BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Kath. Pfarrkirche St. Martin in Batzenhofen  | Bild: Axel Weiss zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Batzenhofen in Schwaben

Schon im frühen 8. Jahrhundert gab es in Batzenhofen ein Kircherl St. Martin. Auf seinen gotischen Nachfolgerbau, dessen Schönheit seinerzeit weitum gerühmt wurde, folgte die heutige Kirche, die erhöht über dem Schmuttertal steht. [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

Pfarrkirche St. Albertus Magnus in Nürnberg-Stein
| Bild: Agathe Herrmann-Schmidt zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Stein bei Nürnberg in Mittelfranken

Das Geläute der katholischen Pfarrkirche St. Albertus Magnus im hohen, quadratischen Turm hat vier Glocken. Die kleinste und älteste Marienglocke wurde 1752 in Amberg gegossen. [mehr]

Die Woche zuvor lief

Wallfahrtskirche Maria Hilf in Amberg | Bild: Armin Reinsch zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Amberg in der Oberpfalz

Egal, von welcher Seite man sich der mittelalterlichen Stadt Amberg auch nähert: Schon von weitem grüßt der wuchtige, mit Zwiebel und Laterne bekrönte Kirchturm der Wallfahrtskirche auf dem Mariahilfberg. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Kirche St. Englmar | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio So klingt Heimat 70 Jahre Zwölfuhrläuten im Bayerischen Rundfunk

Am Pfingstsonntag 1949 wurde das erste "Zwölfuhrläuten" im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt. Die Glocken aus St. Englmar waren der Auftakt einer beliebten Sendereihe im BR. Seit 70 Jahren läuten sonntags die Glocken. Regina Fanderl mit Geschichten rund ums Glockenläuten. [mehr]