Presse - Pressemitteilungen


4

Kinder-Medien-Preis 2013 "Der Weiße Elefant" für BR-Hörspiel

Am 30. Juni wurde im Gasteig im Rahmen des Münchner Filmfests der Kinder-Medien-Preis 2013 verliehen. Erstmalig wurde der Preis für ein Hörspiel vergeben, und zwar an "Bedrich Smetana: Die Moldau" von Markus Vanhoefer.

Published at: 30-6-2013

Smetana schreibt die Moldau (Illustration) | Bild: Igel Genius

Bereits zum 12. Mal wurde dieses Jahr der Kinder-Medien-Preis des Medien-Club München e.V. im Rahmen des Filmfest München verliehen. Ausgezeichnet wurden herausragende Produktionen aus Film und Fernsehen, sowie Internet- und Games-Angebote für Kinder und Jugendliche. Preisträger sind Regisseure und Produzenten, sowie Nachwuchsdarsteller in Kino- und Fernseh-Produktionen und Internet-Angeboten. Insgesamt ist der "Weiße Elefant" mit 11.000 Euro dotiert.

Bedrich Smetana: Die Moldau

Das Hörspiel erzählt die Geschichte der Moldau: Ein Fluss ist immer da und verändert sich dennoch ständig, er kommt aus der Ferne und ist vielen Menschen Heimat. Welche Erinnerungen, welche Sagen führen seine Fluten mit sich? Das Hörspiel "Die Moldau" erzählt, wie der Komponist  Bedrich Smetana die Märchen seiner böhmischen Heimat in einem berühmten Orchesterwerk zum Klingen bringt. Der Hörer begleitet den Barden Lumir und den verfressenen Tanzbär Tanec auf ihrer abenteuerlichen Reise die Moldau flussabwärts, er begegnet gefährlichen Rabenmännern, verliebten Nymphen und dem lustigen Bürgermeister Powidl. Und von den Zinnen der mächtigen Burg Vysehrad blickt er in die Zukunft einer Stadt, die später Prag heißen wird.

Hörspielautor | Bild: BR/Markus Vanhoefer

Autor Markus Vanhoefer studierte Musik und arbeitet als Journalist. Er verfasste zahlreiche Dokumentationen, Reportagen und Hörspiele für Erwachsene und Kinder. Vanhoefer wurde mit mehreren  Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem "Preis der deutschen Schallplattenkritik". 

"Bedrich Smetana: Die Moldau" ist eine Produktion aus der Reihe "Do Re Mikro – Starke Stücke für Kinder" (Autor: Markus Vanhoefer, Redaktion: Leonhard Huber), die in Koproduktion mit Igel Records entstanden ist. Am 14. April 2013 wurde das Hörspiel in BR-KLASSIK gesendet und ist bei Igel Records als CD erschienen.


4