BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Windberg | Bild: Erhard Schaffer zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Windberg in Niederbayern

Die romanische Basilika aus dem 12. Jahrhundert präsentiert sich im so genannten "Hirsauer Baustil." Freilich wurde die dreischiffige Säulen-Basilika mit Querhaus immer wieder dem Geschmack der Zeit angepasst, so dass sich Spuren aller Kunstepochen finden. Heute prägt der Barock den prachtvollen Innenraum. [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

Kath. Pfarrkirche Pauli Bekehrung in Heimbach bei Greding | Bild: Klaus Alter zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Heimbach bei Greding in Mittelfranken

Die Ursprünge der stattlichen Pfarrkirche mit dem seltenen Patrozinium "Sankt Pauli Bekehrung" reichen bis in spätmittelalterliche Zeit zurück. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Gotteshaus barockisiert, 1902 vergrößert. [mehr]

Sie hörten den Sonntag davor

Klosterkirche St. Heinrich in Kronach | Bild: Kloster Kronach zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Kronach in Oberfranken

Im Gegensatz zur Klosterkirche St. Heinrich nimmt sich das Glockentürmchen, ein Dachreiter über dem Chor, recht bescheiden aus. Mehr als zwei Glocken haben da nicht Platz. Die ältere b-Glocke ist jahrhundertealt und stammt noch von den Franziskanern. [mehr]

Mehr Geschichte (n)