BR Fernsehen - Kunst + Krempel


4

Küchenuhren Um 1956 von Max Bill

Zwei Küchenuhren in hellblau-weiß, die von dem Schweizer Designer Max Bill entworfen wurden. Der Designer Max Bill war Architekt, Industriedesigner und Künstler und gilt als Naturtalent in der Formgebung.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Zwei Küchenuhren in hellblau-weiß, die von dem Schweizer Designer Max Bill entworfen wurden. Eine der beiden Uhren hat ein mechanisches Uhrwerk und muss einmal pro Woche mittels eines Schlüssels aufgezogen werden.

Das Gehäuse dieser Uhr ist aus Keramik, unter dem Ziffernblatt der beiden tropfenförmigen Uhren befindet sich eine Eieruhr, die ebenfalls mit der Hand aufgezogen wird.

Der Designer Max Bill war Architekt, Industriedesigner und Künstler und gilt als Naturtalent in der Formgebung. Er war Gründungsmitglied der Hochschule für Gestaltung in Ulm, die maßgebend für das deutsche Nachkriegsdesign war. Klares funktionales Design wie das dieser beiden Uhren war der Stil dieser Hochschule, die entworfenen Objekte waren von hervorragender Qualität bei schlichter Eleganz. Beide Uhren sind absolute Klassiker deutschen Designs.

Fakten:

  • geschätzter Wert: Uhr mit mechanischem Werk ca. 400 Euro, neuere Uhr ca. 300 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland um 1956
  • Sendung vom 14. März 2009

4