BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Spieluhr Musikalisches Schatzkästlein

Diese Schweizer Spieldose ist ein wahres Schatzkästlein: Eine aufziehbare Walzenspieluhr mit einem rubingelagertem Windrad.

Stand: 03.04.2013 | Archiv

Mit einem Schlüssel lässt sich die Uhr aufziehen und dann über einen Hebel in Gang setzen. Die Walze aus Messing mit Stahlstiften läuft dann über den Stahlkamm, dessen Zinken chromatisch gestimmt sind, und erzeugt eine vielstimmige Melodie.

Die Spieluhr ist besonders aufwändig ausgeführt. Das Kästchen aus Obstholz ist massiv mit geschlitzten Eckverbindungen, der Stahl-Kamm in einem Stück gefertigt. Das Windrad ist auf Rubinen gelagert, wie es in Uhrwerken gebräuchlich ist.

Für die beiden Besitzerinnen hat das Stück einen ganz besonderen Wert: In ihrer Kindheit wurde die Spieluhr als besondere Attraktion nur bei Geburtstagen aus dem Schrank geholt.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: um 2.000 Euro
  • Datierung: nach 1850
  • Sendung vom 6. April 2013

1