BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Wallfahrtskirche Maria Kunterweg in der Ramsau | Bild: Michael Mannhardt zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Ramsau-Kunterweg in Oberbayern

In einsamer, waldreicher Höhe über der Ramsauer Ache schmiegt sich Maria Kunterweg an einen steilen Abhang. Erst kurz vor dem Ziel erblickt man das Kleinod: Ein barockes Gotteshaus, eng an den Fels gebaut. [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

Die Kirche und die Burg von Alzenau | Bild: Stadt Alzenau zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Alzenau in Unterfranken

Es gibt nicht viele Kirchen in Deutschland, die dem Patron der Philosophen, Justinus, geweiht sind. Eine davon ist die barocke Stadtpfarrkirche im Herzen der unterfränkischen Stadt Alzenau. [mehr]

Die Woche zuvor lief

St. Laurentius in Drosendorf
| Bild: Ludwig Böhm zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Drosendorf a. d. Aufseß in Oberfranken

Die älteste Drosendorfer Glocke von 1645 stammt aus dem Vorgängerbau der Filialkirche St. Laurentius. Sie wurde noch im Dreißigjährigen Krieg von Hans Kopp in Forchheim gegossen und läutet heute im Leichenhaus. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Stefan Frühbeis und Christof Grassmayr  | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Habe die Ehre! vom 8.5.19 Glockengießer Christof Grassmayr

Kirchenglocken gliedern das Leben in Bayern. Sie machen die Zeit hörbar, läuten bei Hochzeiten und Taufen. In "Habe die Ehre!" empfängt Stefan Frühbeis den Glockengießer Christof Grassmayr. In seiner Werkstatt in Innsbruck werden seit 1599 Glocken aus Bronze gegossen. [mehr]