BR Fernsehen - Kunst + Krempel


6

Tafelaufsatz Zu schön, um wahr zu werden

Wohl wegen des Kriegsausbruchs ist dieser 1914 gefertigte Prototyp eines aufwendig dekorierten Tafelsaufsatzes der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin leider nie in Produktion gegangen.

Stand: 20.08.2016 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 1.500 bis 2.500 Euro
  • Datierung: 1914
  • Herkunft: Berlin
  • Hersteller: Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM)
  • Sendung vom 20. August 2016

6