BR Heimat

Servus! Musik und Gäste

Ratsch und Musi Servus! Musik und Gäste

Schallplatten und Noten | Bild: BR

Immer freitags zwischen 15 und 17 Uhr wird bei Evi Strehl geratscht - und Musik gibt's natürlich auch. Schließlich sind viele ihrer Gäste selbst Musikanten und kennen sich mit Heimat, Brauchtum und Musik bestens aus.

Programmvorschau

Wollen Sie wissen, welche Gäste kommen? Wir senden Ihnen gern alle zwei Monate unsere kostenlose Programmvorschau per E-Mail.

Überblick

Freitag, 23. August 2019:

Andreas Estner erinnert in SERVUS an die Geschichte der Oberkrainer. Sein Gast ist Georg Reindl aus Moosburg, der als versierter Musiker und Forscher ein Buch über Slavko Avsenik und die Oberkrainer geschrieben hat.

So begann es: 1953 hat sich in Slowenien eine Gruppe zusammengefunden, die schon in kurzer Zeit Musikgeschichte schrieb: die Oberkrainer. Zuerst noch als Quartett, schon bald aber mit fünf Musikern, brachte die neue Formation rund um Slavko Avsenik einen neuen Musikstil aufs Parkett.

Viel aus der Geschichte der Oberkrainer ist mit Bayern und mit dem Bayerischen Rundfunk verbunden. Die ersten Aufnahmen machten die Musikanten nämlich im Münchner Funkhaus. Dort war auch ihr wichtigster Förderer: der Moderator und Musikredakteur Fred Rauch.

Freitag, 30. August 2019:

Florian Schwemin ist seit April 2018 der neue stellvertretende Bezirksheimatpfleger des Bezirks Oberpfalz. Die BR-Heimat-Hörer lädt er zum dritten Zwiefachentag ein, der am 21. September (in Verbindung mit dem „Birg aaf, Birg o“) in Sulzbach-Rosenberg stattfinden wird. Das Motto lautet diesmal: „Druntn va da Wirtshaustüa…“ – Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen (Bairischen).

Den gebürtigen Trommetsheimer (Altmühlfranken) verschlug das Studium der Vergleichenden Kulturwissenschaft und Geschichte 2004 nach Regensburg. Nach Abschluss des Studiums war er einige Jahre am Lehrstuhl für Vergleichende Kulturwissenschaft angestellt, wo er sich unter anderem mit Regional-, Brauch- und Musikkulturen beschäftigte. Aus der Stadt zog es ihn wieder aufs Land und so lebt er seit einigen Jahren mit seiner Familie in der mittleren Oberpfalz.

Schon früh mit Musik konfrontiert spielte er lange mit der Familienmusik „Adebars Spielleut“ Tanzmusik der Renaissance auf Schalmei, Mandoline, Cister und Flöten. Mit Folkmusik aufgewachsen war der Sprung in die Volksmusik nicht allzu weit und so gehören die Arbeit im Oberpfälzer Volksmusikarchiv sowie das Musizieren auf den Kursen des Bezirks und beim Kindersingen zu den angenehmsten Aufgaben des Berufs. Auch die Trachtenberatungsstelle liegt in der Verantwortung von Florian Schwemin, der seine Magisterprüfung zum Thema Tracht ablegte. In diesem Zusammenhang ist er auch auf dem diesjährigen Trachtenmarkt in Greding vertreten. Moderation: Evi Strehl.

Bilder

Sepp Roßmeisel und die "Drunter und Drüber-Musikanten" | Bild: BR zur Bildergalerie Servus! Freitagsgäste

Jeden Freitag begrüßt Evi Strehl von 15.00 bis 17.00 Uhr Studiogäste aus dem Bereich der Volksmusik, Mundart und Tradition. Hier sehen Sie, wer schon da war. [mehr]

Zum Anhören

Evi Strehl mit Sepp Roßmeisel und die "Drunter und Drüber-Musikanten" | Bild: BR zum Audio Servus! Musik und Gäste Sepp Roßmeißel und seine "Drunter und Drüber-Musikanten"

Zusammen mit den "Drunter und Drüber-Musikanten" war Sepp Roßmeisel bei Evi Strehl zu Gast. Roßmeisel ist seit 1966 Mitglied der Passauer Volkstanzmusi und Volksmusikreferent im Bayerischen Waldgau. Außerdem wirkt er beim "Zwieseler Fink" mit. [mehr]


Elfriede & Heinrich Seyfried, Max Schels, Heinz Neumaier (Gitarrenbegleitung) und Heide Hauser (Chorleitung Kolbermoor) | Bild: BR zum Audio Servus! Musik und Gäste Giesinger Viergsang

Immer noch gibt es beim Bayerischen Landesverein für Heimatpflege ein Liederbuch mit dem Repertoire des "Giesinger Viergesangs". Elfriede & Heinrich Seyfried, Max Schels, Heinz Neumaier und Heide Hauser waren bei Evi Strehl zu Gast. [mehr]


Kapellmeister Josef Menzl | Bild: BR/Ulrike Kreutzer zum Audio Servus! Musik und Gäste Kapellmeister Josef Menzl

Josef Menzl, Leiter der gleichnamigen kleinen Blasmusik aus dem Regensburger Umland, ist mit seiner neuen CD zu Gast bei Evi Strehl. Mit 2 Klarinetten, 2 Trompeten, 1-2 Baritonen, 2 Posaunen und Tuba, bei Bedarf auch großer Trommel, spielen sie alles, was grad daherkommt. [mehr]