BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 06.08.2020 19:00 Uhr

Tatverdächtige in Drohmailaffäre waren Trittbrettfahrer

Wiesbaden: In der Affäre um rechtsextreme Drohmails gibt es offenbar neue Erkenntnisse zu dem verdächtigten Ehepaar aus Bayern. Nach Angaben des Oberstaatsanwalts Loer handelt es sich wohl eher um Trittbrettfahrer. Er berief sich dabei auch auf Erkenntnisse des hessischen Landeskriminalamtes. Die Verdächtigen, ein ehemaliger Polizist und seine Ehefrau, waren Ende Juli in Landshut kurzzeitig festgenommen worden. Sie sollen mehrere Droh-Schreiben mit beleidigendem und volksverhetzendem Inhalt an Bundestagsabgeordnete und andere Adressaten verschickt haben. Spuren führen auch zu einem Computer der hessischen Polizei. Die Ermittlungen gestalten sich offenbar schwierig, da weiterhin Drohschreiben eingehen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 06.08.2020 19:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern