BR Fernsehen - Kunst + Krempel


101

Alexandra Ulrich Kunsthandel, München

Eine Kunsthistorikerin mit Leidenschaft für die religiöse Volkskunst und deren Riten, Mythen und Alltagsgeschichten: das ist Alexandra Ulrich. Und als Sachverständige im Kunstauktionshandel weiß sie auch um die finanziellen Aspekte dieser faszinierenden Objekte.

Stand: 07.01.2019 | Archiv

Alexandra Ulrich, Religiöse Volkskunst | Bild: BR

Schon als Studentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte und Christliche Archäologie der Universität Passau begeisterte sich Alexandra Ulrich für Ikonographie und Symbole. Und für die Frage: Was verbirgt sich unter der schönen Oberfläche der Dinge? Was ist ihre Bedeutung?

Seit 2008 katalogisiert und schätzt die Kunsthistorikerin Alexandra Ulrich beim Münchner Auktionshaus Scheublein (unter vielen anderen) auch Objekte der religiösen Volkskunst. Neben dem wirtschaftlichen Aspekt interessiert und fasziniert sie deren Bedeutung. Was vermitteln sie über den Glauben der Menschen? Wie wurden sie verwendet? Welche Alltagsgeschichten erzählen sie?

Entdecken Sie mit Alexandra Ulrich das Geheimnis hinter Ihrem Objekt der religiösen Volkskunst - und erfahren Sie mehr über seinen Wert.


101