BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Kath. Marienkirche in Weiding | Bild: Daniel Paul zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Weiding in der Oberpfalz

Wenn die Weidinger von "unserer Kirche" reden, dann ist das nicht nur aus religiöser Sicht korrekt. Auch aus politischer, denn ihr Gotteshaus wurde vor nunmehr 60 Jahren nicht etwa von der Diözese Regensburg gebaut, sondern von der Gemeinde! [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

St. Philippus in München-Laim | Bild: Christian Greil zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten München-Laim in Oberbayern

Die vier Glocken im Campanile von St. Philippus in München-Laim haben als Motiv die in Oberbayern eher weniger verbreitete Westminster-Stimmung auf des' - ges' - as' - b'. [mehr]

Die Woche zuvor lief

Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus in Volkach | Bild: Josef Gerspitzer zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Volkach in Unterfranken

Wenn in der schönen Stadt Volkach in der Mainschleife die fünf Glocken läuten, dann mischt sich in ihren Klang ein selten "historischer Ton". Er stammt von der "Ave-Maria-Glocke", die vor einem halben Jahrtausend gegossen wurde! [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Karteikarte aus dem Deutschen Glockenarchiv mit der abgenommenen Glocke von Píšť | Bild: BR-Studio Franken/Ulrike Lefherz zum Audio mit Informationen Streit um Kirchenglocken Die schwierige Rückgabe geraubter Bronze-Schätze

Raub, Unrecht, Emotionen: Die Geschichte um nach dem Zweiten Weltkrieg verschollene Kirchenglocken klingt nach einem Krimi, der in Schlesien und im Schwarzwald spielt. Ausgangspunkt ist das Glockenarchiv in Nürnberg. [mehr]