BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Kachel und Model Abdruck von Vergangenem

Fragment einer Kachel mit der Darstellung des reitenden Kurfürsten von Brandenburg. Kurfürsten-Motive waren in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts sehr beliebt. Der Abdruck kann jedoch auch viel später entstanden sein.

Stand: 19.02.2011 | Archiv

Fragment einer Kachel mit der Darstellung des reitenden Kurfürsten von Brandenburg. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts waren die sieben Kurfürsten - Pfalzgraf bei Rhein, Herzog von Sachsen, Markgraf von Brandenburg, König von Böhmen sowie die drei geistlichen Kurfürsten von Mainz, Trier und Köln - ein sehr beliebtes Motiv. Ursprünglich hatte die Kachel rechts und links noch eine Säule und einen viereckigen Rahmen. Dazu gab es ein altes Model, der Kachel-Abdruck kann jedoch viel später und in beliebiger Anzahl hergestellt worden sein. Daher liegt auch nur ein Originalmodel im Preis wesentlich höher.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 200 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, ab zweite Hälfte 17. Jahrhundert
  • Sendung vom 19. Februar 2011

0