BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Große Vase Fuchsien à la Emile Gallé

Liebevoll gearbeitete, violett-weiße Vase aus der Manufaktur des Jugendstil-Künstlers Emile Gallé. Der durchgeblasene Unterfang des Glases lässt darauf schließen, dass es sich bei der Vase um ein Original handelt.

Stand: 15.05.2010 | Archiv

Liebevoll gearbeitete, violett-weiße Vase aus der Manufaktur des berühmten französischen Jugendstil-Künstlers Emile Gallé. Das gläserne Kunstwerk besteht aus verschiedenen Glasschichten.

Die Vase ist aufwendig verziert mit reichhaltigem Dekor aus Fuchsienblättern, -blüten und -knospen, das in mehreren Arbeitsgängen aus dem Glasrohling geätzt wurde. Der durchgeblasene Unterfang des Glases lässt darauf schließen, dass es sich bei der Vase um ein Original handelt.

Anhand der Art der Signatur Gallé kann die Vase in die Zeit zwischen 1904 und 1914, also nach Gallés Tod, datiert werden.

Fakten:

  • geschätzter Wert: circa 1.500 - 2.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Nancy, Frankreich / zwischen 1904 und 1914
  • Sendung vom 15. Mai 2010

2