BR Fernsehen - Der Komödienstadel


29

Der Komödienstadel Die Jacobi-Verschwörung

Jakob Riederer will seinen Sohn Quirin mit einem Übergabevertrag zum Heiraten zwingen. Doch die Rechnung geht nicht auf! Der Sohn dreht den Spieß um und holt eine Frau für seinen verwitweten Vater auf den Hof ... und das Chaos ist vorprogrammiert.

Stand: 11.06.2018 | Archiv

Der Komödienstadel - Die Jacobi-Verschwörung: von links: Mit der Französin Genevieve (Lisa Kreuzer) kommt, sehr zum Entsetzen der resoluten Haushälterin Resi Ampfinger (Christiane Blumhoff), auch die bezaubernde Junglehrerin Katharina Stegleitner (Jutta Schmuttermaier).  | Bild:  BR/Foto Sessner

Information

Sehen Sie die Komödie "Die Jacobi-Verschwörung" parallel zur Fernsehausstrahlung am Sonntag, 24. Juni, um 20.15 Uhr in unserem Livestream! Danach ist das Stück aus urheberrechtlichen Gründen nicht in der Mediathek abrufbar.

Empört berichtet Jungbauer Quirin seinem Patenonkel Kurti vom Übergabevertrag, mit dem ihn sein Vater Jakob endlich zum Heiraten zwingen will.

Vater, Sohn und die Frauen

Toni Berger (links) und Winfried Frey

Da dreht er doch lieber den Spieß um und holt mithilfe der Schmuserin Anna Hechenbacher eine Frau für seinen verwitweten Vater auf den Hof - eine waschechte Pariserin! Wer kann schon ahnen, dass außer der erwarteten Französin sehr zum Entsetzen der resoluten Haushälterin Resi, auch noch die bezaubernde Junglehrerin Katharina auftaucht und den Männern den Kopf verdreht.

Besetzung
RolleDarsteller
Jakob RiedererToni Berger
Quirin RiedererWinfried Frey
Kurti MoserFranz Huber
Resi AmpfingerChristiane Blumhoff
Anna HechenbacherHeide Ackermann
Katharina StegleitnerJutta Schmuttermaier
GenevieveLisa Kreuzer
Girgl ThalerHans Schuler
Beni AmpfingerStefan Murr

Erstausstrahlung: 14. Juni 2001

Stück und Regie
AutorinRegie
Steffi KammermeierSteffi Kammermeier

29