenner ist sie eine Entdeckung: diese Amphorenvase der KPM Berlin, zwischen 1844 und 1847 nach einer verschollenen Vorlage des Vedutenmalers Carl-Daniel Freydanck vorzüglich bemalt.

Stand: 03.02.2017 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 3.000 bis 5.000 Euro
  • Datierung: 1844 bis 1847
  • Herkunft: Berlin
  • Hersteller: Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM) Berlin
  • Vorlage: Carl-Daniel Freydanck
  • Sendung vom 4. Februar 2017

19