Presse - Pressemitteilungen


6

Deutsche Erstausstrahlung Vita & Virginia – Eine extravagante Liebe

Die deutsche Erstausstrahlung des Biopics "Vita & Virginia – Eine extravagante Liebe" läuft am Donnerstag, 12. Oktober 2023, um 23.15 Uhr im BR Fernsehen. Der Film steht bereits vor Ausstrahlung ab 22. September in der ARD Mediathek und ist dort bis 22. Oktober 2023 verfügbar.

Stand: 17.08.2023

Drehbuchautorin Eileen Atkins verfasste das Theaterstück "Vita & Virginia" und griff dafür auf Briefe zurück, die sich Vita Sackville-West und Virginia Woolf geschrieben haben. Für "Vita & Virginia – Eine extravagante Liebe" arbeitete sie das Stück gemeinsam mit Regisseurin Chanya Button zu einem opulent ausgestatteten, mit modernem Electropop-Score unterlegten Kinofilm um, der die wilden Zwanziger zum Leben erweckt.

Deutsche Erstausstrahlung / bereits ab 22. September in der ARD Mediathek

Inhalt
England, in den wilden 1920er Jahren: Die Schriftstellerin Vita Sackville-West (Gemma Arterton, im Bild links) verliebt sich Hals über Kopf in ihre Autorenkollegin Virginia Woolf (Elizabeth Debicki). Die leidenschaftliche Affäre beflügelt die Produktivität beider Künstlerinnen, doch gesellschaftliche Zwänge, Virginias psychische Labilität und Vitas Untreue belasten ihre Beziehung. Zugleich inspiriert die Romanze Virginia zu ihrem berühmten Roman "Orlando", den sie 1928 veröffentlicht.

Infos zum Film

Drama, Irland/Vereinigtes Königreich 2018
Regie: Chanya Button
Drehbuch: Eileen Atkins, Chanya Button nach Briefen von Vita Sackville-West und Virginia Woolf
Darstellende: Gemma Arterton, Elizabeth Debicki, Isabella Rossellini, Rupert Penry-Jones, Peter Ferdinando, Gethin Anthony, Emerald Fennell u. a.


6