Bayern 2 - radioWelt

Das aktuelle Magazin auf Bayern 2

Das Gymnasium der Regensburger Domspatzen. Zwei neue Studien sollen zur Aufarbeitung der Gewaltvorfälle bei den Domspatzen beitragen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kommentar Aufarbeitung bei den Domspatzen - endlich bewegt sich was!

Jahrzehntelang hat sich niemand dafür interessiert. Nun gehen zwei Studien auf die Gewalt- und Missbrauchsfälle bei den Regensburger Domspatzen ein. Die Aufarbeitung war dringend notwendig, hoffentlich ist die Vorbild für andere, meint Andreas Wenleder. [mehr]

Symbolbild: "Bad Bank" auf einem Stempel | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Prof. Christoph Kaserer Nach der Finanzkrise: 10 Jahre "Bad Banks" - eine Bilanz

Vor genau zehn Jahren ist bei uns in Deutschland ein Gesetz in Kraft getreten, das es den Banken ermöglicht hat, ihre Risikopapiere auszulagern - in sogenannte "Bad Banks". "Wir können noch keinen Schlussstrich ziehen", sagt Finanzwissenschaftler Christoph Kaserer. Die Verluste hält er allerdings für geringer als befürchtet. [mehr]

Günther Beckstein | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger zum Audio Bayerisches Bündnis für Toleranz Günther Beckstein: "Erlebe viel Gutes"

Das bayerische Bündnis für Toleranz lädt nach Pfeffenhausen in der Hallertau ein. Bei den Gesprächsrunden mit Bürgern ist unter anderem Günther Beckstein mit dabei. Wie intolerant sind unsere Zeiten, warum sind solche Veranstaltungen notwendig? [mehr]

Samoa: Blick über die Baumwipfel | Bild: Andreas Stummer zum Audio Falealupo in Samoa Über den Baumkronen des Zauberwaldes

Ein Name, der Sehnsüchte weckt: Samoa im südlichen Pazifik. Glücklicherweise gibt es den tropischen Regenwald dort noch. Das ist keine Selbstverständlichkeit. [mehr]

Jugendlicher beim Rauchen | Bild: BR/Julia Müller zum Audio Fabian Buslaff, "Aufklärung gegen Tabak e.V." Was hält Jugendliche vom Rauchen ab?

Medizinstudent Fabian Buslaff vom Verein "Aufklärung gegen Tabak" will Jugendliche über die Gefahren des Rauchens aufklären. Am besten gelinge das, wenn man sie bei ihrer Eitelkeit packe, sagt er. "Aufklärung gegen Tabak" hat dafür die App "Smokerface" entwickelt. [mehr]