Religion

Mehr zu Glaube, Religion und Kirche

Top-Teaser

Guru (Symbolbild) | Bild: colourbox.com Heute | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Gurus, Götzen und Gesalbte Von Meistern und Menschenfängern

Die Kirchen haben ihr Monopol auf Religion verloren. Das Geschäft mit den Erfolgs- und Glücksrezepten, dem Übersinnlichen und Transzendenten hat sich etabliert und folgt eigenen höchst irdischen Gesetzen. Doch ist jeder wirklich seines Glückes Schmied? [mehr]

Gedanken zum Tag - Mittwoch | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Sheldon Solomon Gedanken zum Tag

Wenn Sie eine Beziehung eingehen und wollen, dass der andere Sie voll und ganz versteht, werden Sie unweigerlich enttäuscht und frustriert werden. [mehr]

Jeanne Turczynski (r.) ist am 16. Oktober 2017 in Bonn für die Radio-Reportage "Risiko Spätabbruch" in der Kategorie "Elektronische Medien" mit dem Katholischen Medienpreis ausgezeichnet worden. Gebhard Fürst, Medienbischof und Bischof von Rottenburg-Stuttgart (l.), überreichte die Auszeichnung. | Bild: Harald Oppitz/KNA zum Artikel Katholischer Medienpreis 2017 Auszeichnung für BR-Feature über Spätabbrüche

Für das radioThema auf Bayern 2 "Risiko Spätabbruch. Eine Entscheidung zwischen Leben und Tod" ist Jeanne Turczynski mit dem Katholischen Medienpreis 2017 in der Kategorie Elektronische Medien ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. [mehr]

Themen

Muslime beim Nachmittagsgebet am 15.01.2015 in die Eyüp-Sultan-Moschee in Nürnberg. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zustimmung, "Bestürzung" und Achselzucken Debatte um muslimische Feiertage dauert an

Thomas de Maizière hat die Debatte losgetreten: Braucht Deutschland einen muslimischen Feiertag? Die Debatte geht kreuz und quer. Von den katholischen Laien kommt vorsichtige Zustimmung, die muslimischen Reaktionen sind geteilt und die Union tief gespalten. SPD-Chef Martin Schulz findet den Vorschlag diskussionswürdig, Cem Özdemir (Grüne) sieht keinen Handlungsbedarf. Von BR-Autoren [mehr]

Der Schweizer Steve Schild träumt von einem Leben auf dem Mars | Bild: Steve Schild zum Artikel "mars one"-Mission Der Traum vom Flug zum Mars - ohne Rückkehr

Theo.Logik trifft Menschen, die einen radikalen Neuanfang wagen oder zumindest davon träumen: Nie wieder zurück zur Erde - der Schweizer Steve Schild möchte auf dem Mars fliegen, allerdings mit einem One-Way-Ticket. [mehr]

Hintergrund

Lupe über einem Kirchenbuch | Bild: picture-alliance/dpa Michael Reichel zum Artikel Wo komme ich her? Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln

Brad Pitt – ein Cousin von Barack Obama? George Clooney – verwandt mit dem ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln? So ist es. Ahnenforschung per Internet oder Gentest machen es heute möglich, die eigenen Wurzeln aufzuspüren – und besondere Verwandtschaften aufzudecken. [mehr]

500 Jahre Reformation - Symolbild | Bild: BR zur Übersicht Reformation 500 Ein Mann verändert die Welt

Mit seinen 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche löste Martin Luther die Reformation aus. Diese veränderte die Glaubenswelt ebenso wie das politische und gesellschaftliche Kräftegleichgewicht in Europa und wirkt bis heute nach. [mehr]

Empfehlungen

Gottesdienst trifft Rockkonzert | Bild: BR Markus Kaiser 08.10. | 08:05 Uhr Bayern 2 zur Sendung Das Gebetshaus Augsburg Katholische Welt

Ein großer lichtdurchfluteter Raum, an der Seite eine schicke Bar mit Tresen und in der Mitte ein großer Massivholztisch an dem junge Menschen lachend Latte Macchiato schlürfen und sich unterhalten. Im Foyer des Augsburger Gebetshauses sieht es aus wie in einem hippen Großstadt-Café. Aber hier soll es nicht nur um profanes Kaffeetrinken gehen, sondern um Höheres. [mehr]

STATIONEN Sendungslogo | Bild: BR zur Sendung STATIONEN Religion erleben

Religion erleben – der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste anderer Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben. [mehr]

Claudia Janssen | Bild: BR/Claudia Schildwaechter zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Der Weg zur anerkannten Ehe

Ja, ich werde meine Frau jetzt noch einmal heiraten – zum dritten Mal. Seit dem 1. Oktober ist es auch für lesbische und schwule Paare möglich, eine vollgültige Ehe einzugehen, die in allen Rechten und Pflichten der von heterosexuellen Paaren gleichgestellt ist. [mehr]