Presse - Pressemitteilungen


5

Nach der Landtagswahl Neue Mitglieder im BR-Rundfunkrat

Der Bayerische Landtag hat gem. Art. 6 Abs. 3 BayRG 12 Mitglieder für die laufende Legislaturperiode in den Rundfunkrat entsandt.

Published at: 5-12-2013

Gebäude | Bild: BR / Ralf Wilschewski

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2013 wurden folgende Mitglieder des Landtags in den Rundfunkrat berufen:

  • Inge Aures (SPD), seit Dezember 2008 Mitglied im Rundfunkrat
  • Dr. Otmar Bernhard (CSU)
  • Hans Herold (CSU)
  • Natascha Kohnen (SPD)
  • Thomas Kreuzer( CSU)
  • Manfred Ländner (CSU)
  • Alexander Muthmann (FREIE WÄHLER)
  • Verena Osgyan (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
  • Florian Pronold (SPD), seit Februar 2010 Mitglied im Rundfunkrat
  • Tobias Reiß (CSU)
  • Heinrich Rudrof (CSU)
  • Walter Taubeneder (CSU)

Folgende bisherige Vertreter des Landtags sind zum 30. November 2013 aus dem Rundfunkrat ausgeschieden:

  • Annemarie Biechl (CSU)
  • Kurt Eckstein (CSU)
  • Ludwig Hartmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
  • Claudia Jung (Freie Wähler)
  • Konrad Kobler (CSU)
  • Eduard Nöth (CSU)
  • Eberhard Sinner (CSU)
  • Christa Stewens (CSU)
  • Renate Will (FDP)
  • Otto Zeitler (CSU)

Durch Beschluss des Ministerrats am 22. Oktober 2013 wurde Christine Haderthauer, Leiterin der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsministerin für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben, als Vertreterin der Staatsregierung mit Wirkung vom 22. Oktober 2013 in den BR-Rundfunkrat entsandt. Sie folgt auf Staatsminister Joachim Herrmann, der dem Rundfunkrat seit November 2007 angehört hatte. Die Bayerische Staatsregierung entsendet gem. Art. 6 Abs. 3 BayRG ein Mitglied in den Rundfunkrat.

Bernd Lenze, der Vorsitzende des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks, hieß die neuen Mitglieder in der heutigen Rundfunkratssitzung herzlich willkommen. Den ausscheidenden Rundfunkräten dankte er nochmals für die geleistete Arbeit.

Für Rückfragen:

Bayerischer Rundfunk, Geschäftsstelle Rundfunkrat/Verwaltungsrat, Rundfunkplatz 1, 80335 München, Telefon: 089 5900-3052, E-Mail: gremienbuero@br.de


5