Bayern 1


14

Grey-Rock-Methode Wie man sich aufdringliche Menschen vom Leib hält

Es gibt Menschen, die keine Grenzen kennen und mit allen Mitteln den anderen für ihre Zwecke missbrauchen. Gegen diese Narzissten sind viele Menschen hilflos. Die Grey-Rock-Methode kann eine Lösung sein.

Published at: 13-6-2024

Zwei Frauen essen Eis. Eine ist sehr munter und zugetan, die andere ist verhalten und abgewandt | Bild: mauritius images  Cavan Images

Die Grey-Rock-Methode gilt als eine Möglichkeit, das Interesse von Narzissten und aufdringlichen Menschen an der eigenen Person zu stoppen. "Das ist ein Verhaltenspsychologischer Trick", sagt der Psychiater, Psychotherapeut und Narzissmus-Experte Pablo Hagemeyer. "Es geht darum, sich so langweilig und uninteressant wie möglich für den zu machen, der versucht, einen manipulativ zu erreichen und für die eigenen Zwecke einzuspannen."

Narzissten suchen die Schwachen

Das Gemeine ist, dass sich Narzissten oft die Schwachen und vermeintlich wehrlosen Personen für ihre Zwecke suchen. Pablo Hagemeyer vergleicht sie mit einem Raubtier: "Der nimmt die Witterung auf: Wer ist vulnerabel, wer kann nicht so gut 'Nein' sagen, wer kann nicht so gut Grenzen ziehen, wer kann sich nicht so gut um sich selbst kümmern, wer hat ein Selbstwertproblem, wer ist sehr harmoniebedürftig. Dann nimmt das Raubtierverhalten Fahrt auf."

Aber männliche Narzissten wählen immer wieder auch attraktive Frauen, um sie dann selbstwertschwächend zu behandeln.

So müssen Sie sich verhalten, um die Grey-Rock-Methode anzuwenden:

  • Sprechen Sie immer in einem möglichst gelangweilten Tonfall.
  • Antworten Sie sachlich und so kurz wie möglich, nur das Nötigste. Wenn es geht, reagieren Sie nur mit einem "mm-hmm" oder "Ja" oder "Nein").
  • Vermeiden Sie Augenkontakt.
  • Zeigen Sie keinerlei emotionale Reaktionen und geben Sie keine persönlichen Informationen preis.
  • Lassen Sie sich auf keine kontroversen Themen und keine Diskussionen ein.
  • Reagieren Sie nicht mit Beleidigungen oder Vorwürfen
  • Bemühen Sie sich, ruhig und tief zu atmen

Grey-Rock-Methode ist eine Frustrationsstrategie

Grey Rock Methode: Aus einer attraktiven offenen Person wird im Umgang mit Narzissten ein verschlossener "grauer Fels".

Wenn man für einen Narzissten langweilig, uninteressant und nutzlos erscheint, hört das Raubtierverhalten auf. Es entsteht der Eindruck, dass hier nichts zu holen ist.
Vorher muss man sich allerdings gegen die verschiedenen Angriffswellen wappnen. Die gilt es auszuhalten und sich langweiliger zu machen, als man ist. Um dem gesamten Prozess standzuhalten, muss man eine Entscheidung treffen, die Entscheidung, dass man selbst und seine Bedürfnisse wichtiger sind als die Bedürfnisse und das Wohlbefinden des anderen. Und es geht darum, sich keine Schuldgefühle einreden zu lassen. Pablo Hagemeyer verdeutlicht: "Das mag hochgradig egoistisch klingen. Es handelt sich aber um manipulativ-missbräuchliche Attacken von Narzissten und ist wirksam bei manipulativer Einflussnahme anderer."

Der Psychiater Dr. Pablo Hagemeyer war auch schon zu Gast in unserem Podcast "Blaue Couch". Schon da hat er klar gemacht: Es gibt auch nette Narzissten.
Und wenn Sie den Podcast abonnieren möchten, dann können Sie das in der ARD Audiothek.

https://www.ardaudiothek.de/episode/blaue-couch/dr-pablo-hagemeyer-psychiater/bayern-1/78783112/


14