BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Deckeldose Verzierungen aus Zinn

Jugendstil-Dose mit Deckel, die mit Zinn, Halbedelsteinen und Perlmutt verziert ist. Das Glas ist aus der Zeit um 1900, es könnte aufgrund seiner typischen Farbe aus der böhmischen Glashütte Lötz Witwe in Klostermühle stammen.

Published at: 30-11-2010 | Archiv

Deckeldose: Die komplette Beratung noch einmal sehen

Jugendstil-Dose mit Deckel, die mit Zinn, Halbedelsteinen und Perlmutt verziert ist. Die Zinnmontierungen sind selten und ungewöhnlich, stammen in diesem Fall aber in ihrer Schlichtheit und qualitativ durchschnittlichen Verarbeitung sicherlich nicht von Meisterhand. Das Glas ist aus der Zeit um 1900, es könnte aufgrund seiner typischen Farbe aus der böhmischen Glashütte Lötz Witwe in Klostermühle stammen. Die Marken auf der Unterseite der Deckeldose weisen zwar auf die Wiener Werkstätten und ihren Mitbegründer Koloman Moser hin, diese Provenienz ist aber mit Sicherheit auszuschließen. Trotz der falschen Signatur ist die Dose ein dekoratives und schönes Stück seiner Zeit.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 150 Euro
  • Herkunft/Datierung: evtl. Klostermühle/ Böhmen, um 1900
  • Hersteller: evtl. Lötz Witwe
  • Sendung vom 4. Dezember 2010

2