BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Karaffe und Gläser Böhmische Mariage

Glaskaraffe mit aufwendig facettiertem Schliff und goldenen Verzierungen, die Ende des 18. Jahrhunderts in Böhmen hergestellt wurde. Die Karaffe weist erhebliche Gebrauchsspuren auf, was ihrer dekorativen Wirkung allerdings keinen Abbruch tut.

Stand: 30.11.2010 | Archiv

Glaskaraffe mit aufwendig facettiertem Schliff und goldenen Verzierungen, die Ende des 18. Jahrhunderts in Böhmen hergestellt wurde. Die insgesamt drei Gläser sind in ihrem Dekor ähnlich, aber aufgrund der Verarbeitungsweise eindeutig jünger als die Karaffe. Die spiralförmigen Windungen in den Schäften der Gläser erinnern an die Fadengläser des 18. Jahrhunderts, die in dieser langgezogenen Form besonders in England beliebt waren. Diese qualitativ durchaus hochwertigen Gläser stammen allerdings aus Böhmen und wurden dort im ausgehenden 19. Jahrhundert hergestellt. Die Karaffe weist erhebliche Gebrauchsspuren auf, was ihrer dekorativen Wirkung allerdings keinen Abbruch tut.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: Karaffe ca. 150 Euro, Glas je ca. 50 Euro
  • Herkunft/Datierung: Böhmen, 18./ 19. Jahrhundert
  • Sendung vom 4. Dezember 2010

1