BR Heimat

Die Sendung für alpine Frühaufsteher

Top Themen


Ein Niedermoor als Natur- und Künstler-Landschaft | Bild: BR; Kristina Dumas 28.05. | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Ein Niedermoor als Natur- und Künstler-Landschaft Radtour ins Dachauer Moos

Nur zehn Minuten benötigt der Zug vom Münchner Hauptbahnhof bis Dachau. So muss man nicht stundenlang mit dem Auto im Stau stehen, wenn man die Landschaft vor der Haustüre entdecken möchte, zum Beispiel bei einer Radtour ins Dachauer Moos. [mehr]

Bild des Bayern 2-Programmkalenders in der BR Radio App | Bild: BR/Julia Müller zur Sendung Die neue Bayern 2 App Das Rucksackradio immer auf Ihrem Smartphone

Das Rucksackradio mit allen Beiträgen, Interviews und dem aktuellen Bergwetter. Und entdecken Sie die ganze Vielfalt von Bayern 2 in unserer neuen Radio-App: Springen Sie bis zu sieben Tage zurück, wenn Sie etwas verpasst haben! [mehr]

Ruhiger Gipfel am Ostrand der Ammergauer Alpen | Bild: BR; Elisabeth Tyroller 28.05. | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Ruhiger Gipfel am Ostrand der Ammergauer Alpen Tour auf den Hohen Ziegspitz

Der Hohe Ziegspitz in den Ammergauer Alpen ist zwar nicht so bekannt wie sein prominenter Nachbar, der Kramer, aber der Blick auf die Zugspitze ist von hier aus mindestens genauso schön. Der Name „Hoher Ziegspitz“ stammt von den „Zügen“, wie Lawinenstriche auch bezeichnet werden. [mehr]

Auf der Kaiserweis-Radtour durch Niederndorf und Ebbs | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Auf der Kaiserweis-Radtour durch Niederndorf und Ebbs Genussradeln im Kufsteiner Land

Kufstein und das Kufsteiner Land kennen manche nur vom Vorbeifahren auf der Inntal-Autobahn. Dabei lohnt es sich anzuhalten und die Region zu erkunden. Es gibt nicht nur zahlreiche Wanderungen, sondern auch schöne Radtouren, bei denen sich Sport, Genuss und Kultur verbinden lassen. [mehr]

Hexen, Heilige und ein wilder Wasserfall bei Boscastle | Bild: BR; Andreas Pehl zum Artikel Hexen, Heilige und ein wilder Wasserfall bei Boscastle Zauberhafte Wege in Cornwall

Manchmal ist es ja wie verhext: Man geht los, den Rucksack gepackt, und weiß es wird anstrengend. Dann kommt man ans Ziel, es ist später Nachmittag, aber die Zeit ist wie im Flug vergangen. Ob an solchen Tagen alles mit rechten Dingen zugeht? In Cornwall darf man sich da nicht immer sicher sein. [mehr]

Risiko-Analyse von Naturgefahren mit RAGNAR und AlpSens | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Risiko-Analyse von Naturgefahren mit RAGNAR und AlpSens Neue Modelle zur alpinen Wegesicherheit

Schwere Unwetter, Steinschlag, Muren – besonders im Frühsommer zeigen sich die Schäden auf alpinen Wegen und Steigen. Während solche Naturgefahren bis zu einem gewissen Grad dazugehören im Gebirge, geht es gleichzeitig auch darum, die Risiken besser kalkulierbar zu machen. [mehr]

Über die Romanshöhe von Unter- nach Oberammergau | Bild: BR; Barbara Weiß 29.05. | 06:35 Uhr BR24 zum Artikel Über die Romanshöhe von Unter- nach Oberammergau Wanderpassion auf dem Altherrenweg

Der Altherrenweg verbindet Ober- und Unterammergau über die Romanshöhe und ist ein gemütlicher Höhenweg mit schöner Aussicht auf Oberammergau. Der Weg ist tatsächlich für ältere Herren machbar, aber natürlich auch für ältere Damen, für Kinder und selbst Kinderwagen. [mehr]

Neues Buch mit alten Legenden | Bild: BR; Angela Braun zum Audio mit Informationen Neues Buch mit alten Legenden Wilderergeschichten aus dem Werdenfelser Land

Geschichten vom Wildern faszinieren die Menschen immer aufs Neue. Die meisten Legenden wurden nur mündlich überliefert, dabei sind die Wilderer oft Helden. Ein neues Buch präsentiert alte Legenden mit Wilderer-Geschichten aus dem Werdenfelser Land. [mehr]

Illustration: Berge, Schriftzug - Bergrätsel | Bild: BR zum Artikel Auflösung: Das Bergrätsel im Mai

Der Mai ist gekommen und damit auch ein neues Bergrätsel - und mit dem machten wir Ihnen den Wonnemonat so richtig schmackhaft. [mehr]

Rehleitenkopf | Bild: BR/Joanna Thurow 28.05. | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio Vom Land mit Bus & Bahn in die Berge Von Bad Aibling auf den Rehleitenkopf im Mangfallgebirge

Öffentlich mit Bus und Bahn in die Berge - diesem Thema ist heute unser Rucksackradio gewidmet. Es gibt ja viele Touren, die man gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann. Allerdings sind die Ausgangspunkte meist Orte, die gut ans Netz angebunden sind, wie zum Beispiel München. Wie sieht es aber mit Orten in ländlicheren Gegenden aus? Lässt sich zum Beispiel ohne Auto vom ländlichen Bad Aibling aus eine Tour auf den Rehleitenkopf im Mangfallgebirge realisieren? [mehr]

Aktuelle Bildergalerien

Ein Niedermoor als Natur- und Künstler-Landschaft | Bild: BR; Kristina Dumas 28.05. | 06:05 Uhr BAYERN 2 zur Bildergalerie Radtour ins Dachauer Moos Ein Niedermoor als Natur- und Künstler-Landschaft

Wir sind mit dem Fahrrad unterwegs ins Dachauer Moos, um diese besondere Landschaft mit ihren Streuwiesen, Bruchwäldern und Auen zu erkunden. Vom S-Bahnhof Dachau geht es stadtauswärts. In der Hermann-Stockmann-Straße stehen prächtige Villen, Zeugnisse der ehemaligen Künstlerkolonie. [mehr]

Hexen, Heilige und ein wilder Wasserfall bei Boscastle | Bild: BR; Andreas Pehl zur Bildergalerie Zauberhafte Wege in Cornwall Hexen, Heilige und ein wilder Wasserfall bei Boscastle

Um Boscastle herum führt ein Rundwanderweg über saftig grüne Weiden mitten hinein in diese zauberhaft verhexte Landschaft. Über Tritte geht es durch saftige grüne Weiden dicht vorbei an Kuhherden und schließlich hinein in eine Klamm mit Wasserfall. [mehr]

Über die Romanshöhe von Unter- nach Oberammergau | Bild: BR; Barbara Weiß zur Bildergalerie Wanderpassion auf dem Altherrenweg Über die Romanshöhe von Unter- nach Oberammergau

Schlüsselblumen, Butterblumen und Löwenzahn - es blüht links und rechts des Weges um die Wette. Gemächlich führt der Weg vom Bahnhof Unterammergau durch Wiesen bergauf über die Hänge des Aufackers und des Rehbreinkopfs auf die Romanshöhe in Richtung Oberammergau. [mehr]

Auf der Kaiserweis-Radtour durch Niederndorf und Ebbs | Bild: BR; Ulrike Nikola zur Bildergalerie Genussradeln im Kufsteiner Land Auf der Kaiserweis-Radtour durch Niederndorf und Ebbs

Schon wenige Kilometer nach dem Start der Radtour in Kufstein gibt es in Niederndorf einen lohnenswerten Halt bei Florian Kitzbichler: Mit 21 Jahren ist er der jüngste Lebzelter, also Lebkuchenbäcker, in ganz Österreich. [mehr]

10 Jahre Lechweg  | Bild: BR; Andrea Zinnecker zur Bildergalerie 10 Jahre Lechweg Heuwürste & Hängebrücke

Eine sehr schöne Etappe, die vierte, führt von Steeg nach Holzgau, dabei wird auch die längste Fußgängerhängebrücke Österreichs überquert. Los geht es auf der Ebene – so heißt die kleine Siedlung hoch über Steeg im hintersten Lechtal. [mehr]

Wandern im Wengleinpark in der Hersbrucker Alb | Bild: BR; Tom Viewegh zur Bildergalerie Im Reich der Feuersalamander Wandern im Wengleinpark in der Hersbrucker Alb

Ein richtiger Hotspot für die gelb-schwarzen „Lurchis“ ist der Wengleinpark im Landkreis Nürnberger Land. Das rund sechs Hektar große Naturerfahrungsgelände wurde vom Naturschutzpionier Carl Wenglein in den 1930er-Jahren geschaffen und lädt zum Wandern ein. [mehr]

Team & Highlights

Susanne Franke | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Susanne Franke Die Wanderlustige

Die Berge sind mein Ruhepol. Innehalten, verschnaufen, frische Luft atmen – das sind die schöpferischen Momente in meinem kraftvollen Leben als Moderatorin. [mehr]

Rucksackradio-Moderator Wolfgang Schneider | Bild: BR; Johanna Schlüter 28.05. | 06:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Wolfgang Schneider Der Wasserburger

Als Redakteur in der Bayern 2-Redaktion „Bayern Freizeit und Bergsteiger“ arbeite ich seit über 35 Jahren in unterschiedlichen Bereichen - als Reporter, Redakteur und Moderator, als Radio- und Fernsehmann und als Buchautor. Jetzt im Team des Rucksackradios zu sein, ist sozusagen der Gipfel. [mehr]

Rucksackradio-Moderatorin Bettina Ahne | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Bettina Ahne Die Allgäuerin

Allgäuer sind „Muhagel“. Das ist ein liebevoller Ausdruck und bedeutet einfach, dass sie keine Vielschwätzer sind. Ausnahmen bestätigen die Regel! [mehr]

Rucksackradio-Moderatorin Andrea Zinnecker | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Andrea Zinnecker Die Bergfexin

Dass ich überhaupt beim Radio gelandet bin, hat mit dem Mont Blanc zu tun. 1983 hat mich eine Skitour auf den höchsten Alpengipfel ganz ungeplant zum Rucksackradio geführt, als damals jüngste und erste weibliche Mitarbeiterin. [mehr]

Unsere Dossiers

Von der „Sittenwacht“ zum modernen Rettungsdienst | Bild: Bayerische Bergwacht zum Thema Die Retter in der Not 100 Jahre Bergwacht Bayern

Vor 100 Jahren, am 14. Juni 1920, wurde im Münchner Hofbräuhaus die Bergwacht Bayern gegründet. Der Erste Weltkrieg war gerade beendet, endlich herrschte Frieden, die Leute drängten in die Berge. Zum Jubiläum blicken wir auf 100 Jahre Bergwacht Bayern zurück. [mehr]

Verwegener Platz in wilder Gletscherlandschaft | Bild: BR; Georg Bayerle zum Thema Wolkenhäuser Hütten in himmlischen Höhen

In unserer Rucksackradio-Serie „Wolkenhäuser“ stellen wir Ihnen Hütten vor, die sich ganz weit oben am Berg befinden, entweder direkt am Gipfel oder sehr exponiert in sozusagen himmlischer Höhe – eben echte „Wolkenhäuser“. [mehr]