Bayern 2 - radioWelt

Das aktuelle Magazin auf Bayern 2

Landtagswahl - BR24

Natascha Kohnen, SPD | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen "Kann mir Koalition mit der CSU persönlich nicht vorstellen"

SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen hat "mangelnden Rückenwind" aus Berlin beklagt. Eine rechnerisch mögliche schwarz-rote Koalition in Bayern könne sie sich nicht vorstellen, sagt sie. [mehr]

Katharina Schulze Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die bayerische Landtagswahl | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Nach der Landtagswahl Interview mit Katharina Schulze, Grüne

"Die Wahl hat deutlich gezeigt: Herz statt Hetze ist das Motto. Und dieses Wahlergebnis hat Bayern jetzt schon verändert", sagte Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze. [mehr]

Glosse

Nicole Hirsch | Bild: Bayern 2 Heute | 06:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Ende der Welt Brexit Royal

Das läuft ja wie am Schnürchen bei Meghan – verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden, verliebt, verlobt, verheiratet, noch nicht geschieden, dafür schwanger. Good job, Prinzessin! Eine Glosse von Nicole Hirsch. [mehr]

Hubert Aiwanger, Freie Wähler | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Nach der Landtagswahl Interview mit Hubert Aiwanger, Freie Wähler

Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern, geht davon aus, dass seine Partei in einer eventuellen Koalition mit der CSU drei Ministerposten bekommt. Er bestehe auf kostenfreie Kitaplätze und auf einen Verzicht auf das Raumfahrtprogramm. [mehr]

Kurt Gribl, CSU-Vize und Oberbürgermeister in Augsburg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Nach der Landtagswahl Interview mit CSU-Vize Kurt Gribl

Kurt Gribl, Augsburger Oberbürgermeister und stellvertretender CSU-Vorsitzender, hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass seine Partei im Wahlkampf zu sehr auf das Thema Zuwanderung gesetzt habe. [mehr]

Martin Sichert (AfD) | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Nach der Landtagswahl Interview mit Martin Sichert, AfD-Landesvorsitzender in Bayern

Die AfD werde im Landtag der CSU den Spiegel vorhalten und sie an ihre Wahlversprechen erinnern. Das betont Martin Sichert, AfD-Landesvorsitzender in Bayern. [mehr]

Hintergrund

Hermann Knoflacher (Archivbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Verkehrsplaner und Autokritiker Hermann Knoflacher: "Das Auto - ein Virus"

Autos - in deutschen Städten eine Selbstverständlichkeit. Auch in Österreich ist das so. Warum eigentlich, fragt Hermann Knoflacher, einst Verkehrsplaner in Wien. Ein Plädoyer, das Auto aus den Köpfen und von den Straßen zu bekommen. [mehr]

Symbolbild Schule: Schüler in einem Klassenzimmer | Bild: BR / Julia Müller zum Audio Datenschutz-Grundverordnung DSGVO sorgt für Unsicherheit an den Schulen

Freiberufler, Unternehmen, Behörden - im Mai waren sie alle mit der Datenschutz-Grundverordnung konfrontiert. Auch die Schulen mussten ihren Datenschutz anpassen. Viele waren unsicher: Was darf mit Schülerdaten oder Fotos passieren? Was nicht? [mehr]

Quecksilber, kleine Menge in einer Petrischale | Bild: picture-alliance/dpa/WILDLIFE/D.Harms zum Artikel Schädliches Schwermetall Was Quecksilber so gefährlich macht

Weltweit die Verwendung von Quecksilber eindämmen: Das haben sich die Unterzeichner des sogenannten Minamata-Übereinkommens vor fünf Jahren vorgenommen. Warum war das notwendig? Und was wurde in der Zwischenzeit erreicht? [mehr]

Kommentare

Christian Nitsche (Chefredakteur und Leiter Programmbereich Aktuelles), September 2017. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Audio Kommentar Nach der Landtagswahl: Bayern hat sich verändert

Ein Schwelbrand in der CSU: Das Ergebnis der Landtagswahl ist eine schwere Demütigung. Die Führungsdebatte ist entbrannt und wird kaum zu löschen sein. Die die SPD hat sich halbiert, die Grünen sind zweitstärkste Kraft, die AfD im Landtag. Ein Kommentar von BR-Chefredakteur Christian Nitsche. [mehr]

Papst Franziskus | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Kommentar Abtreibung als Auftragsmord? Das Paradox Papst Franziskus

Der Papst vergleicht Abtreibungen mit Auftragsmord - eine Äußerung, die für heftige Debatten sorgt. Damit beleidigt er Frauen, denen er abspricht, eine Gewissensentscheidung zu treffen, meint Tilmann Kleinjung. "Ich werde nicht schlau aus diesem Papst", sagt er. [mehr]

Kohlekraftwerk, Windräder | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Kommentar Klimapolitik - nichts sehen, nichts hören, nichts sagen

Die Warnruf des Weltklimarates blieben ungehört. Wenn die Industriestaaten nicht schnell aufwachen und ihre Treibhausgase drastisch zurückfahren, werden die Folgen des Klimawandels nicht zu beherrschen sein, meint Angela Ulrich. Sie fühlt sich an drei Affen erinnert. [mehr]