BR Fernsehen - Komödienstadel

Bayerisches Mundart-Theater

Ina Meling mit Winfried Frey | Bild: BR, Foto Sessner 21.03. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Der Komödienstadel Obandlt is!

Oberbayern im Mai 1925. Die Münchner Soziologin Eva fährt aufs Land, um für ihre Doktorarbeit heimlich bäuerliche Heiratsbräuche zu studieren. Als die Dorfbewohner zufällig erfahren, dass sie Objekt einer Untersuchung sind, erfind… [mehr]

Heiratsfieber | Bild: BR, Foto Sessner 28.03. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Komödienstadel Heiratsfieber

Großknecht Kilian ist für Bauer Markus nicht nur ein Angestellter, sondern auch ein Freund. Doch als eine Frau auf den Hof erscheint, sieht er nicht, wie gut Kilian es mit ihm meint und beschuldigt ihn grundlos einer Liebschaft. [mehr]

Über 60 Komödienstadel frei Haus

Letzte Ausstrahlungen

Alles für die Katz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen In Gedenken an Marianne Lindner Alles für die Katz

Der heißgeliebte Kater der Mühlenwirtin ist verschwunden. Sie verdächtigt den Nachbarn, ihn erschossen zu haben, woraufhin ein Missverständnis das andere jagt. In der Rolle der Mühlenwirtin ist die großartige Marianne Lindner zu sehen. [mehr]

Jubiläum 60 Jahre Komödienstadel

Der Graßlbauer (Ludwig Schmid-Wildy, links), seine Tochter Walli (Ruth Kappelsberger) und der Hochzeiter, der Oberleitner Sepp (Helmut Fischer, rechts). | Bild: BR/Foto Sessner zur Übersicht Jubiläum 17 neue Perlen in der Mediathek!

Zum 60. Geburtstag des Komödienstadels präsentieren wir Ihnen 17 Volkstheater-Klassiker neu in der Mediathek. Genießen Sie die Stücke in voller Länge - so oft Sie wollen! Z.B. den blutjungen "Monaco Franze" alias Helmut Fischer in der Tchechow-Adaption "Der Hochzeiter". [mehr]

Der Beamte Ludwig "Wiggerl" Gramschatzer (Bernhard Ulrich) landet unerwartet in der Hölle. Szene aus dem Komödienstadel "Ein Bayer in der Unterwelt". | Bild: Peter Krivograd / ip Media zum Video Jubiläums-Komödienstadel Ein Bayer in der Unterwelt

Einzigartige Premiere zum 60. Jubiläum: Erstmals standen ausschließlich Darsteller der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" auf der Bühne. Die Komödie "Ein Bayer in der Unterwelt - ein teuflisches Vergnügen in drei Akten" von Thomas Stammberger spielt an einem Ort, zu dem die Bayern ein liebevoll-ambivalentes Verhältnis pflegen: der Hölle. [mehr]