Presse - In Produktion


2

Der Komödienstadel Paulas letzter Wille

Die Komödie in drei Akten von Christian Lex wird unter der Regie von Matthias Kiefersauer vom 8. Oktober bis 4. November im Studio 4 in Unterföhring produziert. Aufzeichnungen mit Publikum finden von Mittwoch, 5. bis Freitag, 7. November 2014, jeweils 19.30 Uhr statt. Die Ausstrahlung ist für Sonntag, 22. Februar 2015 geplant.

Published at: 30-9-2014

Der Komödienstadel - Aktuelles Logo | Bild: BR

Renkofen in Oberbayern: Paula Wendelberger, Inhaberin und uneingeschränkte Matriarchin des heimischen Bestatterbetriebs, ist soeben verstorben. Mitten im Fasching. Zumindest geht ein Teil der Familie von ihrem plötzlichen Tod aus. Im Sarg liegt zwar tatsächlich Paula, aber quicklebendig. Mit Hilfe ihres Enkels Quirin will sie durch ihren fingierten Tod herausfinden, wie es mit der Treue ihres Mannes und der Liebe und Loyalität der anderen Familienmitglieder bestellt ist. Quirin ist nicht gerade begeistert, Omas Komplizen zu spielen, doch er muss sich vorerst fügen, da sie zu viel von ihm weiß. Auch Pfarrer Sherwani ist in die Sache eingeweiht. Als jedoch plötzlich eine echte Leiche und ein echter Kommissar auftauchen, gerät die Verschwörung aus den Fugen.

Drehinformationen

Produktionszeit: 8. Oktober bis 4. November 2014

Produktionsort: Studio 4, Unterföhring

Aufzeichnungen mit Publikum:
Mittwoch, 5., Donnerstag, 6. und Freitag, 11. November 2014, jeweils 19.30 Uhr

Sendetermin:
voraussichtlich Sonntag, 22. Februar 2015, 19.45 Uhr, im Bayerischen Fernsehen

Besetzung: Rolle und Darsteller
Paula Wendelberger, Bestatterin: Heide Ackermann
Quirin Richter, ihr Enkel: Matthias Ransberger
Hans Wendelberger, Paulas Mann: Götz Burger
Janis Richter, Paulas Tochter: Corinna Binzer
Heinrich Richter, Janis Mann: Claus Steigenberger
Madeleine Linke, Quirins Freundin: Judith Mauthe
Charles Sherwani, Dorfpfarrer: Stephen Sikder
Uschi Brunner, Pfarrsekretärin: Caro Hetényi
Albert Weber, Kommissar aus München: Leo Reisinger
Die Schneiderin: Sarah Camp

Stab:
Regie: Matthias Kiefersauer
Chefkamera: Stefan Wolff
Szenenbild: Heike Holder-Niedermeier
Bildschnitt: Edith Schneider
Kostümbild: Doris Scholze-Khumalo
Ton: Michael Bardo
Produktionsleitung: Dorothea Schmid
Redaktion: Thomas Stammberger / Bayerische Serie & Volkstheater

Pressekontakt:

veronika.koerber@br.de


2