BR Fernsehen - Brettl-Spitzen


11

Brettl-SpitzenEXTRA Von Bayern, Berlin und Honolulu bis nach Wien

Vom Operetten-Couplet bis zur satirischen Variante, von der Oberpfalz über München, Berlin und Honolulu bis nach Wien: Diese "Brettl-SpitzenEXTRA"-Ausgabe präsentiert musikalische Schmankerl.

Published at: 14-1-2019 | Archiv

Der stimmgewaltige Tenor Michael Schlenger bringt den Festsaal fulminant zum Kochen, während das Geschwisterpaar Kölbl aus dem Lechgau lieblich-traditionell "Warmes Wasser" besingt. Dazu schickt der Niederbayer Roland Stetter das Publikum pointiert-hinterfotzig in ein österreichisches Manöver.

Außergewöhnliche Musiker

Hojsa-Emersberger Harbe Weana Bana

Gastgeber Jürgen Kirner spielt mit seiner Couplet-AG und den Gästen Susanne Brantl, Kathrin Anna Stahl, Anton Leiss-Huber, Caro Hetényi und Ina Meling deftig auf. Dabei spannt er den Bogen von der Tradition in die Moderne, so etwa mit dem Couplet "Harbe Weana Bana" des österreichischen Duos Hojsa-Emersberger.
Begleitet werden die Solisten von außergewöhnlichen Musikern: von der Geigerin Katharina Baur und den Tubisten Florian Burgmayr und Daniel Barth - unterstützt von Bernhard Gruber, Berni Filser und Christian Ludwig Mayer.

Beste Volkssänger-Manier

häisd‘n‘däisd vomm mee Ein Prosit der Gemütlichkeit

Zudem wird das Hofbräuhaus in bester Volkssänger-Manier aufgemischt von den Franken häisd'n'däisd vomm mee, dem Duo Da wampert Zodert & da boartert Plattert aus dem Chamer Land sowie dem Trio Älplertrauma aus dem Oberallgäu. Und das Trio Bauernseufzer aus Niederbayern hat für alle Fälle mal einen "Strick" dabei ...


11