BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Große Gallé-Vase Leuchtende Iris auf weißem Grund

Violett-weiße Vase aus der Hand des berühmten französischen Jugendstil-Künstlers Émile Gallé. Diese Vase entstand 1897 und ist trotz seiner seriellen Fertigung in kleiner Stückzahl ein gesuchtes Sammlerstück erster Qualität.

Published at: 1-5-2010 | Archiv

Gallé-Vase: Die komplette Beratung noch einmal sehen

Violett-weiße Vase aus der Hand des berühmten französischen Jugendstil-Künstlers Émile Gallé. Das schillernde gläserne Kunstwerk besteht aus verschiedenen Glasschichten, die innen matt und außen opalisierend sind. Das violette Dekor wurde ausgeätzt, es zeigt natürlich wirkende Iris-Blüten.

Die lackartig glänzende Oberfläche dieser Vase ist ein besonderes Qualitätsmerkmal von Émile Gallé, nur wenige heute noch erhaltene Originale seiner Manufaktur verfügen über diese letzte Bearbeitung der Oberfläche mit Säure. Diese Vase entstand 1897 und ist trotz seiner seriellen Fertigung in kleiner Stückzahl ein gesuchtes Sammlerstück erster Qualität.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 4.500 Euro
  • Herkunft/Datierung: Frankreich, um 1897
  • Hersteller: Émile Gallé
  • Sendung vom 1. Mai 2010

3