Bayern 2

     

Gutes Beispiel 2024 ET4GE – Kunst und Kultur in der alten Fabrikhalle

Engagierte Menschen haben Kunst und Kultur in eine alte Halle einer ehemaligen Porzellanfabrik in Röslau geholt. ET4GE ist jetzt ein ganz besonderer Ort für Ausstellungen, Konzerte und andere Events.

Published at: 30-4-2024

Die "4" im Namen ist kein Schreibfehler, sondern steht für die vierte Etage einer ehemaligen Porzellanfabrik in Röslau im Fichtelgebirge. Diese Industriebrache haben die Gründungsmitglieder von ET4GE e.V. vor dem Verfall bewahrt und in einen Veranstaltungsort verwandelt.

Strom oder fließendes Wasser gab es nicht, die Halle war vollgestellt mit Gerümpel – es war also viel ehrenamtlicher Einsatz nötig, um aus diesem "Lost Place" der regionalen Industriegeschichte eine Kulturlocation zu machen.

Im strukturschwachen nordöstlichen Oberfranken stehen viele ehemalige Fabriken leer - die ET4GE ist jetzt ein ganz besonderer Ort für Ausstellungen, Konzerte und andere Events.

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

bayern2

Instagram-Beitrag von bayern2 | Bild: bayern2 (via Instagram)

Die anderen vier Projekte im Finale fürs "Gute Beispiel 2024":

Wie jedes Jahr gilt: Wer vom Publikum beim Voting die meisten Stimmen erhält, darf sich über den Titel "Gutes Beispiel" freuen.

Die fünf Finalisten erhalten Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro, gestiftet von der Hofpfisterei.

Die Preisverleihung fand am Dienstag, 30. April 2024 statt, live übertragen aus dem Studio Franken des BR in Nürnberg.