Unternehmen - Technik


228

Digitalradio / DAB+ Nachrüstmöglichkeiten für das Autoradio

Auch im Auto machen sich die Vorteile des Digitalradios bemerkbar. Um auch unterwegs in den Genuss von Radio ohne Rauschen und kristallklarem Sound zu kommen, gibt es für UKW-Autoradios günstige Geräte zum Nachrüsten.

Stand: 05.09.2018

Bislang sind in den Autos meist gewöhnliche UKW-Radios eingebaut. Doch auch Autofahrer mit einem UKW-Radio müssen nicht auf die Vorteile des DAB/DAB+-Empfangs verzichten: Bereits ab etwa 70 Euro gibt es digitale Zusatzgeräte - sogenannte DAB+ Adapter - die man an das UKW-Radio anschließt und sich somit den kompletten Austausch sparen kann.

Info

Einen Überblick welche DAB+ Hersteller Lösungen zum Nachrüsten anbieten, bietet das zentrale Portal von Digitalradio Deutschland e.V. auf DABplus.de

Der DAB+ Adapter sorgt dafür, dass die digital empfangenen Programme für das bestehende UKW-Radio aufbereitet werden. Dieser kann mit dem AUX-Eingang eines UKW-Radios über den standardisierten 3,5 mm Klinkenkabel verbunden werden. Alternativ arbeitet der DAB+ Adapter auch wie ein kleiner FM-Transmitter und wandelt das digitale DAB+ Signal in ein analoges UKW-Signal, damit ein herkömmliches Autoradio das Programm wiedergeben kann. Dazu wird das DAB+ Programm im Fahrzeug auf einer freien Frequenz an das UKW-Radio übertragen.

Für ältere Fahrzeuge, die noch über einen DIN-Schacht verfügen, gibt es DAB+ Autoradios verschiedener Hersteller im DIN-Schacht Format. So ein DAB+ Autoradio kann einfach gegen ein im DIN-Schacht eingebautes UKW-Radio ausgetauscht werden. DAB+ Autoradios dieser Kategorie gibt es ab etwa 120 Euro im Fachhandel.

Infotainment-System mit intengriertem DAB+Gerät

Bei Neuwagen muss das Digitalradio je nach Automobilhersteller optional bestellt werden und ist in manchen Fällen an ein Infotainment-System gekoppelt. Zunehmend werden jetzt aber auch Neuwagen mit DAB+ als Serienausstattung ausgeliefert.

Der Aufpreis bewegt sich je nach Hersteller und Ausstattung etwa zwischen 100 und 500 Euro. Verschiedene Hersteller bieten auch kombinierte Systeme mit Navigation und DAB+ Radioempfang an.


228