Presse - Pressemitteilungen


1

BR Fernsehen Gottschalk liest?

Zum zweiten Mal empfängt Thomas Gottschalk in seiner Sendung Schriftstellerinnen und Schriftsteller, um mit ihnen über ihre Neuerscheinungen zu sprechen. In Bad Kissingen geht es dieses Mal um Männer – Junge und Alte, Liebhaber und Männerfreundschaften. Die Gäste in der Sendung sind: Johanna Adorján mit ihrem Buch "Männer", Marlene Streeruwitz mit "Flammenwand" und Friedemann Karig mit seinem Debut-Roman "Dschungel". Axel Milbergs Buch "Düsternbrook" wird außerdem Thema der Sendung sein. "Gottschalk liest?" wird am Dienstag, 18. Juni 2019 um 22.00 Uhr im BR Fernsehen ausgestrahlt.

Stand: 28.05.2019

Thomas Gottschalk vor dem Logo seiner neuen Sendung "Gottschalk liest?" | Bild: BR/Oliver Maier

Die Gäste, die sich Thomas Gottschalk für die Sendung, die in Bad Kissingen aufgezeichnet wird, eingeladen hat, sind: Johanna Adorján mit ihrer gerade erschienenen Abhandlung "Männer", Marlene Streeruwitz mit "Flammenwand", einer feministischen Auseinandersetzung mit der Liebe, und Friedemann Karig mit seinem Debut-Roman "Dschungel" über eine Männerfreundschaft.

Außerdem spricht Thomas Gottschalk mit den anwesenden Autoren über Axel Milbergs ersten Roman "Düsternbrook", der mit autobiografischen Zügen über Kindheit und Jugend der 50er-Jahre erzählt.

Zur Sendung:
Moderator Thomas Gottschalk stellt neben den Büchern vor allem die Autorinnen und Autoren in den Mittelpunkt der Sendung "Gottschalk liest?" und will Lust machen auf die Bücher, die Geschichten und die Menschen, die diese erzählen.


1