Presse - In Produktion


0

Aus Würzburg Die Närrische Weinprobe

Die "Närrische Weinprobe" aus dem Keller unter der Residenz zu Würzburg macht auch heuer wieder den Anfang im fränkischen Faschingsreigen. Das Gastgeberpaar für die zweistündige Sendung ist wie in den vergangenen Jahren die Weinexpertin Nicole Then und Martin Rassau von der Comödie Fürth.

Stand: 20.12.2012

Närrische Weinprobe | Bild: BR/Günter Röhm

Bei der „Närrischen Weinprobe“ treten als Künstler unter anderem auf. Michl Müller, der „Dreggsagg“ aus der Rhön, der den Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer garantiert. Dazu Daphne de Luxe, die im vergangenen Jahr ihren Debütauftritt im Würzburger Weinkeller meisterhaft absolvierte. Außerdem der Musiker Matthias Walz aus Karlstadt und das „Weinbäuerle“ Günther Stock mit seinem trockenen Humor.

Moderator Martin Rassau ergreift natürlich auch wieder als Komödiant das Wort, diesmal in einem Sketch zusammen mit „Taxifahrer“ Bernhard Ottinger.

Neben den bekannten Stars wie Gerlinde Heßler und Werner Hofmann wird auch ein Nachwuchsbüttenredner in der Närrischen Weinprobe dabei sein: Der 19-jährige Jonas Paul von der Schwarzen Elf aus Schweinfurt gab vor einigen Jahren sein TV-Debüt in der Närrischen Weinprobe und kommt 2013 wieder.

Aufgrund der kurzen Faschingszeit startet der Bayerische Rundfunk bereits am 11. Januar 2013 in die TV-Fastnachtssaison.

Drehinformationen:

Produktionszeit: Dienstag, 1. bis Sonntag, 6. Januar 2013

Aufzeichnung: Freitag, 4. Januar und Samstag, 5. Januar 2013

Produktionsort:
Staatlicher Hofkeller der Residenz Würzburg, Residenzplatz 2, 97070 Würzburg

Sendetermin: Freitag, 11. Januar 2013, 19.45 bis 21.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Wiederholungen im Bayerischen Fernsehen:
Freitag, 11. Januar 2013, 3.15 bis 5.15 Uhr
Samstag, 12. Januar 2013, 13.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag, 12. Januar 2013, 9.05 bis 11.05 Uhr

Stab:
Regie: Thomas Meissner
Bild: Jaro Zahradka. Gabi Greis, Carlotta Kreissl
Szenenebild: Barbara Fumian
Bildschnitt: Edith Schneider
Ton: Manfred Würtz
Kamera: Andreas Hussong, Horst Hartmann, Frank Jessenberger u.a.
Beleuchtungsmeister: Karl-Heinz Jünger
Bühnenmeister: Roman Parth
Bühne: Johann Pfeiffer, Josef Rössl
Requisite: Andreas Kleppek
Maske: Anneliese Hartmann
Gewand: Angela Algeier
Aufnahmeleitung: Ronald Malter, Marianne Fleßner, Andrea Rüdiger
Produktionsleitung: Ulrich Prill
Redaktion: Thomas Rex, Rüdiger Baumann / Frankenschau & Sonderprojekte, Studio Franken

Pressekontakt:

Veronika.Koerber@br.de


0