BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Luthertasse Jubiläumsgabe mit Profil

Tasse mit reliefartigem Portrait Martin Luthers. Die Porzellantasse ist glasiert, davon ausgenommen ist das Relief. Auf der Untertasse ist der Anlass vermerkt, zu dem die Ziertasse geschaffen wurde: "Zum 3ten Reform Jubel 1817" verweist auf das 300-jährige Jubiläum der Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers gegen den Ablass.

Stand: 29.06.2011 | Archiv

Steilwandige Tasse mit reliefartigem Portrait Martin Luthers. Ein Spruchband rahmt sein Bildnis ein: "Ein feste Burg ist unser Gott" - der Titel des Kirchenlieds, das von Martin Luther selbst um 1529 geschrieben und komponiert wurde. Auf der Untertasse ist der Anlass vermerkt, zu dem die Ziertasse geschaffen wurde: "Zum 3ten Reform Jubel 1817" verweist auf das 300-jährige Jubiläum der Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers gegen den Ablass. Die Porzellantasse ist glasiert, davon ausgenommen ist das Relief. Die Tasse ist mit feinem goldenem Zierwerk dekoriert, auf ihrer Unterseite findet sich eine Marke, die als "G" oder "9" gedeutet werden kann, was eine genaue Zuschreibung unmöglich macht. Aufgrund der gräulichen Farbe des Scherbens kann aber mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass die Ziertasse aus einer Thüringer Manufaktur stammt.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 600 Euro
  • Herkunft/Datierung: Thüringen, 1817
  • Sendung vom 2. Juli 2011

0