Bayern 2 - radioWissen


0

Glossar Das Vorbild

Stand: 18.01.2012 | Archiv

BegriffErklärung
anvisiertsich vorgenommen, geplant, angedacht
akkuratganz genau, sehr ordentlich
ArchetypusUrtyp, Urbild, Urform
charismatischmit besonderer Ausstrahlungskraft ausgestattet, attraktiv
differenziertvielschichtig, aufgegliedert, in alle Einzelheiten gehend
DiskrepanzUnstimmigkeit, Missverhältnis
DoubletteKopie, Doppelstück, etwas, das zweimal vorhanden ist
eminentherausragend, hervorragend
exemplarischbeispielhaft
IdeologieSystem von Werthaltungen, Weltanschauungen
Introjektionunbewusste Übernahme fremder Anschauungen in das eigene Ich
KollektivGruppe, Gemeinschaft, Team. In sozialistischen Systemen: Arbeitsgruppe oder Produktionsteam.
MentorFörderer, Lehrer, Berater
MythosSage, Legende, Erzählung von einer Gottheit, eine Begebenheit, der man große Beachtung schenkt
narzisstischeitel, selbstbezogen, egoistisch
nolens volenslat. wohl oder übel
propagierenwerben, verbreiten
RepräsentanzVertretung
reproduziertnachgebildet, wiederhervorgebracht
semantischsprachlich
SentenzSinnspruch, Satz
StatementAussage, Meinung
ZynikerPerson, die spöttisch, bissig und verletzend ist

Personen

NameWerdegang
Adenauer, Konrad (1876-1967)Von 1949 –1963 erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, zwischen 1951 und 1955 gleichzeitig Bundesaußenminister.
Adler, Alfred (1870-1937)Österreichischer Arzt und Psychotherapeut, Begründer der Individualpsychologie
Bach, Johann Sebastian (1685-1750)bedeutender deutscher Komponist des Barock
Berry, Chuck (*1926)US-amerikanischer Rock'n'Roll-Sänger
Busch, Wilhelm (1832-1908)Deutscher Dichter, Satiriker, bekannt für seine humoristischen Bildergeschichten in Versen, z. B. "Max und Moritz".
Cézannes, Paul (1839-1906)französischer Maler des Impressionismus
Cicero, Marcus Tullius (106 v. Chr. – 43 v. Chr.)Politiker, Philosoph im antiken Rom, berühmtester Redner Roms
Dante, Alighieri (ca. 1265-1321)italienischer Dichter und Philosoph, bekanntestes Werk "Die göttliche Komödie" ( 1307-1320)
Demosthenes  (384 v. Chr. – 322 v. Chr.)Bedeutendster Redner der griechischen Antike
Diana (1961-1997)Lady Diana Frances Spencer, später Princess of Wales, 1981 erste Ehefrau des britischen Thronfolgers Charles, kam 1997 durch einen spektakulären Autounfall ums Leben.
Ebner-Eschenbach, Marie Freifrau von (1830-1916)österreichische Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts
Einstein, Albert (1879-1955)Bedeutendster deutscher Physiker des 20.Jahrhunderts. Hauptwerk ist die "Relativitätstheorie". 1921 erhielt er den Nobelpreis für Physik, setzte sich ein für Frieden und sah sich selbst als Pazifist und Sozialist.
Freud, Sigmund (1856-1939)Bedeutender österreichischer Arzt und Tiefenpsychologe, Begründer der Psychoanalyse , Religionskritiker.    
Gandhi, Mahatma (1869-1948)Indischer Pazifist, Menschenrechtler, politischer Führer. Er erreichte 1947 mit gewaltfreiem Widerstand die Unabhängigkeit Indiens von der britischen Kolonialherrschaft. Gandhi wurde im Alter von 79 Jahren von einem politischen Gegner erschossen.
Gates, Bill (*1955)US-amerikanischer Unternehmer, gründete 1975 die Microsoft Corporation. Gilt als reichster Mann der Welt.
Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832)Gilt als größter deutscher Dichter, betrieb auch viele naturwissenschaftliche Studien, Vertreter der Weimarer Klassik. Berühmtestes Werk: die Tragödie "Faust" (1808).
Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von (1847-1934)Deutscher Generalfeldmarschall, Politiker, 2. Reichspräsident der Weimarer Republik, ernannte am 30.Januar 1933 Adolf Hitler zum Reichskanzler.
Kant, Immanuel (1724-1804)Bedeutender deutscher Philosoph, Hauptwerk: "Kritik der reinen Vernunft".
Kennedy, John F(itzgerald) (1917-1963)35. Präsident der Vereinigten Staaten, beliebter demokratischer Politiker, verheiratet mit Jaqueline Bouvier, kam 1963 in Dallas, Texas durch ein Attentat um.
Lenz, Siegfried (*1926)einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur
Ludendorff, Erich (1865-1937)führender deutscher General des Ersten Weltkriegs, Reichstagsabgeordneter der NS-Freiheitspartie und Begründer einer deutsch-völkischen Bewegung
Macchiavelli, Niccolò (1469-1527)Italienischer Politiker, Staatsphilosoph, Hauptwerk: „Il Principe“ ( Der Fürst). Darin beschrieb er, wie die eigene Macht und das eigene Wohl zu erreichen sind, ohne Moral und Sittlichkeit mit einzubeziehen.
Michelangelo (1475-1564)Eigentlich Michelangelo Buonarotti. Italienischer Maler, Bildhauer, Dichter, bedeutendster Vertreter der italienischen Renaissance, malte die Fresken in der Sixtinischen Kapelle in Rom.
Mitscherlich, Alexander (1908-1982)Deutscher Arzt, Psychoanalytiker und Schriftsteller, Kritiker der bundesdeutschen Nachkriegsgesellschaft.
Mutter Teeresa (1910-1997)Römisch-katholische Ordensfrau, Gründerin des Ordens “Missionarinnen der Nächstenliebe”, bekam den Friedensnobelpreis 1979, wurde 2003 von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen.
Nietzsche, Friedrich (1844-1900)Deutscher Philosoph und Philologe. Sein Werk erfuhr auf Grund seiner sozialdarwinistischen Tendenzen in der Nazizeit eine fatale Auslegung. Auch Nietzsche betonte in seiner Philosophie die Bedeutung des Willens. Er kritisierte einerseits die christlichen Prinzipien der Nächstenliebe und Mitleid als Zeichen von Schwäche, warnte aber andererseits vor einem totalen Wertenihilismus.
Picasso, Pablo Riuz (1881-1973)Spanischer Maler, Grafiker, Bildhauer, herausragender Künstler des 20. Jahrhunderts.
Plato (427 v. Chr. – 347 v. Chr.)Schüler des Philosophen Sokrates, antiker griechischer Philosoph, lebte in Athen. Gilt als einer der bedeutendsten Philosophen der Geschichte.
Presley, Elvis (1935-1977)Erfolgreicher US-amerikanischer Sänger, genannt "King of Rock'n'Roll".
Raffael (1483-1520)Italienischer Maler, Baumeister der Hochrenaissance.
Rank, Otto (1884-1939)Österreichischer Psychoanalytiker, Kollege Freuds
Schweitzer, Albert (1875-1965)Elsässischer evangelischer Theologe, Musikforscher, Philosoph und Arzt, gründete das Krankenhaus in Lambarene im Gabun und erhielt 1952 den Friedensnobelpreis.
da Vinci, Leonardo (1452-1519)Italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Musiker, Ingenieur, Erfinder, Naturphilosoph der Renaissance, bekanntestes Werk: das Porträt "Mona Lisa". Gilt als Universalgenie.

0