Presse - Pressemitteilungen


1

Zum zweiten Jahrestag der Flutkatastrophe im Ahrtal Schwerpunkt zu Wetter, Wetterextremen und Wind

Hitzewellen, Fluten, Wirbelstürme: Extremwetterereignisse nehmen weltweit zu und richten deutlich höhere Schäden an als früher. Wie gut sind die Kommunen darauf vorbereitet? Und was kann jeder und jede Einzelne dagegen tun? ʺalpha-themaʺ beleuchtet an zwei Abenden Ursachen und Folgen von Wetterextremen und zeigt am Beispiel des Windes, wo und wie Wetter entsteht – am Mittwoch, 5., und Donnerstag, 6. Juli 2023, jeweils ab 21.00 Uhr in ARD alpha und mit begleitenden Inhalten auf ardalpha.de. Die Sendungen stehen auch im ARD alpha-Channel der ARD Mediathek zur Verfügung.

Published at: 30-6-2023

Rheinland-Pfalz, Bad Neuenahr-Ahrweiler: Anwohner und Ladeninhaber versuchen, nach der verheerenden Hochwassernacht ihre Häuser vom Schlamm zu befreien und unbrauchbares Mobiliar nach draußen zu bringen.  | Bild: BR BILD/dpa-Bildfunk/Thomas Frey

Ausgehend vom Jahrhunderthochwasser in Teilen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im Juli 2021 fragt ʺalpha-thema: Wetterextremeʺ am Mittwoch, 5. Juli danach, wie der Klimawandel das Wetter beeinflusst, mit welchen Extremwetterereignissen in Zukunft zu rechnen ist und wie man sich davor schützen kann. Starkregen und Hochwasser im Westen Deutschlands vor zwei Jahren waren das schlimmste Unwetter seit Jahrzehnten. Wie konnte es dazu kommen, und warum wurde es zunächst unterschätzt? Der Film ʺDie Flutkatastrophe 2021 – Ein Protokollʺ um 21.00 Uhr dokumentiert chronologisch die Ereignisse, beschreibt das Leid der Betroffenen sowie den einzigartigen Geist der Hilfsbereitschaft und zeigt, wie große Gebiete heute noch von der Katastrophe gezeichnet sind.

Laut einer Studie der Weltorganisation für Meteorologie sind Extremwetterereignisse heute vier- bis fünfmal so häufig wie noch in den 1970er Jahren. Und sie führen zu immer größeren Schäden. Wie gut ist Deutschland darauf vorbereitet? Und welche Schutzmaßnahmen können Bürgerinnen und Bürger selbst treffen? Darüber spricht Mirjam Kottmann im ʺalpha-thema Gespräch: Hitze, Hagel, Starkregen – Was schützt vor Extremwetter?ʺ um 21.45 Uhr mit ihren Gästen Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann, Inhaberin des Lehrstuhls für Umweltmedizin an der Universität Augsburg, und der Berliner Autorin und Journalistin Dr. Susanne Götze.

Über die letzten Jahrhunderte waren Wetterlagen relativ konstant. Doch jetzt scheinen sie aus den Fugen geraten. Die Dokumentation ʺExtremes Wetter – Was kommt da auf uns zu?ʺ um 22.15 Uhr spürt dieser Entwicklung nach und zeigt am Beispiel von Betroffenen die Folgen von Fluten und Dürren. Außerdem stellt sie Initiativen und Lösungswege vor, die die Ursachen des Extremwetters bekämpfen.

ʺalpha-thema: Wind und Wetterʺ begibt sich am Donnerstag, 6. Juli auf Wettertour mit dem ARD-Meteorologen Sven Plöger. In der zweiteiligen Dokumentation ʺWo unser Wetter entsteht – Der Windʺ ab 21.00 Uhr geht es an den Polarkreis, in die Sahara, an die französische Atlantikküste und nach Sibirien dorthin, woher unsere Winde hauptsächlich kommen. Denn sie bringen das Wetter mit, das dort herrscht: sibirische Kälte bei Ost-, Polarluft bei Nord-, Wärme bei Süd- und feuchte Meeresluft bei Westwind. Anschaulich erklärt der Meteorologe, wie die unterschiedlichen Wetterlagen entstehen und welche Folgen sie bei uns haben.

 Vertiefende Hintergrundinformationen und spannende Fakten auf ardalpha.de

Das Dossier ʺMehr Hitzewellen, Starkregen und Stürmeʺ auf ardalpha.de bietet spannende Audios, Videos, Grafiken und verständliche Erklärungen zu Themen wie Wind als Wettertreiber, extremen Wetterphänomenen, Vorhersagen und zum neuesten Stand der Klimaforschung. Außerdem auf ardalpha.de: „Warum uns steigende Temperaturen krank machen“ und Tipps, wie wir uns schützen können.

alpha-thema: Wetterextreme

Mittwoch, 5. Juli 2023
21.00 Uhr: Die Flutkatastrophe 2021 – Ein Protokoll
Dokumentation, WDR 2022
21.45 Uhr: alpha-thema Gespräch: Hitze, Hagel, Starkregen – Was schützt vor Extremwetter?
Gespräch, 2023
Gäste: Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann, Inhaberin des Lehrstuhls für Umweltmedizin an der Universität Augsburg und Dr. Susanne Götze, Autorin und Journalistin
Moderation: Mirjam Kottmann

22.15 Uhr: Extremes Wetter – Was kommt da auf uns zu?
Dokumentation, SWR 2021

alpha-thema: Wind und Wetter

Donnerstag, 6. Juli 2023
21.00 Uhr: Wo unser Wetter entsteht – Der Wind (1/2)
Auf Wettertour mit Sven Plöger
Dokumentation, SWR 2018
21.45 Uhr: Wo unser Wetter entsteht – Der Wind (2/2)
Auf Wettertour mit Sven Plöger
Dokumentation, SWR 2018

Die Inhalte stehen auch im ARD alpha-Channel der ARD Mediathek zur Verfügung.


1