Bayern 2 - radioWissen


29

Wie aus Luft Laute werden

Von: Martin Schramm

Stand: 10.01.2014 | Archiv

Die Stimme ist eine universelle Visitenkarte, die vieles über uns verrät: Persönlichkeit, aktuelle Verfassung, Alter, Kultur und vieles mehr. Mit ihr verleihen wir unserer Worten Bedeutung und signalisieren wir, ob wir gelassen, fröhlich, aufgeregt oder ärgerlich sind. Stimme und Stimmung, das gehört zusammen.

Daran, wie wir unsere Stimme zum Klingen bringen sind Kehlkopf, Stimmritze und Stimmlippen sowie der so genannte Vokaltrakt mit Rachen, Mund- und Nasenhöhle beteiligt. All das ist bei jedem von uns individuell ausgeprägt und sorgt für das unverwechselbare Timbre in unserer Stimme. Unsere Stimme können wir gezielt einsetzen, sie mal tiefer, mal höher, mal lauter, mal leiser zum Klingen bringen. Sich ihrer Möglichkeiten, aber auch Grenzen bewusst zu sein, erleichtert unsere Kommunikation mit anderen. Und wie so vieles lässt sich auch das erlernen.


29