Bayern 2

     

Gutes Beispiel 2024 Zukunftshaus – der Ort für nachhaltigen Konsum

Das Zukunftshaus in Würzburg bietet alles unter einem Dach, was es für nachhaltigen Konsum braucht: Kaufen, tauschen, reparieren oder mieten – all das ist hier möglich. Das soll Ressourcen schonen und es hilft beim Geld sparen.

Published at: 30-4-2024

Im Zukunftshaus mitten in der Würzburger Innenstadt wird nachhaltiger Konsum alltagstauglich. Kaufen, mieten, reparieren und tauschen – all das ist möglich unter einem Dach, täglich von 10 bis 18 Uhr.

Ausleihen kann man so gut wie alles, was nur selten gebraucht wird: Schneeketten für den Winterurlaub, eine Lichtanlage für die Party oder eine Heckenschere für den Garten. Wenn der eigene Mixer defekt ist, wird er gegen eine geringe Gebühr gerne repariert. Und in der Tauschbörse wechseln Kleidungstücke oder Bücher die Besitzer.

Wer nicht alles neu kauft, sondern mietet, repariert oder tauscht, schont die Ressourcen und spart gleichzeitig Geld.

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

bayern2

Instagram-Beitrag von bayern2 | Bild: bayern2 (via Instagram)

Die anderen vier Projekte im Finale fürs "Gute Beispiel 2024":

Wie jedes Jahr gilt: Wer vom Publikum beim Voting die meisten Stimmen erhält, darf sich über den Titel "Gutes Beispiel" freuen.

Die fünf Finalisten erhalten Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro, gestiftet von der Hofpfisterei.

Die Preisverleihung fand am Dienstag, 30. April 2024, live übertragen aus dem Studio Franken des BR in Nürnberg.