Religion - Highlights & Hintergründe

Highlights & Hintergründe

Religion Highlights & Hintergründe

Kirche, Religion, Glaube und Welt: Aktuelle Berichte und Hintergründe aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks. Hier die wichtigsten Hintergründe, Rückschauen und Highlights im Überblick.

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg | Bild: dpa/picture-alliance/Caroline Seidel zum Video mit Informationen "Kein Verrat an christlicher Tradition" Katholiken für muslimischen Feiertag

Die Union lehnt den Vorschlag ab, der Zentralrat der Muslime findet ihn gut, SPD-Chef Martin Schulz hält ihn für überdenkenswert. Nun spricht sich auch der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, für einen muslimischen Feiertag aus. Von BR-Autoren [mehr]

Der Schweizer Steve Schild träumt von einem Leben auf dem Mars | Bild: Steve Schild zum Artikel "mars one"-Mission Der Traum vom Flug zum Mars - ohne Rückkehr

Theo.Logik trifft Menschen, die einen radikalen Neuanfang wagen oder zumindest davon träumen: Nie wieder zurück zur Erde - der Schweizer Steve Schild möchte auf dem Mars fliegen, allerdings mit einem One-Way-Ticket. [mehr]


Hilfen für die Dürre in Äthiopien | Bild: picture alliance / Kay Nietfeld / dpa zum Artikel Helfen, ja! Aber wie? Wie kann Entwicklungsarbeit gelingen?

Deutschland ist nach den USA auf Platz 2 der großzügigsten Länder, wenn es um Entwicklungsarbeit geht. Das meiste Geld von Staaten und NGOs geht in afrikanische Länder. 2000 Milliarden US-Dollar sollen es in den letzten 50 Jahren gewesen sein. Doch einen Aufschwung gab es bisher nicht. [mehr]


Hospiz | Bild: picture alliance / AP Images zum Video mit Informationen Welthospiztag Bewegung für ein würdevolles Sterben

Es war eine Revolution im Umgang mit Tod und Sterben: Vor 50 Jahren machte in London die Ärztin Cicely Saunders das St. Christopher’s Hospiz in London auf - das erste Krankenhaus, in dem es um Begleitung von unheilbar Kranken auf ihrem letzten Weg ging. Von Julia Kammler [mehr]


Heidi Benneckenstein | Bild: picture alliance / Eventpress zum Artikel Nazi-Aussteigerin Heidi Benneckenstein Ein "deutsches Mädchen" packt aus

Heidi Benneckenstein wuchs in den 90er-Jahren in der Umgebung von München auf. Erzogen wurde sie aber wie in der Zeit des Nationalsozialismus. Erst mit 19 schafft sie den Ausstieg aus dem militanten rechten Milieu. Jetzt erzählt sie öffentlich darüber. [mehr]


Carl Campeau | Bild: dpa / picture alliance zum Artikel Carl Campeau nach Geiselnahme in Syrien „Es war, als hätte man meine Seele vergewaltigt.“

Nach acht Monaten in Gefangenschaft der al-Nusra-Front in Syrien gelang dem Kanadier Carl Campeau schließlich die Flucht. In seinem Buch „Meine Seele kriegt ihr nie“ erzählt der UN-Mitarbeiter über seine Erlebnisse im Jahr 2013, über Folter und Isolation. Als besonders schlimm beschreibt der Katholik die Zwangskonversion zum Islam. Von Christina Fuchs [mehr]


Schüler meldet sich im Religionsunterricht | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Interkonfessioneller Unterricht Katholiken und Protestanten zusammen?

Evangelische und katholische Schüler in Berlin und Brandenburg sollen künftig gemeinsamen Religionsunterricht erhalten. Die katholische und die evangelische Kirche unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung. Hintergrund: Die Zahl der Schüler, die sich für konfessionellen Unterricht anmelden, sinkt stetig. Wie ist die Situation in Bayern? [mehr]


Eindrücke aus der Ausstellung in der Wilhelm Fischer seine Holzminiaturen präsentiert. | Bild: BR/ Joseph Weidl zur Bildergalerie Reformation aus Holz Krumbacher schnitzt 200 schwäbische evangelische Kirchen

Eine ganz besondere Ausstellung zur Reformationsgeschichte können Besucher derzeit im mittelschwäbischen Heimatmuseum in Krumbach im Landkreis Günzburg sehen. Dort hat sich Wilhelm Fischer die Mühe gemacht, rund 200 schwäbische evangelische Kirchen aus Holz zu schnitzen. [mehr]


Wildbad Rothenburg o.d. Tauber | Bild: BR-Studio Franken/Nicole Schmitt zum Artikel Evangelische Landeskirche Tagungsstätte Rothenburg steht zum Verkauf

Die evangelische Kirche betreibt in Rothenburg ob der Tauber eine Tagungsstätte. Ein Zuschussbetrieb, von dem sich die Landeskirche nun trennen will. Ein Kaufangebot liege bereits vor, heißt es. [mehr]


Mitglieder bei der Vorstellung des neuen Vereins | Bild: BR/Nicole Schmitt zum Video mit Informationen "Matteo" in Nürnberg Kirchliche Flüchtlingshelfer gründen Asylverein

Evangelische und katholische Christen wollen einen unabhängigen kirchlichen Verein für Asyl- und Migrations-Angelegenheiten gründen. Der Verein Matteo will sich gegen Abschiebungen nach Afghanistan einsetzen. Von Ulrike Lefherz [mehr]


Archivbild Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hält am 19.11.2014 in München (Bayern) in der St. Matthäus-Kirche beim zentralen Gottesdienst zum Buß- und Bettag die Predigt.  | Bild: picture-alliance/dpa/Sven Hopp zum Artikel Festakt zum Einheitstag in Ingolstadt Bedford-Strohm nennt Nationalismus Sünde

Vor einem wachsenden Nationalismus hat der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm am Abend in Ingolstadt gewarnt. "Nationalismus ist eine Erscheinungsform von Sünde" sagte der evangelische Landesbischof bei einem Festakt zum Tag der Deutschen Einheit und zum 500. Jubiläum der Reformation. Von Axel-Mölkner-Kappl [mehr]

Religion im BR

Logo: br.de/religion - Gasometer | Bild: photocase zur Übersicht BR Religion Mehr zu Glaube, Religion und Kirche

Auf br.de/religion erfahren Sie alles rund um Kirche, Religion und Glaube: Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu religiösen und weltanschaulichen Themen aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks. [mehr]

Hintergrund

Lupe über einem Kirchenbuch | Bild: picture-alliance/dpa Michael Reichel zum Artikel Wo komme ich her? Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln

Brad Pitt – ein Cousin von Barack Obama? George Clooney – verwandt mit dem ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln? So ist es. Ahnenforschung per Internet oder Gentest machen es heute möglich, die eigenen Wurzeln aufzuspüren – und besondere Verwandtschaften aufzudecken. [mehr]

500 Jahre Reformation - Symolbild | Bild: BR zur Übersicht Reformation 500 Ein Mann verändert die Welt

Mit seinen 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche löste Martin Luther die Reformation aus. Diese veränderte die Glaubenswelt ebenso wie das politische und gesellschaftliche Kräftegleichgewicht in Europa und wirkt bis heute nach. [mehr]

Verschiedene Ansichten der Wesslinger Orgel bei Augsburg | Bild: BR/ Eckhart Querner zur Übersicht Orgelgeschichten Eine musikalische Reise durch Bayern

Die größte Domorgel der Welt steht in Bayern. Im oberbayerischen Bad Reichenhall aber erklingen preussische Pfeifen. Kurioses und Interessantes rund um Orgeln in Bayern. [mehr]

Wahlplakat vor der LMU München | Bild: BR zum Artikel Wählen gehen! Was Christen, Muslime, Juden zur Wahl sagen

Religion spielt bei dieser Bundestagswahl eine besondere Rolle. Das "christliche Abendland" wird zum Kampfbegriff, Kirchen machen gegen Populismus mobil und die Muslime haben ihren ganz eigenen Wahl-O-Mat ins Internet gestellt. [mehr]

Kräuter auf weißem Hintergrund | Bild: colourbox.com zum Artikel Mariä Himmelfahrt Ein Kraut für Liebe, Frieden und einen guten Schlaf

Wo Katholiken in bayerischen Gemeinden in der Mehrzahl sind, haben sie einen freien Tag. Dort feiert man die Aufnahme Mariens in den Himmel mit einem Strauß von Kräutern. [mehr]

Spielfeld mit verschiedenen Glaubenssymbolen | Bild: colourbox.com zum Artikel Credo-Mat Woran glauben Sie? Machen Sie den Test!

Hinduist, Buddhist, Christ? Nein, in diesem Test geht es nicht um die fünf Weltreligionen, es geht um Glauben als Ganzes - ob an die Natur oder an einen selbst. Machen Sie den Test und erfahren, was Sie, was Sie im Leben hält. [mehr]

"Der Lichtstrahl an der Mittagsscharte ist ein Zeichen der Wundermacht der Natur", sagen die Schamanen über den Untersberg. | Bild: BR/Engelbert Obex zur Bildergalerie mit Informationen Kraftlinien in Bayern Humbug oder Wahrheit?

Es können Bäume, Burgen oder Berge sein – Kraftorte, die Menschen aufsuchen, um zur Ruhe zu kommen, Energie zu tanken oder ein Gebet zu sprechen. Doch auch mitten in der Großstadt verlaufen sogenannte Drachenlinien. Alles Humbug oder heilige Orte mit spiritueller Kraft? [mehr]

Muslime beim Gebet | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ramadan Fasten bis zum Sonnenuntergang

Für Muslime weltweit läuft der Fastenmonat Ramadan. Knapp fünf Millionen Muslime in Deutschland werden rund vier Wochen lang fasten. Auch in Bayern halten sich viele Gläubige an die Regeln. Von Antje Dechert [mehr]

Fronleichnamsprozession im Werdenfelser Land in Bayern | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Glaube in Zahlen Das glaubt Bayern

Klar, die Mehrheit in Bayern ist katholisch. Im Freistaat leben aber auch Adventisten, Baptisten, Juden, Methodisten, Mormonen, Muslime, Zeugen Jehovas und Menschen, die an gar nichts glauben. Wie viele sind's? [mehr]