Bayern 2


21

Fünfteilige radioDoku Abenteurerinnen

Leicht hatten sie es nie, die Frauen, die auszogen um in den Weiten der Welt Abenteuer zu erleben. Forscherinnen, Pionierinnen, Entdeckerinnen, sie alle mussten noch viel mehr überwinden, als nur die Strapazen und Gefahren ihrer abenteuerlichen Reisen. Sie kämpften gegen Konventionen und Vorurteile und gegen die Vorstellung, eine Frau habe möglichst dort zu bleiben, wo man sie gut kontrollieren kann – zuhause. Immer wieder gab es Frauen, die auf alle Konventionen pfiffen und sich selbstbestimmt und mutig auf den Weg machten.

Von: Lydia von Freyberg, Katharina Kestler, Angelika Kellhammer, Gabriele Pfaffenberger, Tatjana Thamerus

Stand: 03.02.2019 | Archiv

Eine Bergsteigerin hockt mit Seil und Eispickel auf dem schneebedeckten Gipfel eines Berges umringt von einem Alpenpanorama in Österreich. (1941) | Bild: mforstner/Timeline Images/Süddeutsche Zeitung Photo
 

► Abenteurerinnen (1/5) ◄
► Clärenore Stinnes fährt mit dem Auto um die Welt ◄

Clärenore Stinnes umrundete als erster Mensch im Auto die Welt, 1927, als Autos noch so neu waren, dass es auf weiten Teilen ihrer Strecke noch nicht einmal Straßen gab. Sie durchquerte die Wüste Gobi, musste sich in den Anden den Weg freisprengen und wurde in Amerika frenetisch gefeiert.

Immer mit dabei: Der Kameramann Axel Söderström, der die ganze Reise auf Film festhielt – und Lord, der treue Hund, der die "Schicksals- und Campinggemeinschaft" der Weltumfahrer nachts bewachte. Eine Abenteuergeschichte aus der Frühzeit des Automobils.
(Autorin: Lydia von Freyberg)

(Sendung: 03. Februar 2019 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

► Abenteurerinnen (2/5) ◄
► Die Bergpionierin Eleonore Noll-Hasenclever ◄

Heute ist sie fast vergessen. Doch Anfang des 20. Jahrhunderts versetzte Eleonore Noll-Hasenclever die noch junge alpine Bergsteiger-Szene in Aufregung, weil sie regelmäßig selbst geübte Kollegen hinter sich ließ und schneller und mutiger als alle anderen in jede Steilwand stieg.

Schwer auszuhalten war das für manche Bergführer, die sie offen anfeindeten und in einem Fall sogar nachts ihre Seile zerschnitten. Und doch konnten sie die Gipfeljagd dieser waghalsigen Frau nicht aufhalten.
(Autorin: Katharina Kestler)

(Sendung: 10. Februar 2019 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

► Abenteurerinnen (3/5) ◄
► Die Wüstenreisende Isabelle Eberhardt ◄

Lawrence von Arabien saß noch beim Tee in England, da bereiste die Schriftstellerin Isabelle Eberhardt schon allein die Sahara, das Atlasgebirge und andere Orte der muslimischen Welt. Ende des 19. Jahrhunderts ging das nur in Männerkleidung und unter arabischem Decknamen.

Später entdeckte die Frauenbewegung der 1970er die Abenteurerin als Vorbild wieder und verhalf ihr zumindest zu ein wenig posthumer Bekanntheit. Doch Isabelle Eberhardt lässt sich nur schwer einordnen: Sie nahm Drogen, liebte den Islam und war dabei doch ausgesprochen emanzipiert. Eine schillernde, rätselhafte und ausgesprochen widersprüchliche Lebensgeschichte.
(Autorin: Angelika Kellhammer)

(Sendung: 17. Februar 2019 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

► Abenteurerinnen (4/5) ◄
► Die Flugpionierin Marga von Etzdorf ◄

Die Flugpionierin Marga von Etzdorf

Marga von Etzdorf wurde für eine Reise bekannt, die sich bis dahin noch niemand getraut hatte: Sie machte als Erste den Flug Berlin-Tokio. Ganz allein, im Kleinflugzeug. Die tollkühne Kunstfliegerin hatte sich zunächst in der Welt der Loopings und der Flugschauen bewiesen, um dann 1931 zu ihrem berühmten Langstreckenflug aufzubrechen.

Ihr rätselhafter Selbstmord während ihres nächsten Rekordflugs gibt bis heute Anlass zu vielfältigen Spekulationen. Hatte die Fliegerin ein düsteres Geheimnis?
(Autorin: Gabriele Pfaffenberger)

(Sendung: 24. Februar 2019 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

► Abenteurerinnen (5/5) ◄
► Maria Reiche, Retterin der Nasca-Linien ◄

Die Mathematikerin und Forscherin Maria Reiche

Viel mehr als eine Abenteurerin war Maria Reiche. Sie verband ein abenteuerliches Leben mit einer rigorosen und visionären Forschungstätigkeit.  Ihr ist es zu verdanken, dass die Nasca-Linien in der peruanischen Wüste bis heute erhalten und erforscht sind.

40 Jahre lang lebte sie in der Wüste, in einer Lehmhütte ohne Strom, ohne Wasser.  Dort widmete sich die Dresdnerin der Erforschung der riesigen Wüstenbilder und kämpfte erbittert gegen ihre Zerstörung durch Ufo-Jäger, Bewässerungssysteme und die Ignoranz ihrer Forscherkollegen.
(Autorin: Tatjana Thamerus)

(Sendung: 03. März 2019 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

Buchtipps:

Eine Frau fährt um die Welt: Die spektakuläre Reise der Clärenore Stinnes 1927–1929

  • Autoren: Gabriele Habinger und Carl-Axel Söderström
  • Fotograf: Ulf Söderström
  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Frederking & Thaler Verlag GmbH; Auflage: 1 (22. November 2016)
  • ISBN-10: 3954162237
  • ISBN-13: 978-3954162239


Im Auto durch zwei Welten: Die erste Autofahrt einer Frau um die Welt 1927 bis 1929
(Edition Frauenfahrten)

  • Autorin: Clärenore Stinnes
  • Herausgeberin: Gabriele Habinger
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Promedia; Auflage: 2. (22. Juni 2016)
  • ISBN-10: 9783853711057
  • ISBN-13: 978-3853711057
  • ASIN: 3853711057


Nomadin war ich schon als Kind: Mein algerischen Tagebücher (Die kühne Reisende)

  • Autorin: Isabelle Eberhardt
  • Herausgeberin: Susanne Gretter
  • Übersetzerin: Julia Schoch
  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg (22. Juni 2018)
  • ISBN-10: 373740044X
  • ISBN-13: 978-3737400442


Isabelle Eberhardt: Abenteuer in der Wüste

  • Autorin: Catherine Sauvat
  • Fotograf: Jean L. Manaud
  • Übersetzerin: Eva Plorin
  • Gebundene Ausgabe: 168 Seiten
  • Verlag: Gerstenberg; Auflage: 1., (23. August 2004)
  • ISBN-10: 3806729220
  • ISBN-13: 978-3806729221


Marga von Etzdorf: Die tragische deutsche Fliegerin

  • Autor: Ernst Probst
  • Taschenbuch: 68 Seiten
  • Verlag: GRIN Verlag; Auflage: 1. (3. März 2010)
  • ISBN-10: 3640545419
  • ISBN-13: 978-3640545414


Bilderbuch der Wüste: Maria Reiche und die Bodenzeichnungen von Nasca

  • Autoren: Viola Zetzsche und Dietrich Schulze
  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Mitteldeutscher Verlag; Auflage: 1 (8. Mai 2014)
  • ISBN-10: 3954621207
  • ISBN-13: 978-3954621200

Filmtipps:

Im Auto durch zwei Welten - Die erste Autofahrt um die Erde - Der Originalfilm

  • Darsteller: Clärenore Stinnes, Carl Axel Söderström
  • Regisseur(e): Clärenore Stinnes
  • Produzenten: Clärenore Stinnes, Carl Axel Söderström
  • Format: Schwarz-Weiß, PAL, Restauriert, DVD-Video
  • Sprache: Deutsch (Dolby Stereo (Analog))
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Infoprogramm
  • Produktionsjahr: 1931
  • Spieldauer: 57.00 Minuten


Fräulein Stinnes fährt um die Welt

  • Darsteller: Sandra Hüller, Bjarne Henriksen, Martin Brambach, Andreas Schlager, Robert Beyer
  • Regisseur(e): Erica Moeller
  • Komponist: Andreas Schilling
  • Künstler: Andreas Wölki, Sönke Lars Neuwöhner, Annette Schilling, Anja Dihrberg, Bernd Wilting, Gesa Marten, Jutta Krug, Monika Münnich, Barbara Kökenhoff, Sophie Maintigneux, Anina Diener, Dr. Uli Veith, Falk Möller
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • Studio: Indigo
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 90 Minuten

21