Presse - Pressemitteilungen


5

DoX – Der Dokumentarfilm im BR Gegen die Strömung

Für Extremschwimmer sind die Ocean‘s Seven die ultimative Herausforderung. Nur wenigen Menschen gelang es bisher, die sieben gefährlichen Meerengen zu durchschwimmen. Die internationale BR-Koproduktion begleitet die britische Extremschwimmerin Beth French, die als Erste die sieben gefährlichen Meerengen durchschwimmen will. Das BR Fernsehen zeigt den Dokumentarfilm über dieses Abenteuer am Mittwoch, 8. April um 22.45 Uhr auf dem Sendeplatz "DoX – Der Dokumentarfilm im BR. Der Film ist danach 30 Tage in der BR Mediathek abrufbar.

Stand: 24.02.2020

Für Extremschwimmer sind die Oceans Seven die ultimative Herausforderung. Nur fünf Menschen gelang es bisher, die sieben gefährlichsten Meerengen zu durchschwimmen. Die internationale Koproduktion begleitet die britische Extremschwimmerin Beth French (hier beim Schwimmen in der Nacht). Sie will die Erste sein, die diese Herausforderung in einem Jahr schafft. Das geht nur mit hartem, gezieltem Training, einem ausgetüftelten Zeitplan und einer professionellen Logistik. | Bild: BR/Oceans 7 Films Ltd./Zero One Film GmbH

Beth French ist berufstätig und alleinerziehende Mutter eines, wie sich am Ende des Filmes herausstellt, autistischen Sohnes. Darüber hinaus ist sie Spitzensportlerin mit einem großen Ziel: Sie will die Ocean’s Seven, die sieben gefährlichen Meerengen, durchschwimmen.

In "Gegen die Strömung" geht es um große Themen wie Mut, Ausdauer und Kampfgeist. Der Film zeichnet aber auch ein sehr realistisches Bild der praktischen Herausforderungen, mit denen ambitionierte Athleten wie Beth konfrontiert sind: Expeditionen wie die Ocean’s Seven sind sehr kostspielig. Als Physiotherapeutin kann sich Beth die teuren Flüge und Unterkünfte vor Ort nicht leisten, weswegen das Spendensammeln ein wichtiger Teil ihrer Vorbereitung auf ihr großes Abenteuer ist. Ganz entscheidend ist auch ein eingespieltes Team engagierter Freiwilliger, die sie bei ihrem Vorhaben unterstützen.

Neben einem fundierten Einblick in die alltäglichen Sorgen und Nöte einer Frau, die neben ihrem Beruf und ihrer Familie noch ihren Traum erfüllen will, bietet der Film wunderschöne Bilder einer durch die Ozeane schwimmenden Beth, die gleichzeitig die uralten Ängste vor Haien, Dunkelheit und der Undurchdringlichkeit der Meere wachrufen.

Informationen zum Film:

Regie und Buch: Stefan Stuckart
Redaktion: Sonja Scheider (ARTE), Matthias Leybrand (BR), Carlos Gerstenhauer (BR)
Produktion: Zero One Film (Produzent: Thomas Kufus) & Oceans 7 Film (Produzent: Nick Read) in Koproduktion mit ARTE und BR


5