BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Wallfahrtskirche Maria Hilf in Amberg | Bild: Armin Reinsch 30.06. | 12:00 Uhr BR Heimat zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Amberg in der Oberpfalz

Egal, von welcher Seite man sich der mittelalterlichen Stadt Amberg auch nähert: Schon von weitem grüßt der wuchtige, mit Zwiebel und Laterne bekrönte Kirchturm der Wallfahrtskirche auf dem Mariahilfberg. [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Perkam | Bild: Pfarramt Perkam zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Perkam in Niederbayern

Auffällig und ungewöhnlich ist der Standort der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Perkam. Sie steht nicht in der Dorfmitte, sondern ganz allein tief drunten im Labertal - quasi "zu Füßen" des Dorfes. Ein historischer Platz. [mehr]

An Fronleichnam lief

Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Kipfenberg | Bild: Armin Reinsch zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Kipfenberg in Oberbayern

Am höchsten Punkt des Ortszentrums unterhalb der Burg erhebt sich die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. 1625 erbaut, besaß sie bereits einen spätgotischen Vorgänger. Im Oktogon des Turms läuten vier in Landshut gegossene Glocken. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Kirche St. Englmar | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio So klingt Heimat 70 Jahre Zwölfuhrläuten im Bayerischen Rundfunk

Am Pfingstsonntag 1949 wurde das erste "Zwölfuhrläuten" im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt. Die Glocken aus St. Englmar waren der Auftakt einer beliebten Sendereihe im BR. Seit 70 Jahren läuten sonntags die Glocken. Regina Fanderl mit Geschichten rund ums Glockenläuten. [mehr]