Bayern 2 - radioWissen


11

Mit gutem Beispiel voran

Von: Reinhard Schlüter

Stand: 18.01.2012 | Archiv

Ethik und Philosophie / Soziale und politische BildungHS, RS, Gy

"Die Chancen auf gute Bildung und bessere Berufsaussichten hängen stark vom Elternhaus ab." Das ist eine der Schlussfolgerungen einer aktuellen "Shell"-Jugendstudie. Die Studie gibt Anlass, sich mit der Frage zu beschäftigen, welche entwicklungspsychologische und kulturgeschichtliche Bedeutung Vorbilder und Ideale für unser Leben haben.

Können heutzutage Erwachsene und Ältere eigentlich noch Vorbilder für Kinder und Jugendliche sein in einer Welt, in der heute erworbenes Wissen morgen schon veraltet sein kann? In einer Welt, in der Jugendliche in vielen Bereichen den Älteren den Weg weisen? Man denke nur an Computer und Technik, Popmusik und Entertainment! Zweifel sind erlaubt und dennoch: zum Gelingen des Heranwachsens gehören vor allem Orientierung, Einüben sicherer Verhaltensmuster, Nachahmen, Ansporn, Streben nach Kompetenzen, Lernen und Reifen. Vorbilder können Hilfestellung auf diesem Weg leisten, wer immer diese Leitbildfunktion ausfüllt, sei es nun Mahatma Gandhi, Robbie Williams, Bill Gates oder Oliver Kahn, Christina Aguilera oder Mutter Teresa. Überlegungen zum Reifungsprozess von Kindern und Jugendlichen mit geeigneter Begleitung.


11