BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Evangelische Kirche St. Andreas in Weißenburg  | Bild: Klaus Alter zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Weißenburg in Mittelfranken

Historisch wie klanglich reizvoll ist das Geläute im 65 Meter hohen Ostturm der evangelischen Weißenburger Stadtkirche St. Andreas. Die größte Glocke ist fast 700 Jahre alt, die zweite aus dem Jahr 1654 und die beiden kleineren von 1730. [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Breitenbrunn | Bild: Armin Reinsch zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Breitenbrunn in der Oberpfalz

Der Innenraum der katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ist eine Augenweide! Drei prächtige Altäre, feiner Deckenstuck sowie die Freskierung und reicher Figurenschmuck vereinigen sich zu einem barocken Hochgenuss. [mehr]

Die Woche zuvor lief

Kath. Filialkirche Zur Kreuzerhöhung in Schlammersdorf | Bild: Richard Bauer zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Schlammersdorf in Oberfranken

Reste des ersten Sakralbaus sind noch heute im Mauerwerk des spätmittelalterlichen Kirchturms zu erkennen, auch im Chorbogen sowie im kreuzförmigen Schlussstein des Gewölbes. Man hat das Schlammersdorfer Gotteshaus im Laufe der Zeit mehrmals vergrößert, zuletzt in den 1950er Jahren. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Kloster Reutberg | Bild: Kloster Reutberg zum Audio mit Informationen 2020 Glocken läuten die Weihnacht ein

In diesem Jahr läuten Kirchen aus den kleineren, bescheidenen Regionen der Voralpen und Alpen die Weihnacht ein. Kirchen, in denen die zentrale Gestalt der Weihnacht eine besondere Rolle spielt: das Christkind. [mehr]