BR Fernsehen - Kunst + Krempel


5

Porzellankind Pianobaby fürs Klavier

Figürchen wie dieser kleine Kerl wurden um 1900 von der Thüringer Porzellanfabrik "Gebrüder Heubach" aus Lichte gefertigt, die auch für ihre Puppenköpfe berühmt war. Wieso heißen diese Figuren "Pianobabys"?

Stand: 16.04.2020 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 150 Euro
  • Datierung: um 1900
  • Herkunft: Lichte (Thüringen)
  • Hersteller: Gebrüder Heubach
  • Händler: Maison J. Dimier, Genf
  • Sendung vom 18. April 2020

5