Presse - Pressemitteilungen


0

#musicconnectsus Daniel Harding, Franz Welser-Möst, Igor Levit und das BRSO live

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks reagiert auf die Lockerungen der Corona-Beschränkungen im Konzertbetrieb und nimmt bis 10. Juli kurzfristig weitere Sonderkonzerte ins Programm. Zusätzlich zur Übertragung im Video-Livestream, Hörfunk und Facebook freut sich das Orchester außerdem sehr, nun auch wieder vor einem größeren Publikum live auf der Bühne zu spielen. Für den 2./3. Juli im Münchner Herkulessaal konnte erfreulicherweise Daniel Harding als Gastdirigent gewonnen werden, für den 9./10. Juli haben Franz Welser-Möst als Dirigent und Igor Levit als Solist am Klavier zugesagt.

Stand: 25.06.2020

Daniel Harding | Bild: Julian Hargreaves

Die Zahl der Plätze ist auf jeweils 100 Zuhörerinnen und Zuhörer begrenzt, es gibt Kartenkontingente speziell für das Abonnement-Publikum sowie für den freien Verkauf.

Beide Konzerte dauern ca. 60 Minuten ohne Pause und werden pro Termin zweimal gespielt: einmal um 17.00 und einmal um 20.00 Uhr. Einer der Termine ist jeweils den Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten, der zweite allen übrigen Interessierten.

Kartenvergabe per Losverfahren

Um eine möglichst gerechte Vergabe der wenigen Plätze sicherzustellen, werden die Tickets im Losverfahren ausschließlich online vergeben. Über die Homepage des Orchesters www.brso.de können Interessierte am Bewerbungsverfahren teilnehmen. Abonnentinnen und Abonnenten erhalten alle Informationen auf der zentralen Plattform www.brso.de/abonnenten-exklusiv. Die Karten werden in den Preiskategorien € 45,- / € 25,- angeboten. Auf der Website informiert das BRSO außerdem, welche Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen für den Konzertbesuch gelten.

Alle Termine und Uhrzeiten sowie die einzelnen Programme finden Sie unten in der Übersicht.

Live-Übertragungen per Videostream und im Hörfunk

BR-KLASSIK überträgt die Konzerte am Freitag, 3. Juli, um 20.00 Uhr (Daniel Harding) sowie am Freitag, 10. Juli, um 20.00 Uhr (Franz Welser-Möst) live auf der digitalen Konzertplattform br-klassik.de/concert, im Hörfunk und auf Facebook.

Alle Termine und Programme in der Übersicht:

Donnerstag, 2. Juli 2020, Herkulessaal der Münchner Residenz
17.00 Uhr – für Abonnenten (via Losverfahren, s.o.)
20.00 Uhr – freier Verkauf (via Losverfahren, s.o.)

Freitag, 3. Juli 2020, Herkulessaal der Münchner Residenz
17.00 Uhr – freier Verkauf (via Losverfahren, s.o.)
20.00 Uhr – für Abonnenten (via Losverfahren, s.o.)

Programm
Benjamin Britten: Russian Funeral
Giovanni Gabrieli: Canzon Septimi Toni à 8 Nr. 2, Canzon Duodecimi Tona à 10 Nr. 3
Tori Takemitsu: Signals From Heaven- two antiphonal fanfares
Richard Strauss: Metamorphosen für 23 Solostreicher

Mitwirkende
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Daniel Harding

Live-Übertragung
im Web auf der digitalen Konzertplattform br-klassik.de/concert
bei Facebook (facebook.com/br-klassik und facebook.com/brso)
sowie im Radio in BR-KLASSIK
________________________________________________________________

Donnerstag, 9. Juli 2020, Philharmonie im Gasteig, München
17.00 Uhr – für Abonnenten (via Losverfahren, s.o.)
20.00 Uhr – freier Verkauf (via Losverfahren, s.o.)

Freitag, 10. Juli 2020, Philharmonie im Gasteig, München
17.00 Uhr – freier Verkauf (via Losverfahren, s.o.)
20.00 Uhr – für Abonnenten (via Losverfahren, s.o.)

Programm
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur, Op. 19
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 38 D-Dur, KV 504 "Prager"

Mitwirkende
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Franz Welser-Möst
Solist: Igor Levit, Klavier

Live-Übertragung
im Web auf der digitalen Konzertplattform br-klassik.de/concert
bei Facebook (facebook.com/br-klassik und facebook.com/brso)
sowie im Radio in BR-KLASSIK

Nach Ausstrahlung sind die Konzerte auf br-klassik.de/concert auf Abruf verfügbar.


0