BR Fernsehen - Kunst + Krempel


4

Maria Magdalena Lustvolle Reue

Sowohl der Zierteller als auch die Porzellanfigur dieser „Reuigen Maria Magdalena“ wurden um 1800 von der Porzellanmanufaktur Meissen gefertigt und basieren vom Motiv her auf einem Gemälde von Pompeo Girolamo Batoni.

Stand: 01.03.2014 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 4.500 bis 5.000 Euro
  • Datierung: um 1800
  • Herkunft: Meißen
  • Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Meissen
  • Sendung vom 1. März 2014

4